• DevvStream hat in den ersten vier Monaten seit seiner Börsennotierung stabile Fortschritte bei mehreren Projekten und Entwicklungen erzielt

    Sofern nicht anders angegeben, sind alle Dollarangaben in kanadischen Dollar.

    Vancouver, BC, 24. Mai 2023 / IRW-Press / – DevvStream Holdings Inc. (DevvStream oder das Unternehmen) (NEO:DESG) (OTCQB:DSTRF) (FWB:CQ0) freut sich, die Aktionäre über wichtige Entwicklungen im Portfolio des Unternehmens zu informieren und einige Aspekte anzusprechen, die sich in den ersten vier Monaten der Börsennotierung an der Cboe Canada Exchange (früher NEO Exchange) weiterentwickelt haben.

    In den letzten 4 Monaten hat DevvStream mehrere Meilensteine erreicht, die dem Unternehmen gegenüber seinen Mitbewerbern eine Führungsposition eingebracht haben und befindet sich auf gutem Weg, die erste Reihe von Emissionszertifkaten bis Ende 2023 zu generieren, so Sunny Trinh, CEO von DevvStream. Mit der Weiterentwicklung des Marktes für CO2-Gutschriften (Carbon Credit) und der Demonstration seiner Schlüsselrolle beim weltweiten Übergang zur Dekarbonisierung hat sich auch das Angebot von DevvStream für seine derzeitigen und künftigen Partner weiterentwickelt. DevvStream bietet seinem Partner-Ökosystem die Möglichkeit, CO2-Emissionsgutschriften zu entwickeln, die durch verschiedene technologiegestützte Effizienzvorgaben generiert werden, wie z. B. die Elektrifizierung des städtischen Transports. Wir sind in der Lage, dieses Angebot durch die Interpretation von Daten und Anwendung von Methoden bereitzustellen, die weltweit existieren. Wir sind begeistert, Teil der globalen Dekarbonisierungslösung zu sein, und freuen uns darauf, die Aktionäre über Meilensteine zu informieren, die DevvStreams Führungsposition im Bereich der Emissionsgutschriften untermauern werden.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70666/Devv_240523_DEPRcom.001.jpeg

    DevvStream Oil Well Plugging Carbon Offset Program (OWPCOP)

    DevvStream befindet sich in der letzten Phase der Entwicklung eines umfassenden Kompensationsprogramms, das als Oil Well Plugging Carbon Offset Program (OWPCOP) bezeichnet wird. Dieses Programm zielt darauf ab, die schnelle und effiziente Generierung von Emissionsgutschriften für alle Organisationen zu erleichtern, die an der Schließung von Ölbohrlöchern in den USA und Kanada beteiligt sind. Sie basiert auf der Abandoned and Orphaned Oil and Gas Wells Methodology (Methode für aufgegebene und verwaiste Öl- und Gasbohrlöcher) des American Carbon Registry (ACR), das derzeit seine letzte Phase der öffentlichen Freigabe durchläuft.

    Dieses bahnbrechende Programm wird weltweit das erste seiner Art sein und es Industrieverbänden ermöglichen, zusätzliche Einnahmen durch Emissionsgutschriften zu erzielen, wenn sie aufgegebene und/oder verwaiste Ölquellen schließen. Das Programm ist für eine unbegrenzte Anzahl von Bohrlöchern und Teilnehmern konzipiert und bietet die Flexibilität, im Laufe der Zeit neue Erweiterungen zu integrieren.

    In einer kanadischen Provinz entwickelt DevvStream ein entsprechendes Offset-Programm, das speziell auf die Anforderungen des regulierten TIER-Programms zugeschnitten ist. Nach der Genehmigung ermöglicht dieses Programm das Marketing von Emissionsgutschriften, die als Compliance-Einheiten generiert werden, wodurch diese gemäß kanadischen Vorschriften und Initiativen wie OBPS-regulierten Unternehmen (Output-Based Pricing System) berechtigt sind.

    Darüber hinaus arbeitet DevvStream aktiv mit einer anerkannten internationalen Programmbehörde zusammen, um eine gleichwertige Quantifizierungsmethode für ausländische Märkte zu entwickeln. Diese Veröffentlichung wird den Weg für weltweite Maßnahmen zum Schließen von Ölbohrlöchern ebnen, um Emissionsgutschriften zu generieren.

    Gleichzeitig arbeiten wir gemeinsam mit unserem Partner TS Nano an der Bekämpfung von Methanemissionen aus undichten, aufgegebenen und verwaisten Öl- und Gasbohrlöchern. TS Nano hat eine patentierte Dichtmitteltechnologie entwickelt, die speziell für diesen Zweck entwickelt wurde. DevvStream hat mit TS Nano eine Vereinbarung abgeschlossen, um als wichtigster Partner für das CO2-Streaming zu fungieren, der für die Verwaltung der durch die Anwendung der bahnbrechenden Technologie von TS Nano generierten CO2-Emissionszertifikate verantwortlich ist. Bis jetzt hat TS Nano erfolgreich sieben Bohrlöcher mit einer Prüfeinrichtung gemäß der ACR-Methodik verschlossen.

    Carbon-Offset-Programm für kanadische öffentliche Kommunen und Provinzregierungen über ein Joint Venture mit Marmota

    Marmota, ein DevvStream-Joint Venture und Privatunternehmen, widmet sich in Zusammenarbeit mit kanadischen Kommunen und Provinzorganisationen dem Aufbau des Emissionsrechtehandels. Marmota hat sich aktiv an Gesprächen mit verschiedenen kanadischen Gemeinden beteiligt, um sie bei der Erreichung ihrer Klimaziele durch die Entwicklung von CO2-Emissionsgutschriftprojekten zu unterstützen.

    Marmota befindet sich derzeit in der Endphase des Ausschreibungsverfahrens (Request for Proposals, RFP) mit zwei Gemeinden in Ostkanada. Das Unternehmen geht davon aus, in naher Zukunft offizielle Meldungen zu diesen Programmen zu geben. Wenn die gemeinsamen Initiativen dieser beiden ersten Gemeinden mit den zuvor festgelegten Emissionsreduktionszielen übereinstimmen, haben beide das Potenzial, über einen Zeitraum von 10 Jahren oder mehr jährlich bis zu zwei Millionen CO2-Emissionszertifikate zu generieren.

    Neben diesen beiden Gemeinden hat Marmota auch einer kanadischen Provinzregierung ein Angebot unterbreitet, das positiv aufgenommen wurde. Das Angebot umreißt zwei mögliche Programme. Das erste Programm konzentriert sich auf ein Projekt zum Brennstoffwechsel, das über einen Zeitraum von 10 Jahren bis zu 500.000 Emissionszertifikate pro Jahr generieren könnte.

    DevvStreams Buildings and Facilities Carbon Offset Program (BFCOP, Programm für den CO2-Ausgleich für Gebäude und Anlagen)

    DevvStream wird ein innovatives Kompensationsprogramm starten, das als BFCOP (Building and Facilities Carbon Offset Program) bezeichnet wird. Dieses Programm ist das erste seiner Art und zielt darauf ab, Hindernisse für Unternehmen zu beseitigen, die in drei spezifischen Kategorien Erlöse aus CO2-Emissionsgutschriften generieren möchten: Energieeffizienzmaßnahmen, Erzeugung erneuerbarer Energien vor Ort und Ladestationen für Elektrofahrzeuge (EV). Das BFCOP wird zunächst in den USA und in Kanada eingeführt, mit einer geplanten Ausweitung zu einem späteren Zeitpunkt auf die EU. Das Programm wird voraussichtlich im Sommer 2023 in Kraft treten.

    Sowohl neue als auch nachgerüstete Wohn-, Geschäfts- und Verwaltungsgebäude kommen für die Teilnahme an diesem Programm in Frage. Auch entstehen keine Kosten durch die Teilnahme am Programm, sodass es für eine breite Palette von Organisationen zugänglich ist.

    Nach der Ankündigung des BFCOP hat DevvStream bereits Verhandlungen mit verschiedenen gewerblichen Immobilienentwicklern und -eigentümern aufgenommen.

    DevvStream ist weiterhin ermutigt durch die Möglichkeiten, die sich dem Unternehmen im Bereich der Emissionsgutschriften bieten. Darüber hinaus erwartet das Unternehmen, dass die Qualität seiner Projektpipeline weiter steigen wird, da das Unternehmen seine einzigartige Fähigkeit unter Beweis stellt, Emissionsgutschriften aus neuen Projekten zu generieren, anstatt bestehende Projekte zu kaufen, bei denen die Qualität und Transparenz nicht immer gegeben ist.

    Über DevvStream

    DevvStream ist ein technologiebasiertes Carbon Credit-Unternehmen, das die Entwicklung und Monetarisierung von Umweltgütern vorantreibt und sich dabei zunächst auf die Kohlenstoffmärkte konzentriert. Devvstream arbeitet mit Regierungen und Unternehmen auf der ganzen Welt zusammen, um deren Nachhaltigkeitsziele durch die Umsetzung von kuratierten grünen Technologieprojekten zu unterstützen, die erneuerbare Energie erzeugen, die Energieeffizienz verbessern, Emissionen eliminieren oder reduzieren und Kohlenstoff direkt aus der Luft binden – und dabei Emissionsgutschiften (Carbon Credits) zu generieren.

    Weiterführende Informationen finden Sie unter www.devvstream.com.

    Haftungsausschluss

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen. Alle Aussagen in dieser Mitteilung, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich auf die kommerziellen Projektionen und die Durchführbarkeit der Carbon Credit Programme und Partnerschaften des Unternehmens. Der Leser wird darauf hingewiesen, dass sich die Annahmen, die bei der Erstellung von zukunftsgerichteten Informationen verwendet wurden, als falsch erweisen können. Ereignisse oder Umstände können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den vorhergesagten abweichen, und zwar aufgrund zahlreicher bekannter und unbekannter Risiken, Ungewissheiten und anderer Faktoren, von denen sich viele der Kontrolle des Unternehmens entziehen und die in den öffentlichen Einreichungen des Unternehmens beschrieben werden, die unter seinem Profil auf www.sedar.com verfügbar sind. Der Leser wird davor gewarnt, sich vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Informationen zu verlassen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen werden durch diesen Warnhinweis ausdrücklich eingeschränkt. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich auf das Datum dieser Pressemitteilung, und das Unternehmen hat nicht die Absicht, die darin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gemäß den kanadischen Wertpapiergesetzen erforderlich.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    DevvStream Holdings Inc.
    Chris Merkel
    2133 – 1177 W Hastings Street
    V6E 2K3 Vancouver
    Kanada

    email : info@devvstream.com

    Pressekontakt:

    DevvStream Holdings Inc.
    Chris Merkel
    2133 – 1177 W Hastings Street
    V6E 2K3 Vancouver

    email : info@devvstream.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Plattform verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    DevvStream gibt Update zu aktuellen Offset-Programmen

    auf dieser Content Plattform veröffentlicht am 24. Mai 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 41 x angesehen