• Vancouver, British Columbia – 13. September 2023 / IRW-Press / – Noram Lithium Corp. (Noram oder das Unternehmen) (TSXV: NRM | OTCQB: NRVTF | Frankfurt: N7R) informiert über aktuelle Entwicklungen in seinem zu 100 % unternehmenseigenen Lithiumprojekt Zeus (Zeus oder das Projekt) im Clayton Valley im US-Bundesstaat Nevada.

    Anfang dieses Jahres leitete das Unternehmen eine dritte Runde metallurgischer Tests für Zeus bei Kemetco Research Inc. (Kemetco) mit Sitz in Richmond, British Columbia, (Kanada) ein. Seit Beginn des Programms wurden eine Reihe wesentlicher Ergebnisse erzielt, die die Verfahrensplanung bei Zeus unterstützen, die auf bekannter Technologie basiert und anderen Ton-Lithium-Projekten in den Vereinigten Staaten ähnelt.

    Das Unternehmen hat eine integrierte Massen- und Energiebilanz entwickelt, die den Verfahrensablauf vom mineralisierten Material aus dem Tagebau bis hin zum hochreinen Lithiumkarbonatprodukt modelliert. Die Massen- und Energiebilanz stützt sich auf die Ergebnisse der aktuellen metallurgischen Testreihe und wird die Grundlage der bevorstehenden technischen Studien für das Projekt bilden.

    Höhepunkte der Verfahrensentwicklung und der bisher durchgeführten Laborarbeiten:

    – Vorbereitung/Veredelung des Ausgangsmaterials – grobkörniges Material (+75 µm) wird vor der Laugung aussortiert, was zu einer Verringerung der Materialmasse um 10 % und zu einer Verringerung des säureverbrauchenden Kalzits um 40 % führt.
    – Schwefelsäurelaugung – bei einer Verweilzeit von 2 Stunden bei 90 °C wird eine Lithiumextraktion von 89 % erreicht.
    – Der Säureverbrauch konnte mittels Fest-Flüssig-Trennung nach der Laugung und Recycling der Säurelösung um etwa 20 % gesenkt werden.
    – Die Entfernung von Eisen und Aluminium wurde mit Kalkstein erfolgreich durchgeführt, wobei nur 2,6 % Lithium in den Eisen-Aluminium-Rückständen zurückblieben.
    – Die Verfahrensrückstände können für eine stabile, langfristige Lagerung mittels herkömmlicher Verarbeitungsanlagen aufbereitet werden.
    – Magnesium und Natrium können erfolgreich durch Kristallisation aus der Lösung entfernt werden, wobei der Lithiumverlust nur 2,7 % beträgt.
    – Die Gesamtgewinnung an Lithium mittels dieses Verfahrens wird auf 83 % geschätzt.

    Wir haben einige enorme Verbesserungen an der Verfahrensplanung für Zeus vorgenommen, die laut unseren Erwartungen zu effizienteren Betriebs- und Kapitalkosten führen werden, sagte Greg McCunn, CEO von Noram. Derzeit laufen die Laborarbeiten zur Unterstützung der Produktion von hochreinem Lithiumkarbonat, die wir in den kommenden Wochen erwarten. Darüber hinaus führen wir wichtige Materialcharakterisierungstests durch, um das Genehmigungsverfahren für das Projekt zu unterstützen, das im vierten Quartal 2023 anlaufen wird.

    Weitere Arbeiten zur Optimierung der Laugung werden derzeit an höhergradigen Proben mit etwa 1.450 ppm Lithium durchgeführt, um den neuen hochgradigen Minenplan zu berücksichtigen (siehe Pressemitteilung vom 6. September 2023). Bei den höhergradigen Proben könnten weitere Verbesserungen der Lithiumextraktion während der Laugung erzielt werden.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/71950/NRM_091323_DEPRcom.001.png

    Abbildung 1. Vereinfachtes Arbeitsablaufdiagramm für das Projekt Zeus.

    Weiterführende Informationen erhalten Sie über:

    Ansprechpartner
    In Europa: VP Corporate Development simon.studer@noramlithium.com
    Außerhalb Europas: Investor Relations unter ir@normanlithiumcorp.com
    Website: www.noramlithiumcorp.com

    FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:
    Sandy MacDougall
    Gründer und Executive Chairman
    (778) 999-2159

    Noram Lithium Corp.
    Suite 2150 – 555 West Hastings Street
    Vancouver BC V6B 4N6
    ir@noramlithiumcorp.com

    Über Noram Lithium Corp.

    Noram Lithium Corp. (TSXV: NRM | OTCQB: NRVTF | Frankfurt: N7R) konzentriert sich auf die Weiterentwicklung seines zu 100 % unternehmenseigenen Lithiumprojekts Zeus im Clayton Valley in Nevada, einem aufstrebenden Lithiumzentrum in den Vereinigten Staaten. Mit dem Aufschwung der Märkte für Elektrofahrzeuge und Energiespeicherung will das Unternehmen zu einem der Hauptakteure bei der inländischen Lithiumversorgung werden. Das Unternehmen ist bestrebt, durch einen strategischen Kapitaleinsatz einen Mehrwert für die Aktionäre zu schaffen.

    Qualifizierter Sachverständiger

    Die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung wurden von Greg McCunn, B.A.Sc., P.Eng., einem qualifizierten Sachverständigen gemäß National Instrument 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects und Chief Executive Officer bei Noram, überprüft und genehmigt.

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Vorsorgliche Hinweise in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen

    Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Informationen, die keine historischen Fakten beinhalten. Zukunftsgerichtete Informationen sind mit Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren verbunden, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ereignisse, Ergebnisse, Leistungen, Aussichten und Chancen wesentlich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung enthalten unter anderem Aussagen über die Pläne für die weitere Erschließung des Lithiumprojekts Zeus. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von diesen zukunftsgerichteten Informationen abweichen, zählen unter anderem die behördlichen Genehmigungsverfahren, die Ergebnisse weiterer Explorationsarbeiten und die Verfügbarkeit von Kapital zu für das Unternehmen akzeptablen Bedingungen. Obwohl Noram die Annahmen, die zur Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen verwendet wurden, für angemessen hält – dazu zählt auch der zeitgerechte Erhalt aller erforderlichen Genehmigungen durch die Behörden -, sind diese Informationen nicht zuverlässig und gelten nur ab dem Datum dieser Pressemeldung. Es kann nicht zugesichert werden, dass diese Ereignisse im zeitlich vorgegebenen Rahmen oder überhaupt eintreten werden. Sofern nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben, schließt Noram jegliche Absicht oder Verpflichtung zur öffentlichen Aktualisierung oder Korrektur der zukunftsgerichteten Informationen infolge einer neuen Sachlage, künftiger Ereignisse oder aus sonstigen Gründen aus.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Noram Lithium Corp.
    Anita Algie
    Suite 430 – 580 Hornby Street
    V6C 3B6 Vancouver
    Kanada

    email : info@noramventures.com

    Pressekontakt:

    Noram Lithium Corp.
    Anita Algie
    Suite 430 – 580 Hornby Street
    V6C 3B6 Vancouver

    email : info@noramventures.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Plattform verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Noram Lithium informiert über den aktuellen Stand der Verfahrensentwicklung und Laboruntersuchungen für das Lithiumprojekt Zeus

    auf dieser Content Plattform veröffentlicht am 13. September 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 28 x angesehen