• Berlin (IRW-Press/16.04.2024) – Berlin, 16.04.2024 Die Fast Finance Pay Corp. (Nasdaq OTC: FFPP), ein Fintech-Unternehmen und Mehrheitsbeteiligung der Fast Finance 24 Holding AG, veröffentlicht die Zahlen für das 1. Quartal 2024, wobei besonders auf die hervorragenden Umsatzerlöse verwiesen wird.

    Finanzielle Highlights:

    * Der Umsatz verzeichnete im ersten Quartal 2024 einen beeindruckenden Anstieg auf 1,8 Mio. USD, was einem Wachstum von 119% im Vergleich zum Vorjahr (806 Tausend USD) entspricht.
    * Der Bruttogewinn im ersten Quartal 2024 belief sich auf 484 Tausend USD, was einen Anstieg um 8% gegenüber dem Vorjahr (449 Tausend USD) darstellt.
    * Der Nettogewinn betrug 59 Tausend US-Dollar, verglichen mit 116 Tausend US-Dollar im gleichen Zeitraum 2023.
    * Die Nettobarmittel betrugen im ersten Quartal 2024 215 Tausend USD und blieben damit stabil im Vergleich zum Vorjahr (213 Tausend USD).

    Diese Ergebnisse zeigen eine vielversprechende Entwicklung, die sowohl auf die erfolgreiche Umsetzung der Wachstumsstrategie als auch der Investitionstätigkeit der Fast Finance Pay Corp. zurückzuführen ist.

    Sören Jensen, Vorsitzender der Fast Finance 24 Holding AG., kommentiert die Zahlen: „Wir freuen uns über die Rekordumsätze, die unser neuer Präsident Rahul Mital für die Fast Finance Pay Corp. im ersten Quartal 2024 erzielen konnte. Dieser Erfolg baut auf dem nachhaltigen Wachstum auf und zeigt die positiven Ergebnisse unserer Strategien in unseren verschiedenen Geschäftsbereichen. Mit diesen Finanzergebnissen hat die Fast Finance Pay Corp. bewiesen, dass sie zahlreiche Finanzplattformen für Unternehmen und Verbraucher integrieren kann und damit mehr Finanzdienstleistungen auf benutzerfreundliche Weise anbietet.“

    „Besonders erfolgreich war die Zahlungsplattform ff24 Payments, die innovative Zahlungslösungen für Online-Händler anbietet. Diese Leistung bildet eine solide Grundlage für unser Vorhaben, ff24 Payments europaweit auszurollen. Sehr stolz sind wir auf den bisherigen Erfolg der App OK.secure Crypto Wallet Messenger des Tochterunternehmens OK.de. Die App wird bereits jetzt in Rekordzahlen heruntergeladen, obwohl nur testweise eine minimale Marketingkampagne lief. Unsere weiteren Pläne zur Integration eines Business-Wallets in die App OK.secure sind nur ein Beispiel für unser Bestreben, die Zukunft der Finanztransaktionen zu gestalten.
    Wir sind zuversichtlich, dass die kontinuierlichen Innovationen und das Engagement von Herrn Mital dazu beitragen werden, die Ergebnisse der Fast Finance Pay Corp. weiter zu verbessern und eine weltweite Expansion des Produktangebots zu ermöglichen.“, schloss Herr Jensen.

    Aufgrund der guten Umsätze im 1. Quartal 2024 und der aktuellen Geschäftsentwicklung, wird der Vorstand mit dem Aufsichtsrat über eine Anpassung der Halbjahres-Prognose sprechen.

    Den gesamten Bericht finden Sie hier:

    ff24pay-corp.com/filings/

    Pressekontakt:

    Fast Finance 24 Holding AG, Uhlandstr. 165, 10719 Berlin, T. +49 (0)30 – 7262 1234-4, F. +49 (0)30 – 7262 1234-1, E-Mail: investors@ff24.com,
    www.fastfinance24.com/de/

    Die Fast Finance 24 Holding AG ist ein an der Börse gelistetes Beteiligungsunternehmen mit Fokus auf europäische Internet-Unternehmen, die global ausgerichtet sind. Die Hauptbereiche ihrer Interessen sind Finanzen, Marketing, Kommunikation und IT. Die Fast Finance 24 Holding AG sucht ständig nach Ergänzungen für ihr bestehendes Portfolio, sei es durch neue Beteiligungen oder die Entwicklung neuer Geschäftsfelder, die dann von eigenen Tochtergesellschaften betrieben werden. Die FF24-Aktie ist im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse unter der Kennnummer (ISIN) DE000A1PG508 gelistet und wird an den Börsen Frankfurt, Xetra, Berlin, München und Tradegate gehandelt.

    (Ende)

    Aussender: Fast Finance 24 Holding AG
    Adresse: Uhlandstraße 165, 10719 Berlin
    Land: Deutschland
    Ansprechpartner: Sören Jensen
    Tel.: +49 30 7262 1234-4
    E-Mail: investors@ff24.com
    Website: www.fastfinance24.com

    ISIN(s): DE000A1PG508 (Aktie)
    Börsen: Basic Board in Frankfurt, Freiverkehr in München; Freiverkehr in Berlin, Tradegate

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Fast Finance 24 Holding AG
    Sören Jensen
    Uhlandstraße 165
    10719 Berlin
    Deutschland

    email : investors@ff24.com

    Pressekontakt:

    Fast Finance 24 Holding AG
    Sören Jensen
    Uhlandstraße 165
    10719 Berlin

    email : investors@ff24.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Plattform verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Tochtergesellschaft Fast Finance Pay Corp. verzeichnet starken Umsatz im ersten Quartal 2024

    auf dieser Content Plattform veröffentlicht am 16. April 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 7 x angesehen