• Zum Jahresauftakt und pünktlich zur IMM Cologne wird im Kölner Rheinauhafen durch das StartUp Revive Interior GmbH, in Zusammenarbeit mit Michael Marquardt, ein Raum für Nachhaltigkeit geschaffen.

    BildRaum für Nachhaltigkeit im Kölner Rheinauhafen

    Parallel zur IMM Cologne im Januar 2020 eröffnet das Gebrauchtmöbel-StartUp Revive Interior aus Köln seinen ersten Pop-Up Store.

    Revive Interior steht für hochwertige gebrauchte Designermöbel, die wieder nahezu in Top-Zustand gebracht werden. Ebenso für Top-Service, Komfort für Kunden und eine große Auswahl an namhaften Marken und Design-Ikonen zu erschwinglichen Preisen.
    10% des Jahresgewinns spendet Revive Interior an gemeinnützige Zwecke und unterstützt regelmäßig gemeinnützige Projekte mit Sachspenden.

    Das junge Unternehmen, das bisher mit einem Show-room und Lager in Köln-Lövenich, Online Shop sowie eigener Logistik aufwarten kann, geht den nächsten Schritt. Nun schaffen die beiden Gründer und CEO´s Jonas Brenig und Paul Jonas, mit Unterstützung von Initiator und Unterstützer Michael Marquardt, einen Raum für Nachhaltigkeit auf 200 Quadratmetern in schönster Lage. Direkt im Rheinauhafen Köln, im Kranhaus Nord setzen sie gemeinsam mit Partner Hermann Schmidt von waldbaden-nrw.de wirklich nachhaltige sowie soziale Projekte um und stellen die Möbelwelt auf den Kopf.

    Die Welt ein kleines bisschen besser machen – dies ist von Anfang das Ziel der Gründer.
    Die Umwelt zu respektieren und so vielen Menschen wie möglich den Zugang zu großartigem Design zu ermöglichen.
    Durch Kooperationen mit stilwerk, BoConcept und de Sede entstand bereits ein einzigartiges Nachhaltigkeitsprogramm, welches den Zugang zu gebrauchten Designermöbeln erweitert und Bewusstsein für bedachtes Einkaufen streut.

    Nachhaltigkeit, Achtsamkeit und soziales Handeln – das sind nicht nur Trendbegriffe, sondern ein dem aktuellen Zeitgeist entwachsenes Bewusstsein, das in unserer Gesellschaft immer mehr zunimmt. Revive Interior macht es sich zur Aufgabe genau dieses weiter zu steigern – nun mit dem Raum für Nachhaltigkeit im Rheinauhafen.
    Zwischen gebrauchten Designermöbeln in grünem Ambiente, Snacks und erfrischenden Getränken, wird am 11.01.2020 zwischen 14-20 Uhr eingeladen Nachhaltigkeit zu erleben und Inspiration zu sammeln.

    Hier erfahren Sie alles über Revive Interior: www.revive.de und https://reviveinterior.de/blogs/blog/revive-interior-popupstore-rheinauhafen

    Termine für Kooperationsgespräche sind jederzeit möglich (Anfragen bitte an Paul Jonas, CEO & Gründer, pj@revive.de).

    Wenn auch Sie den Store besuchen möchten, können Sie hier alle Informationen entnehmen:
    Öffnungszeiten
    Während der imm cologne, 13.-19.01.2020:, 14-19 Uhr
    Ab dem 20.01.2019: Fr 12-20 Uhr, Sa 10-18 Uhr, So 14-18 Uhr

    Anschrift
    Im Kranhaus Nord, im Zollhafen 12, 50678 Köln

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Revive Interior GmbH
    Herr Paul Jonas
    Ottostraße 3
    50859 Köln
    Deutschland

    fon ..: 015172309158
    web ..: https://reviveinterior.de/blogs/blog/revive-interior-popupstore-rheinauhafen
    email : pj@revive.de

    Pressekontakt:

    Revive Interior GmbH
    Herr Paul Jonas
    Ottostraße 3
    50859 Köln

    fon ..: 015172309158
    web ..: https://reviveinterior.de/blogs/blog/revive-interior-popupstore-rheinauhafen
    email : pj@revive.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Plattform verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Revive Interior eröffnet in Zusammenarbeit mit M. Marquardt Raum für Nachhaltigkeit im Kölner Rheinauhafen

    auf dieser Content Plattform veröffentlicht am 9. Januar 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen