• – Ein Spiralabscheider (Konzentrator) im industriellen Maßstab wird in den kommenden Wochen in der erweiterten Labor- und Testanlage von Sovereign in Lilongwe installiert

    – Die Anlage ist für einen Durchsatz von bis zu 10 Tonnen Erz pro Stunde für die Aufbereitung von Graphit- und Rutilproben ausgelegt

    – Die Installation und Inbetriebnahme erfolgt unter der Leitung von Herrn Paul Marcos, Head of Project Development bei Sovereign, der zuvor bei der Firma Base Resources in deren Projekten Kwale und Toliara und bei Iluka Resources in verschiedenen Betriebsanlagen für Mineralsande tätig war

    – Für die Tests und Qualifizierung von Graphit-Endkonzentrat für Großproben zur Herstellung von Batterieanodenmaterial zeichnet Dr. Surinder Ghag, Chief Technology Officer-Graphite bei Sovereign, verantwortlich

    – Ziel von Sovereign ist eine marktführende Position als weltweit größter und kostengünstigster Produzent von Rutil für die Titanerzeugung und von Flockengraphit für den Lithiumionen-Batteriemarkt

    1. Mai 2024 / IRW-Press / – Sovereign Metals Limited (ASX: SVM; AIM: SVML) (das Unternehmen oder Sovereign) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen im Zuge der Ernennung des Graphitexperten Dr. Surinder Ghag zum Chief Technology Officer – Graphite, die Kapazitäten für die Aufbereitung von Proben aus Graphitvorkonzentrat in seiner bestehenden Testanlage in Lilongwe (Malawi) erweitern wird.

    In den kommenden Wochen wird Sovereign in der Labor- und Testanlage des Unternehmens in Lilongwe einen Spiralabscheider (Konzentrator) mit einer MG12-Spirale im Industriemaßstab installieren und in Betrieb nehmen, um die Aufbereitung von Rutilkonzentrat und Roherz für den Graphitkreislauf aus dem Rutil-Graphit-Projekt Kasiya (Kasiya oder Projekt) im Großmaßstab zu ermöglichen. Das Roherz für den Graphitkreislauf wird an Speziallabors übergeben, wo Flotations-, Reinigungs-, Sphäronisierungs- und Beschichtungstests für das Batterieanodensegment durchgeführt werden, in Abstimmung mit Sovereigns Strategie, auch das Graphitnebenprodukt aus dem Projekt Kasiya zu vermarkten.

    Managing Director Frank Eagar erläutert: Das geistige Eigentum, mit dem Dr. Ghag und Herr Marcos unser Unternehmen bereichern, ermöglicht uns von Sovereign, unsere Vermarktungsstrategie für Graphit enorm zu erweitern und zu forcieren. Sowohl die Infrastruktur als auch die Möglichkeit, den Lithiumionen-Batterieerzeugern große Mengen an Graphitkonzentrat für die Produktqualifizierung von Batterieanodenmaterial bereitzustellen, eröffnet Sovereign einen entscheidenden Marktvorteil. Dank eines erstklassigen Teams und unseres strategischen Investors Rio Tinto erzielen wir bei Kasiya enorme Fortschritte.

    Der Spiralabscheider wird aktuell in einem Labor der technischen Beratungsfirma Paterson & Cooke in Kapstadt den finalen Tests unterzogen; danach wird die Anlage nach Lilongwe in Malawi überstellt. Die Spirale hat die gleiche Größe und Abmessung wie jene im Fließbild der Vormachbarkeitsstudie für das Rutil-Graphit-Projekt Kasiya und wird eine Durchsatzrate von bis zu 10 Tonnen Erz pro Stunde für die Probenaufbereitung erzielen.

    Verantwortlich für den Einbau des Spiralabscheiders ist Herr Paul Marcos, Head of Project Development bei Sovereign. Herr Marcos verfügt über 30 Jahre Erfahrung in Betrieb, technischer Planung und Beratung auf dem Gebiet der Mineralsande. Vor seinem Eintritt bei Sovereign im Juli 2021 war Herr Marcos mehr als zehn Jahre lang bei der Firma Base Resources Limited (Base) in der Projektentwicklung tätig, einerseits in der Planung zusammen mit Ausenco und anschließend im Team des Eigentümers von Base.

    Herr Marcos war einerseits in das Basisprojekt Kwale und in die Arbeiten bei Kwale North und die Ausbauphase bei Kwale involviert und andererseits in die Scoping-Studie, Vormachbarkeitsstudie und finale Machbarkeitsstudie für das Projekt Toliara in Madagaskar eingebunden. Zwischen 1996 und 2004 bekleidete Herr Marcos beim Mineralsand-Großproduzenten Iluka Resources Limited verschiedene Posten in der Produktion, Mineralverarbeitung und Projektentwicklung.

    Der Graphitexperte Dr. Surinder Ghag wird in seiner neuen Funktion als Chief Technology Officer-Graphite von Sovereign für die Testprogramme mit Graphit und die Produktqualifizierung verantwortlich zeichnen. Als hochqualifizierter Metallurg kann Surinder über 25 Jahre Branchenerfahrung vorweisen, unter anderem in der Entwicklung von Testprogrammen für Graphit, Strategien für die Verarbeitung von Graphiterz zu Anodenmaterial, Machbarkeitsstudien für Anlagen zur Anodenherstellung sowie der Entwicklung und Inbetriebnahme von Projekten.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/74431/240501_Sovereign_FINAL_DE_PRcom.001.jpeg

    Abbildung 1: Endphase der Montage des Spiralabscheiders bei der Firma Paterson & Cooke in Südafrika

    ANFRAGEN

    Frank Eagar (South Africa/Malawi)
    Managing Director
    +61(8) 9322 6322

    Sam Cordin (Perth)
    +61(8) 9322 6322

    Sapan Ghai (London)
    +44 207 478 3900

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die durch Wörter wie erwartet, antizipiert, glaubt, projiziert, plant und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet sind. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf den Erwartungen und Überzeugungen von Sovereign in Bezug auf zukünftige Ereignisse. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen zwangsläufig Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, von denen viele außerhalb der Kontrolle von Sovereign liegen und die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von solchen Aussagen abweichen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen als richtig erweisen. Sovereign übernimmt keine Verpflichtung, die in dieser Pressemitteilung gemachten zukunftsgerichteten Aussagen nachträglich zu aktualisieren oder zu revidieren, um den Umständen oder Ereignissen nach dem Datum dieser Pressemitteilung Rechnung zu tragen.

    Diese Mitteilung wurde vom Managing Director und CEO des Unternehmens, Frank Eagar, genehmigt und zur Veröffentlichung freigegeben.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca , www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Sovereign Metals Limited
    Ian Middlemas
    Level 9 BGC Centre, 28 The Esplanade
    6000 PERTH
    Australien

    email : info@sovereignmetals.com.au

    Pressekontakt:

    Sovereign Metals Limited
    Ian Middlemas
    Level 9 BGC Centre, 28 The Esplanade
    6000 PERTH

    email : info@sovereignmetals.com.au


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Plattform verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Sovereign erweitert seine Kapazitäten zur Aufbereitung von Graphit-Großproben

    auf dieser Content Plattform veröffentlicht am 1. Mai 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 9 x angesehen