• – Hamed Shahbazi, Gründer, Chairman und CEO von WELL Health Technologies, wurde zum Chairman von HEALWELL AI, einem international führenden Unternehmen für KI-gestützte Gesundheitsvorsorge, bestellt.

    – Herrn Shahbazis Ernennung ist für die Aktionäre von WELL und HEALWELL gleichermaßen von strategischer Bedeutung: Beide Unternehmen haben das Ziel, die fortschrittlichsten und benutzerfreundlichsten KI-inspirierten Tools zu entwickeln, welche den Gesundheitsdienstleistern verschiedene Co-Piloten an die Hand geben sollen, mit denen sie seltene und chronische Krankheiten besser diagnostizieren, ihre Praxis effizienter gestalten und ihre Patienten erfolgreicher behandeln können.

    – WELL hält derzeit 20,7 % der ausgegebenen und ausstehenden Wertpapiere mit Stimmrecht von HEALWELL und ist damit der größte Aktionär der Gesellschaft. WELL verfügt zudem über eine Option auf den Erwerb von rund 30 Millionen Mehrstimmrechtsaktien, womit sich WELL im Sinne der IFRS-Richtlinien eine kontrollierende Beteiligung an HEALWELL sichern könnte.

    VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA und TORONTO, ONTARIO, 27. Februar 2024 / IRW-Press / – WELL Health Technologies Corp. (WELL) (TSX: WELL, OTCQX: WHTCF), ein Unternehmen der digitalen Gesundheitsversorgung, das sich zum Ziel gesetzt hat, durch den Einsatz von Technologien den Behandlungserfolg von Gesundheitsdienstleistern und deren Patienten weltweit positiv zu beeinflussen, und HEALWELL AI Inc. (HEALWELL) (TSX: AIDX, OTCQX: HWAIF), ein Technologieunternehmen im Gesundheitswesen, das auf KI und Datenwissenschaft für die Gesundheitsvorsorge spezialisiert ist, geben gemeinsam die Bestellung von Herrn Hamed Shahbazi zum Board-Chairman von HEALWELL bekannt. Herr Hamed Shahbazi ist derzeit Chairman und CEO der Firma WELL, die als größter Betreiber von ambulanten medizinischen Versorgungseinrichtungen Kanadas und führender digitaler Gesundheitsdienstleister mehr als ein Drittel aller kanadischen Ärzte mit Software und Dienstleistungen unterstützt. Herr Shahbazi ist seit der Firmengründung von HEALWELL am 1. Oktober 2023 in dessen Board vertreten. Herrn Shahbazis Ernennung zum Chairman von HEALWELL ist für die Aktionäre von WELL und HEALWELL gleichermaßen von strategischer Bedeutung, da WELL Anteile an HEALWELL hält und die Möglichkeit hat, sich über eine Option auf den Erwerb von Mehrstimmrechtsaktien (Details siehe unten) als Aktionär eine kontrollierende Beteiligung zu sichern, und da beide Unternehmen das Ziel haben, Gesundheitsdienstleister mit künstlicher Intelligenz und anderen modernen Technologien zu unterstützen.

    Hamed Shahbazi, Gründer und CEO von WELL, kommentiert seine Ernennung folgendermaßen: Als Mitbegründer von HEALWELL bin ich persönlich sehr stolz und freue mich sehr, die Funktion des Chairman bei HEALWELL AI bekleiden zu dürfen, insbesondere angesichts der enormen Wichtigkeit der Aufgaben und Ziele, an denen WELL und HEALWELL gemeinsam arbeiten. WELLs Aufgabe ist es, das Gesundheitswesen technikfähig zu machen, und es gibt für unser Unternehmen und unsere Branche derzeit kein wichtigeres Ziel als jenes, unsere Gesundheitsdienstleister angesichts der enormen Belastungen, denen sie heute ohne angemessene Hilfsmittel oder Assistenzsysteme ausgesetzt sind, bestmöglich zu unterstützen. Das Ziel, das wir gemeinsam mit HEALWELL verfolgen, besteht darin, die fortschrittlichsten und benutzerfreundlichsten KI-inspirierten Tools zu entwickeln, die den Gesundheitsdienstleistern verschiedene Co-Piloten an die Hand geben, welche ihnen dabei helfen, seltene und chronische Krankheiten besser zu diagnostizieren, ihre Praxis effizienter zu gestalten und ihre Patienten erfolgreicher zu therapieren.

    Herr Shahbazi weiter: WELL hat bereits erhebliche Investitionen in HEALWELL getätigt und wird auch in Zukunft verstärkt Zeit und Ressourcen sowie Hilfeleistungen für das Unternehmen aufbringen, um sicherzustellen, dass HEALWELL als internationaler Marktführer auf dem Gebiet der KI-basierten Gesundheitsvorsorge Millionen von Patienten unterstützen kann.

    Herr Shahbazi ist Gründer, Chief Executive Officer und Chairman von WELL und verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung als technikorientierter Unternehmer und Führungsexperte. In den vergangenen sechs Jahren hat Herr Shahbazi WELL zu Kanadas führendem digitalen Gesundheitsunternehmen gemacht, das einen Jahresumsatz von knapp einer Milliarde Dollar erwirtschaftet und einen enorm positiven Einfluss auf die Branche hat. Davor gründete er die Firma TIO Networks (TSXV: TNC), einen Anbieter von Multi-Channel-Zahlungslösungen, der sich auf die Bezahlung von Rechnungen und andere Finanzdienstleistungen spezialisiert hat und im Juli 2017 von PayPal (NASDAQ: PYPL) übernommen wurde. Im Laufe seiner Karriere sammelte Herr Shahbazi umfangreiche Erfahrungen mit strategischen Fusionen und Übernahmen und war sowohl in betrieblicher Funktion als auch als Board-Mitglied tätig. Er verantwortete mehr als 80 erfolgreiche Transaktionen im Wert von über 2 Milliarden Dollar.

    Zeitgleich mit der Ernennung von Herrn Shahbazi wird Herr Kingsley Ward als Chairman von HEALWELL zurücktreten, wird aber weiterhin als unabhängiger Direktor im Board von HEALWELL vertreten sein.

    Dr. Alexander Dobranowski, Mitbegründer und CEO von HEALWELL, meint dazu: Ich möchte mich bei Herrn Kingsley ganz herzlich für sein Engagement und seine Führungsstärke als Chairman bedanken, mit denen er uns vor allem in den Monaten vor der Gründung von HEALWELL maßgeblich unterstützt hat. Wir freuen uns sehr, dass uns Hamed als Chairman in dieser spannenden Phase der Entwicklung zu einem führenden Unternehmen für künstliche Intelligenz im Gesundheitswesen begleiten wird. Hameds Erfahrung als einer der bedeutendsten Kapitalgeber in der kanadischen Unternehmerbranche und seine Erfolgsbilanz beim Aufbau eines der wichtigsten Gesundheitsunternehmen Kanadas machen ihn zur idealen Besetzung für diese Aufgabe.

    Am 1. Oktober 2023 kündigte HEALWELL eine strategische Allianz mit WELL an, um das Wachstum und die Entwicklung seiner KI-gestützten Gesundheitstechnologien zu forcieren und diese Technologien zum Nutzen der Gesundheitsdienstleister in WELLs weitläufigem Netzwerk einzusetzen, welches nicht nur WELLs eigenes Netzwerk von ambulanten Versorgungseinrichtungen umfasst, das zu den größten des Landes zählt, sondern auch seine anbieterzentrierte digitale Plattform, die mehr als ein Drittel aller Gesundheitsdienstleister in Kanada erreicht. Im Anschluss an diese Mitteilung brachte WELL sein eigenes Produkt, ein klinisches Entscheidungsunterstützungssystem, unter dem Namen WELL AI Decision Support auf den Markt. Dieses Produkt bedient sich der Technologien der künstlichen Intelligenz (KI), um den Leistungserbringern dabei zu helfen, eine frühzeitige Diagnose und Behandlung zu ermöglichen und so die Lebensqualität der Patienten zu verbessern. Die Technologien, die hinter WELL AI Decision Support stehen, werden exklusiv von HEALWELL entwickelt und bereitgestellt und wurden in enger Kooperation mit engagierten Ärzten, führenden Forschern, Datenschutzexperten, Pharmaunternehmen und anderen Experten der Branche erarbeitet. Nähere Informationen über den WELL AI Decision Support erhalten Sie über decisionsupport.wellhealth.ai.

    WELL ist derzeit der größte Aktionär von HEALWELL und verfügt über eine Option, mit der sich WELL im Sinne der IFRS-Richtlinien eine kontrollierende Beteiligung an HEALWELL sichern könnte. WELL hält derzeit 22,7 Millionen Aktien von HEALWELL, was 20,7 % der ausgegebenen und ausstehenden Wertpapiere mit Stimmrecht von HEALWELL entspricht. Über seine Call-Option ist WELL zum Erwerb von zusätzlich rund 30 Millionen Klasse-A-Aktien mit nachrangigem Stimmrecht und einer ebensolchen Anzahl von Klasse-B-Aktien mit Mehrfachstimmrecht berechtigt. Die Call-Option steht WELL ab dem 1. Oktober 2025 zur Verfügung und kann bis zum 1. Oktober 2026 ausgeübt werden, es sei denn, HEALWELL erreicht bestimmte Leistungsziele, die eine Verbesserung der finanziellen Performance nachweisen sollen; in diesem Fall kann WELL seine Option vorzeitig ausüben.

    Hamed Shahbazi
    Chief Executive Officer, Chairman und Direktor
    WELL Health Technologies Corp.

    Dr. Alex Dobranowski,
    Chief Executive Officer
    HEALWELL AI Inc.

    Über WELL Health Technologies Corp.

    WELL hat sich zum Ziel gesetzt, die Branche der Gesundheitsdienstleister technikfit zu machen. Dies erreichen wir über die Entwicklung der besten verfügbaren Technologien, Dienstleistungen und Supportleistungen, mit denen wir Gesundheitsdienstleister dazu befähigen, den Behandlungserfolg im Sinne der Patienten positiv zu beeinflussen. Die umfassende Gesundheits- und Digitalplattform von WELL beinhaltet umfangreiche Front- und Back-Office-Management-Softwareanwendungen, welche die Ärzte bei einer sicheren Praxisführung unterstützen. Die Lösungen von WELL stärken die Kompetenzen von mehr als 33.000 Gesundheitsdienstleistern in den USA und Kanada und ermöglichen den Betrieb des größten eigenen Gesundheitssystems in Kanada mit mehr als 150 Kliniken für Primärversorgung, fachärztliche Versorgung und diagnostische Dienstleistungen. In den Vereinigten Staaten sind die Lösungen von WELL vor allem auf spezialisierte Märkte zugeschnitten, wie etwa den gastrointestinalen Bereich, Frauengesundheit, Primärversorgung, psychische Gesundheit, Revenue Cycle Management und die Rekrutierung von Ärzten. WELL notiert unter dem Börsensymbol WELL an der TSX und unter dem Börsenkürzel WHTCF an der OTC Exchange. Nähere Informationen über das Unternehmen erhalten Sie unter www.well.company.

    Über HEALWELL AI Inc.

    HEALWELL ist ein Technologieunternehmen im Gesundheitswesen, das sich auf künstliche Intelligenz (KI) und Datenwissenschaft für die Gesundheitsvorsorge spezialisiert hat. Das Unternehmen sieht es als seine Aufgabe, die Gesundheitsversorgung zu verbessern und durch die Früherkennung von Krankheiten Leben zu retten. Das Unternehmen entwickelt und vermarktet mit Hilfe seiner eigenen Technologie modernste klinische Entscheidungsunterstützungssysteme, die Gesundheitsdienstleistern dabei helfen können, seltene und chronische Krankheiten zu erkennen, ihre Praxis effizienter zu gestalten und damit ihre Patienten erfolgreicher zu behandeln. HEALWELL setzt auf eine Strategie, bei der die Entwicklung und der Erwerb technologischer und klinisch-wissenschaftlicher Kompetenzen, welche die Roadmap des Unternehmens ergänzen, im Zentrum stehen. HEALWELL notiert unter dem Börsensymbol AIDX an der Toronto Stock Exchange (die TSX) und unter dem Börsensymbol HWAIF an der OTC Exchange. Nähere Informationen zu HEALWELL erhalten Sie unter healwell.ai/.

    Für weitere Informationen:

    Tyler Baba
    Manager, Investor Relations,
    WELL Health Technologies Corp.
    Tel.: 604-628-7266
    investor@well.company

    Pardeep S. Sangha
    Investor Relations,
    HEALWELL AI Inc.
    Tel.: 604-572-6392
    ir@healwell.ai

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung stellen zukunftsgerichtete Informationen und zukunftsgerichtete Aussagen (zusammenfassend zukunftsgerichtete Aussagen) im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze dar und beruhen auf Annahmen, Erwartungen, Schätzungen und Prognosen zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung beinhalten, ohne Einschränkung, Aussagen in Bezug auf die erwarteten Vorteile und Synergien von HEALWELL und WELL, die sich aus der Ernennung von Herrn Shahbazi zum Chairman ergeben, die erwarteten Einnahmen von WELL im Jahr 2024, die Zukunftspläne von WELL und HEALWELL, einschließlich der Fähigkeit des Unternehmens, die Vereinbarung über die strategische Allianz zur Entwicklung und Vermarktung von KI-Tools und -Produkten umzusetzen, die zukünftigen Wachstumsaussichten und Geschäftsaussichten von HEALWELL sowie die zukünftigen Bedingungen des KI-Marktes im Gesundheitswesen. Die Leser werden davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen können erheblich von denen abweichen, die in diesen Aussagen angenommen werden.

    Zukunftsgerichtete Aussagen sind häufig, aber nicht immer, an Wörtern oder Phrasen wie werden, verbessern, Wachstum, sicherstellen, fortsetzen, antizipieren, erwarten, fortfahren, potenziell, zukünftig, erwägen, ergeben, erhöhen, liefern, auftauchen, ist im Begriff, planen, positionieren, Chancen, Expansion, ausüben, sicherstellen, erreichen, erwerben, abschließen, befriedigen, berechtigen, unterliegen oder Abwandlungen solcher Wörter und Phrasen oder Aussagen, dass bestimmte zukünftige Bedingungen, Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse ergriffen werden, eintreten oder erreicht werden werden, können, könnten, würden, sollten, oder die Verneinung eines dieser Begriff. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen notwendigerweise auf den Einschätzungen des Managements hinsichtlich historischer Trends, aktueller Bedingungen und erwarteter zukünftiger Entwicklungen sowie einer Reihe spezifischer Faktoren und Annahmen, die zwar von WELL und HEALWELL zum Zeitpunkt solcher Aussagen als angemessen erachtet werden, jedoch außerhalb der Kontrolle von WELL und HEALWELL liegen und von Natur aus erheblichen geschäftlichen, wirtschaftlichen und wettbewerblichen Unwägbarkeiten und Eventualitäten unterliegen, die dazu führen könnten, dass sich die zukunftsgerichteten Aussagen letztendlich ganz oder teilweise als falsch oder unwahr erweisen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf verschiedenen Annahmen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die folgenden: die Erfüllung zusätzlicher Bedingungen durch die TSX oder die Wertpapierkommission. Obwohl sowohl das Management von WELL als auch von HEALWELL der Ansicht ist, dass die getroffenen Annahmen und die durch diese Informationen dargestellten Erwartungen angemessen sind, kann nicht garantiert werden, dass sich die zukunftsgerichteten Aussagen als richtig erweisen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen naturgemäß inhärenten Risiken und Ungewissheiten, die allgemeiner oder spezifischer Natur sein können und zu der Möglichkeit führen, dass sich Erwartungen, Prognosen, Vorhersagen, Projektionen oder Schlussfolgerungen als nicht zutreffend erweisen, dass Annahmen nicht korrekt sind und dass Ziele, strategische Ziele und Prioritäten nicht erreicht werden.

    Bekannte und unbekannte Risikofaktoren, von denen viele außerhalb der Kontrolle von WELL und HEALWELL liegen, könnten dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Ergebnissen, Leistungen, Erfolgen oder Entwicklungen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Zu diesen Risikofaktoren zählen unter anderem jene Faktoren, die im Abschnitt Risk Factors im jüngsten Jahresbericht von WELL vom 27. März 2023 und im vorläufigen Kurzprospekt von HEALWELL vom 19. Januar 2024 erörtert werden, die beide auf dem jeweiligen SEDAR+-Profil des Unternehmens unter www.sedarplus.ca verfügbar sind. Die Risikofaktoren sollen keine vollständige Liste der Faktoren darstellen, die sich auf WELL und HEALWELL auswirken könnten, und der Leser wird darauf hingewiesen, diese und andere Faktoren, Ungewissheiten und potenzielle Ereignisse sorgfältig zu berücksichtigen und sich nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Zukunftsgerichtete Aussagen werden gemacht, um über die Erwartungen und Pläne der Geschäftsleitung in Bezug auf die Zukunft zu informieren. Darüber hinaus werden diese zukunftsgerichteten Aussagen zum Datum dieser Pressemitteilung gemacht und sofern dies nicht ausdrücklich durch geltendes Recht vorgeschrieben ist, lehnen WELL und HEALWELL jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, oder wesentliche Unterschiede zwischen späteren tatsächlichen Ereignissen und solchen zukunftsgerichteten Aussagen zu erläutern, es sei denn, dies ist nach geltendem Recht erforderlich. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen sind durch diese Warnhinweise eingeschränkt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    HEALWELL AI Inc.
    Dr. Alexander Dobranowski
    4881 Yonge St. Suite #300
    M2N 5X3 Toronto, Ontario
    Kanada

    email : ir@healwell.ai

    Pressekontakt:

    HEALWELL AI Inc.
    Dr. Alexander Dobranowski
    4881 Yonge St. Suite #300
    M2N 5X3 Toronto, Ontario

    email : ir@healwell.ai


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Plattform verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    WELL Health-Gründer und CEO Hamed Shahbazi zum Board-Chairman von HEALWELL AI ernannt

    auf dieser Content Plattform veröffentlicht am 27. Februar 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 16 x angesehen