• (Montréal, 8. Dezember 2023) Osisko Gold Royalties Ltd (OR: TSX & NYSE) (das „Unternehmen“ oder „Osisko“ – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/osisko-gold-royalties-ltd/) freut sich bekannt zu geben, dass die Toronto Stock Exchange (die „TSX“) die Absichtserklärung des Unternehmens, ein normales Emittentenangebot (das „NCIB-Programm“, Aktienrückkaufprogramm) abzugeben, genehmigt hat. Gemäß den Bedingungen des NCIB-Programms kann Osisko von Zeit zu Zeit bis zu 9.258.298 seiner Stammaktien (Stammaktien“) in Übereinstimmung mit den normalen Emittentenangebotsverfahren der TSX erwerben.

    Das NCIB-Programm wird über die Einrichtungen der TSX oder über alternative Handelssysteme in Kanada abgewickelt, sofern diese dafür in Frage kommen, und entspricht den dortigen Vorschriften. Käufe im Rahmen des NCIB-Programms erfolgen durch Transaktionen auf dem offenen Markt oder auf andere Weise, die eine Wertpapieraufsichtsbehörde zulässt, einschließlich im Voraus vereinbarter Crosses, befreiter Angebote und privater Vereinbarungen im Rahmen eines von einer Wertpapieraufsichtsbehörde erteilten Ausnahmeauftrags für Emittentenangebote.

    Die Rückkäufe im Rahmen des NCIB-Programms können am 12. Dezember 2023 beginnen und enden am 11. Dezember 2024 oder zu einem früheren Zeitpunkt, wenn das NCIB-Programm abgeschlossen ist. Die täglichen Käufe sind auf 94.834 Stammaktien beschränkt, mit Ausnahme von Ausnahmen für Blockkäufe, was 25 % des durchschnittlichen täglichen Handelsvolumens der Stammaktien an der TSX für den am 30. November 2023 endenden Sechsmonatszeitraum entspricht, also 379.338 Stammaktien.

    Der Preis, den die Gesellschaft für jede im Rahmen des NCIB-Programms auf dem freien Markt gekaufte Stammaktie zahlen kann, ist der zum Zeitpunkt des Kaufs vorherrschende Marktpreis (zuzüglich Maklergebühren), und jede von der Gesellschaft gekaufte Stammaktie wird annulliert. Falls die Gesellschaft Stammaktien durch im Voraus vereinbarte Kreuzungen, ausgenommene Angebote, Blockkäufe oder private Vereinbarungen erwirbt, kann der Kaufpreis der Stammaktien mit einem Abschlag auf den Marktpreis der Stammaktien zum Zeitpunkt des Erwerbs erfolgen und wird dies im Falle von Käufen durch private Vereinbarungen auch tun, sofern dies von der Wertpapieraufsichtsbehörde gestattet ist.

    Das Board of Directors von Osisko ist der Ansicht, dass der zugrundeliegende Wert des Unternehmens möglicherweise nicht im Marktpreis der Stammaktien widergespiegelt wird und dass der Kauf von Stammaktien dementsprechend die anteilige Beteiligung aller verbleibenden Aktionäre des Unternehmens am Unternehmen erhöhen und für diese von Vorteil sein wird.

    Zum 30. November 2023 waren 185.165.964 Stammaktien ausgegeben und im Umlauf. Die 9.258.298 Stammaktien, die im Rahmen des NCIB-Programms zurückgekauft werden können, entsprechen etwa 5 % der ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien des Unternehmens zum 30. November 2023, d.h. 185.165.964 Stammaktien.

    Im Rahmen des früheren NCIB-Programms erhielt das Unternehmen von der TSX die Genehmigung zum Kauf von bis zu 18.293.240 Stammaktien. In Anbetracht der Entwicklung des Stammaktienkurses seit der Umsetzung des vorherigen NCIB-Programms und des Kapitalbedarfs für den Erwerb von Vermögenswerten im selben Zeitraum kam das Unternehmen zu dem Schluss, dass der Erwerb von Stammaktien im Rahmen des vorherigen NCIB-Programms nicht gerechtfertigt war.

    Über Osisko Gold Royalties Ltd

    Osisko Royalties ist ein zwischengeschaltetes Edelmetall-Lizenzunternehmen, das ein auf Nordamerika ausgerichtetes Portfolio von über 180 Lizenzgebühren, Streams und Edelmetallabnahmen hält. Das Portfolio von Osisko wird von seinem Eckpfeiler, einer 5 %igen Net Smelter Return Royalty auf die kanadische Mine Malartic, eine der größten Goldminen Kanadas, getragen.

    Der Hauptsitz von Osisko befindet sich in 1100 Avenue des Canadiens-de-Montréal, Suite 300, Montréal, Québec, H3B 2S2.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Osisko Gold Royalties Ltd:

    Grant Moenting
    Vizepräsident, Kapitalmärkte
    Tel: (514) 940-0670 #116
    Handy: (365) 275-1954
    E-Mail: gmoenting@osiskogr.com

    Heather Taylor
    Vizepräsidentin, Nachhaltigkeit und Kommunikation
    Tel: (514) 940-0670 #105
    Email: htaylor@osiskogr.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung können als „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und als „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze betrachtet werden. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, die sich nicht auf historische Fakten beziehen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, die sich unter anderem darauf beziehen, dass Käufe im Rahmen des NCIB-Programms getätigt werden, auf zukünftige Ereignisse, auf Produktionsschätzungen von Osiskos Vermögenswerten (einschließlich Produktionssteigerungen) und auf die zeitgerechte Entwicklung von Bergbaugrundstücken, für die Osisko Lizenzgebühren, Streams, Offtakes und Investitionen besitzt, die Erwartungen des Managements hinsichtlich des Wachstums von Osisko, der Betriebsergebnisse, der geschätzten zukünftigen Einnahmen, der Produktionskosten, des Buchwerts der Vermögenswerte, der Fähigkeit, weiterhin Dividenden zu zahlen, des Bedarfs an zusätzlichem Kapital, der Geschäftsaussichten und -möglichkeiten, der zukünftigen Nachfrage nach Rohstoffen und der Preisschwankungen bei Rohstoffen (einschließlich der Aussichten für Gold, Silber, Diamanten und andere Rohstoffe), der Währungsmärkte und der allgemeinen Marktbedingungen. Darüber hinaus sind Aussagen und Schätzungen (einschließlich Daten in Tabellen) in Bezug auf Mineralreserven und -ressourcen sowie Unzen Goldäquivalent zukunftsgerichtete Aussagen, da sie eine implizite Bewertung beinhalten, die auf bestimmten Schätzungen und Annahmen beruht, und es kann nicht zugesichert werden, dass die Schätzungen auch realisiert werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen und im Allgemeinen, jedoch nicht immer, durch die Worte „erwartet“, „plant“, „antizipiert“, „glaubt“, „beabsichtigt“, „schätzt“, „projiziert“, „potenziell“, „geplant“ und ähnliche Ausdrücke oder Variationen (einschließlich negativer Variationen) gekennzeichnet sind, oder dass Ereignisse oder Bedingungen eintreten „werden“, „würden“, „könnten“ oder „sollten“. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, von denen die meisten außerhalb des Einflussbereichs von Osisko liegen, weshalb die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in zukunftsgerichteten Aussagen abweichen können. Solche Risikofaktoren beinhalten, ohne Einschränkung, (i) in Bezug auf Grundstücke, an denen Osisko eine Lizenzgebühr, einen Strom oder eine andere Beteiligung hält, Risiken in Bezug auf: (a) die Betreiber der Grundstücke, (b) die rechtzeitige Erschließung, Genehmigung, Errichtung, Aufnahme der Produktion, Ramp-up (einschließlich betrieblicher und technischer Herausforderungen), (c) Unterschiede bei der Produktionsrate und dem Zeitplan der Produktion gegenüber den Ressourcenschätzungen oder Produktionsprognosen der Betreiber, (d) Unterschiede bei der Umwandlungsrate von Ressourcen in Reserven und der Fähigkeit, Ressourcen zu ersetzen, (e) der ungünstige Ausgang von Anfechtungen oder Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit Eigentumsrechten, Genehmigungen oder Lizenzen, (f) Gefahren und Ungewissheiten im Zusammenhang mit dem Explorations-, Erschließungs- und Bergbaugeschäft, einschließlich, aber nicht beschränkt auf ungewöhnliche oder unerwartete geologische und metallurgische Bedingungen, Böschungsbrüche oder Einstürze, Überschwemmungen und andere Naturkatastrophen oder zivile Unruhen oder andere nicht versicherte Risiken; im Hinblick auf externe Faktoren: (a) Preisschwankungen bei den Rohstoffen, die die Grundlage für die von Osisko gehaltenen Royalties, Streams, Offtakes und Investitionen bilden, (b) Wertschwankungen des kanadischen Dollars gegenüber dem US-Dollar Dollar, (c) regulatorische Änderungen durch nationale und lokale Regierungen, einschließlich Genehmigungs- und Lizenzierungsregelungen und Steuerpolitik; (c) regulatorische Änderungen durch nationale und lokale Regierungen, einschließlich Genehmigungs- und Lizenzregelungen und Steuerpolitik; (d) Vorschriften und politische oder wirtschaftliche Entwicklungen in Ländern, in denen sich Grundstücke befinden, an denen Osisko eine Lizenzgebühr, einen Strom oder eine andere Beteiligung hält oder über die diese gehalten werden; (e) die anhaltende Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierungen sowie allgemeine wirtschaftliche, Markt- oder Geschäftsbedingungen; (f) die Reaktionen der relevanten Regierungen auf den COVID-19-Ausbruch und die Wirksamkeit dieser Reaktionen sowie die potenziellen Auswirkungen von COVID-19 auf die Geschäfte, Betriebe und die finanzielle Lage von Osisko; in Bezug auf interne Faktoren: (a) Geschäftsmöglichkeiten, die Osisko zur Verfügung stehen oder nicht zur Verfügung stehen oder die von Osisko verfolgt werden, oder (b) die Integration von erworbenen Vermögenswerten. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf Annahmen, die das Management für angemessen hält, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: das Ausbleiben signifikanter Veränderungen bei den laufenden Einkünften und Vermögenswerten des Unternehmens im Zusammenhang mit der Bestimmung seines Status als Passive Foreign Investment Company („PFIC“); das Fehlen anderer Faktoren, die dazu führen könnten, dass Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse von den erwarteten, geschätzten oder beabsichtigten abweichen, und – in Bezug auf Grundstücke, an denen Osisko eine Lizenzgebühr, einen Strom oder eine andere Beteiligung hält – (i) der laufende Betrieb der Grundstücke durch die Eigentümer oder Betreiber dieser Grundstücke in einer Weise, die mit der bisherigen Praxis und den öffentlichen Bekanntmachungen (einschließlich Produktionsprognosen) übereinstimmt, (ii) die Richtigkeit der öffentlichen Erklärungen und Bekanntmachungen, die von den Eigentümern oder Betreibern der zugrundeliegenden Grundstücke abgegeben wurden (einschließlich der Erwartungen für die Entwicklung der zugrundeliegenden Grundstücke, die noch nicht in Produktion sind), (iii) keine nachteilige Entwicklung in Bezug auf ein bedeutendes Grundstück, (iv) die Richtigkeit der Erklärungen und Schätzungen der Eigentümer und Betreiber in Bezug auf Mineralreserven und -ressourcen und (v) die Umsetzung eines angemessenen Plans für die Integration der erworbenen Vermögenswerte.

    Weitere Informationen zu Risiken, Ungewissheiten und Annahmen finden Sie im jüngsten Jahresbericht von Osisko, der auf SEDAR+ unter www.sedarplus.com und EDGAR unter www.sec.gov veröffentlicht wurde und der auch zusätzliche allgemeine Annahmen im Zusammenhang mit diesen Aussagen enthält. Osisko weist darauf hin, dass die vorstehende Liste der Risiken und Ungewissheiten nicht erschöpfend ist. Investoren und andere Personen sollten die oben genannten Faktoren sowie die Ungewissheiten, die sie darstellen, und die damit verbundenen Risiken sorgfältig abwägen. Osisko ist der Ansicht, dass die Annahmen, die sich in diesen zukunftsgerichteten Aussagen widerspiegeln, angemessen sind. Es kann jedoch nicht garantiert werden, dass sich diese Erwartungen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und voraussichtlichen Ereignisse erheblich von jenen abweichen können, die in den zukunftsgerichteten Aussagen vorausgesagt wurden, und solche zukunftsgerichteten Aussagen, die in dieser Pressemitteilung enthalten sind, sind keine Garantie für zukünftige Leistungen und sollten nicht als verlässlich angesehen werden. Diese Aussagen beziehen sich nur auf das Datum dieser Pressemitteilung. Osisko ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies wird von den geltenden Gesetzen verlangt.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Osisko Gold Royalties Ltd.
    Jochen Staiger
    1100, av. des Canadiens-de-Montreal
    H3B 2S2 Montreal, QC
    Kanada

    email : info@resource-capital.ch

    Pressekontakt:

    Osisko Gold Royalties Ltd.
    Jochen Staiger
    1100, av. des Canadiens-de-Montreal
    H3B 2S2 Montreal, QC

    email : info@resource-capital.ch


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Plattform verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Osisko gibt TSX-Genehmigung zur Erneuerung des Aktienrückkaufprogramms bekannt

    auf dieser Content Plattform veröffentlicht am 8. Dezember 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 30 x angesehen