• Die Forderungen der Umweltschutzorganisation BUND und des Deutschen Mieterbundes (DMB) nach neuen Anreizen für energetische Sanierungen finden in „thalest future value“ einen visionären Partner.

    BildJens Steiner betont die Dringlichkeit einer „sofortigen Kurskorrektur“ und bekräftigt das Engagement der thalest group AG für eine nachhaltige Zukunft. „Es reicht nicht, nur die Energieversorgung umzustellen“, erklärt Steiner. „Wir brauchen eine ganzheitliche Transformation unserer Gebäude und Standorte.“

    Die thalest group AG unter der Leitung von Jens Steiner steht im Zeitalter des Klimawandels und der steigenden Anforderungen an Nachhaltigkeit an der Spitze einer neuen Ära im Immobilienmarkt. Ihr innovatives „thalest future value“ Real Estate Development Konzept, das auf der Umnutzung und Revitalisierung historischer Gebäude und Areale basiert, verbindet auf einzigartige Weise Wirtschaftlichkeit, soziale Verantwortung und ökologische Nachhaltigkeit.

    Die Transformation historischer Gebäude und Orte durch Umnutzung bietet nicht nur wirtschaftliche Vorteile, sondern birgt auch immense gesellschaftliche Potenziale. Durch die Steigerung des Immobilienwertes, die Belebung der lokalen Wirtschaft und die Schaffung neuer Arbeitsplätze trägt „thalest future value“ Real Estate Development zur Stärkung der Gemeinschaft und zur Förderung eines lebendigen urbanen Umfelds bei.
    Die Umnutzung historischer Gebäude sichert den Erhalt des kulturellen Erbes und ermöglicht gleichzeitig eine umweltfreundliche Entwicklung. Durch die Integration nachhaltiger Technologien und Baupraktiken reduziert die thalest group AG mit „thalest future value“ den ökologischen Fußabdruck und leistet einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz.

    In einer Zeit, in der der Druck auf den Immobilienmarkt steigt und die Anforderungen an Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung immer größer werden, ist die thalest group AG mit ihrem Konzept „thalest future value“ eine wegweisende Kraft. Unter der Leitung von Vorstand Jens Steiner setzt das Unternehmen Maßstäbe für eine zukunftsorientierte und nachhaltige Entwicklung im Immobiliensektor.

    Das „thalest future value“ Real Estate Development Konzept steigert nicht nur den Wert historischer Immobilien und Standorte, sondern auch die Rendite für Investoren und Immobilienportfolios. Diese Wertsteigerung resultiert aus der Kombination von nachhaltiger Umnutzung, Revitalisierung und der Integration moderner Technologien, die die Attraktivität der Immobilien steigern. Investoren erkennen zunehmend den Wert nachhaltiger Projekte und historischer Standorte, die langfristig stabile Renditen erwirtschaften können. Die Kombination von staatlichen Anreizen für den Klimaschutz, sozialer Verantwortung und wirtschaftlicher Rentabilität macht das „thalest future value“ Konzept zu einem überzeugenden Beispiel für Value Investing, bei dem der Erfolg nicht nur in der finanziellen Rendite, sondern auch im Beitrag zu einer nachhaltigen Zukunft liegt.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    thalest group AG
    Herr Jens Steiner
    Friedrich-List-Platz 1
    04103 Leipzig
    Deutschland

    fon ..: +49-0-3419940332
    web ..: https://thalest-group.de
    email : service@thalest-future-value.de

    Die thalest group AG aus Leipzig hat sich mit ihrem wegweisenden Konzept „thalest future value – Real Estate Development“ als eines der innovativsten Unternehmen im Bereich der „revolutionären Revitalisierung“ von Value-Add-Immobilien etabliert. Die Unternehmensstrategie basiert auf einem klaren Value-Investment-Ansatz, der auf den Erwerb von kostengünstigen, qualitativ hochwertigen Immobilien mit Wertsteigerungspotenzial insbesondere in C- und D-Lagen abzielt. Ziel ist es, durch gezielte Revitalisierung und ganzheitliche Nutzenbetrachtung die Attraktivität dieser Immobilien zu steigern und einen gesicherten Cashflow aus der Vermietung sowie dem Handel von Immobilien mit Modernisierungsbedarf und Wertsteigerungspotenzial zu erzielen.

    Dabei legt die thalest group AG besonderen Wert auf Nachhaltigkeit und eine zukunftsorientierte Nutzung ihrer Immobilien. Durch die Umsetzung ökologischer Ansätze wie Energieeffizienz und CO2-Reduktion leistet das Unternehmen einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz und sichert gleichzeitig die langfristige Rentabilität seiner Investitionen.

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    thalest group AG
    Herr Jens Steiner
    Friedrich-List-Platz 1
    04103 Leipzig

    fon ..: +49-0-3419940332
    web ..: https://thalest-group.de
    email : service@thalest-future-value.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Plattform verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    thalest group AG: Aus der Vergangenheit in die Zukunft – Immobilienumnutzung mit Weitblick

    auf dieser Content Plattform veröffentlicht am 23. April 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 10 x angesehen