• Generative KI verschafft Nextech3D.ai auf dem E-Commerce-Markt im Wert von 5,5 Billionen USD einen Wettbewerbsvorteil bei der 3D-Modellerstellung

    Besuchen Sie Nextech3D.ai zumToggle3D.ai Investor Livestream und sehen Sie sich heute am Donnerstag, den 4. Mai eine Demo generativer KI an

    TORONTO, ONTARIO, Kanada, den 4. Mai 2023 / IRW-Press / – Nextech3D.AI (formell Nextech AR Solutions Corp oder das Unternehmen) (OTCQX: NEXCF) (CSE: NTAR) (FWB: EP2), ein Anbieter von generativen KI-gestützten 3D-Modellen für Amazon, P&G, Kohls und andere große E-Commerce-Einzelhändler, freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine bahnbrechende generative KI-Technologie eingeführt hat, die die Erstellung von 3D-Materialien aus Texteingaben (Text-to-3D) ermöglicht.

    Dieser Durchbruch bei der Erstellung von Text-to-3D ist der Schlüssel, um das Unternehmen auf seinem Weg zum marktführenden 3D-Modell-Lieferanten der E-Commerce-Branche zu beflügeln. Die 3D-Modelle für E-Commerce-TAM werden im nächsten Jahrzehnt auf 100 Milliarden USD geschätzt.

    Evan Gappelberg, CEO von Nextech, kommentierte: Wir nutzen weiterhin die bahnbrechende Kraft generativer KI, die uns unserer Meinung nach einen großen Wettbewerbsvorteil im Bereich 3D-Modelle für den E-Commerce-Markt verschafft. Mit generativer KI schaffen wir einen immer breiteren und exponentiell wachsenden Vorsprung: Je mehr Modelle wir herstellen, desto größer ist unser Vorsprung. Ich glaube, dass wir an einem Punkt angelangt sind, an dem der Wert von Nextech mit jedem neuen 3D-Modell, das wir erstellen, zunimmt, wodurch ein positiver Kreislauf von Wachstum und Wert entsteht.

    2023 wird das Jahr der Künstlichen Intelligenz. Wir haben bereits Unternehmensverträge im Wert von mehreren Millionen CAD gemeldet und wir erwarten weitere Verträge für das Jahr 2023. Mit unserer bahnbrechenden KI, die wir kontinuierlich weiterentwickeln und verfeinern, werden wir zum globalen Anbieter von 3D-Modellen für den E-Commerce. Da schätzungsweise 300 Millionen 3D-Modelle angefertigt werden müssen und nur weniger als 1 Prozent erstellt wurden, haben wir gerade erst an der Oberfläche gekratzt. Seit 2019 ist die KI-Technologie stets auf unserem Radar, aber unsere Investitionen haben sich 2021 deutlich beschleunigt, als wir mehr als 10 Millionen CAD in KI investierten. Wir investieren weiterhin über Toggle3D.ai, und wir beginnen gerade erst, eine Rendite aus unserer Investition zu ziehen. Unsere proprietäre bahnbrechende KI versetzt uns in die Lage, den jahrzehntelangen 3D-Modell-Megatrend mit einem Wert von mehreren Milliarden USD, in vollem Umfang zu nutzen, und sie gibt uns die Möglichkeit, in der zweiten Jahreshälfte 2023 softwareähnliche Gewinnmargen zu erzielen.

    Mit einer neuen Welle generativer KI-Systeme wie ChatGPT tritt die Welt in eine Zeit des Generationswechsels ein, in der ganze Branchen transformiert werden. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass eine klare und überzeugende KI-Strategie erforderlich ist, um der Marktführer im Bereich 3D-Modelle im E-Commerce zu sein.

    Mit seinen neuen wichtigen KI-Einstellungen und seiner bahnbrechenden KI, die sich auf 3D-Modellierung in Verbindung mit der Amazon-Beziehung konzentriert, ist Nextech3D.ai davon überzeugt, dass es sich als Marktführer etablieren wird. Wie vor Kurzem angekündigt, hat Nextech3D.ai bahnbrechende KI eingeführt, um seine Produktionsmöglichkeiten für 3D-Modelle zu skalieren, was das Unternehmen für ein hervorragendes Umsatzwachstum im Jahr 2023 und darüber hinaus positioniert.

    Das Unternehmen hat auch einen entscheidenden Durchbruch in Bezug auf generative KI bei der Texturerstellung von 3D-Modellen erzielt. Nextech3D.ai nutzt seine neu entwickelte KI, um seine diversifizierten 3D/AR-Geschäftsbereiche wie Arway.ai, Toggle3D.ai und Nextech3D.ai zu betreiben.

    Noch HEUTE beim Toggle3D.ai-Live-Stream dabei sein!

    Verpassen Sie nicht diesen KI-Livestream! Evan Gappelberg, CEO, und Dasha Vdovina, Chief Product Officer von Toggle3D, werden gemeinsam mit Proactive Investors KI-Technologie/Toggle3D.ai-Updates, eine Präsentation und Demo bereitstellen und eine Fragerunde mit Investoren abhalten.

    Datum: Donnerstag, 4. Mai 2023

    Zeit: 12:00 Uhr Pacific Standard Time / 15:00 Uhr Eastern Standard Time

    Link zum Livestream: www.youtube.com/watch?v=hp0gFmItuOI

    Text-to-3D-Materialerzeugung:

    In der Text-to-3D-Material-Pipeline können Benutzer einen Text-Prompt (Texteingabe) in den KI-Generator eingeben, und das System erstellt mehrere Bildvariationen dieses Prompts. Die generierten Bilder werden dann mit Texturkarten überlagert, um ein 3D-Material zu erstellen. Das Endergebnis ist eine Reihe nahtloser Materialien, die über ein 3D-Objekt gezogen werden können. So können die Benutzer die Ergebnisse bewerten und schnell zwischen verschiedenen Varianten wechseln, bis sie die optimale Variante gefunden haben.

    Darüber hinaus können Benutzer ihrem ursprünglichen Text-Prompt beschreibende Wörter hinzufügen, um die Textur dem gewünschten Zustand anzunähern. Diese Funktion bietet Benutzern einen hohen Grad an Anpassung, sodass sie einzigartige Texturen erstellen können, die auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

    Dies ist das Ergebnis nach dem ersten Text-Prompt: Red Leather Fabric (Rotes Ledermaterial)
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70400/2023.05.04Toggle3D-Textto3DMaterial_DE(1)-KB_PRCOM.001.png

    Dies ist das Ergebnis, nachdem die Texteingabe mit einem bestimmten roten Ledermuster (z. B. Krokodil) weiter beschrieben wurde: Red Crocodile Leather Fabric (Rotes Krokodilledermaterial)
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70400/2023.05.04Toggle3D-Textto3DMaterial_DE(1)-KB_PRCOM.002.png

    In der Bild-zu-3D-Material-Pipeline können Benutzer ein Patch von einem Referenzproduktfoto ausschneiden und ein neues hochwertiges 3D-Material generieren. Auch hier ist das Material PBR, d. h. es reagiert auf Licht wie auch das Material in der realen Welt. Diese Funktion macht sie ideal für die Erstellung hochwertiger und realistischer 3D-Materialien.

    Diese Methode ist leistungsstark, um etwas aus einem Bild zu erstellen, das genauso in der realen Welt existiert. Die Eingabe des zugeschnittenen Patches kann eine niedrige Auflösung sein, da der generative KI-Prozess eine neue Nachbildung des Materials in 4K-Qualität erstellt. Die KI schätzt anhand des Eingabebilds, wie die Oberfläche des Materials aussieht. Benutzer haben jedoch auch die Möglichkeit, das Bild zu bearbeiten, indem sie den KI-Generator mit weiteren beschreibenden Wörtern füttern. Diese Funktion bietet einen hohen Grad an Anpassung, sodass Benutzer einzigartige und maßgeschneiderte Texturen für ihre 3D-Modelle erstellen können.

    Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für einen Eingabe-Patch, der von einem Referenzfoto ausgeschnitten wurde und zur Neuerstellung einer Holzstruktur verwendet wurde. Im Beispiel sehen Sie das von der KI generierte Bild der Textur vor Anwendung der PBR-Maps, um das Material in 3D zu erstellen.

    Eingabe -> generierte KI-Textur-Ausgabe vor Anwendung von PBR-Maps:
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70400/2023.05.04Toggle3D-Textto3DMaterial_DE(1)-KB_PRCOM.003.png

    Das obige Beispiel von Holz ist eins der am schwierigsten in der 3D-Modellierung zu produzierenden und neu zu erstellenden Materialien. Die Präzision jeder Spalte und jedes Musters in Holz erschwert die Reproduktion sowohl manuell als auch mithilfe künstlicher Intelligenz. Mit älteren Softwaresystemen kann ein professioneller 3D-Künstler schnell bis zu 2 bis 4 Stunden damit verbringen, ein bestimmtes Holzmaterial zu reproduzieren.

    Sobald das Team die Feinabstimmung beider Pipelines für die Materialerzeugung abgeschlossen hat, werden sie in Toggle3D als Funktion im Pro-Plan veröffentlicht.

    Weitere Beispiele für Text-Prompt zu 3D-Materialerzeugung mittels KI-Generator:

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70400/2023.05.04Toggle3D-Textto3DMaterial_DE(1)-KB_PRCOM.004.png
    Text-Prompt: Green Marble Stone (grüner Marmor)
    Text-Prompt: Dark Marble Stone Pattern (dunkles www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70400/2023.05.04Toggle3D-Textto3DMaterial_DE(1)-KB_PRCOM.005.png
    Marmormuster)
    Text-Prompt: Blue Glossy Tiles (blaue glänzende Fliesen) www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70400/2023.05.04Toggle3D-Textto3DMaterial_DE(1)-KB_PRCOM.006.jpeg

    Text-Prompt: Wood (Holz) www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70400/2023.05.04Toggle3D-Textto3DMaterial_DE(1)-KB_PRCOM.007.jpeg

    Wechsel des Wirtschaftsprüfers zu Davidson & Company LLP abgeschlossen

    Nextech3D.ai gab zuvor bekannt, dass es seinen Wirtschaftsprüfer gewechselt hat und von Marcum LLP (der ehemalige Wirtschaftsprüfer) zu Davidson & Company LLP (der Nachfolger-Wirtschaftsprüfer) mit Wirkung vom 1. Mai 2023 (der Datum des Inkrafttretens) umgestiegen ist. Mit dieser Meldung soll ein aktueller Überblick über den Abschluss dieser Angelegenheit gegeben werden.

    Auf Verlangen des Unternehmens trat der ehemalige Wirtschaftsprüfer als Wirtschaftsprüfer des Unternehmens zurück, und das Board of Directors des Unternehmens ernannte den Nachfolger-Wirtschaftsprüfer vom Datum des Inkrafttretens bis zum Abschluss der nächsten Jahresversammlung der Aktionäre zum neuen Wirtschaftsprüfer des Unternehmens.

    In den Berichten von Marcum zum Jahresabschluss des Unternehmens für den Zeitraum beginnend mit Beginn der beiden letzten abgeschlossenen Geschäftsjahre bis zum 30. April 2023, gab es keine Änderungen der Bewertung.

    Gemäß NI 51-102 wurde die Mitteilung über den Wechsel des Wirtschaftsprüfers zusammen mit den erforderlichen Schreiben des ehemaligen Wirtschaftsprüfers und des Nachfolger-Wirtschaftsprüfers vom Audit Committee und Board des Unternehmens geprüft und entsprechend bei SEDAR eingereicht.

    Um mehr zu erfahren, folgen Sie uns bitte auf Twitter, YouTube, Instagram, LinkedIn und Facebook oder besuchen Sie unsere Website www.Nextechar.com.

    Über Nextech3D.ai

    Nextech3D.ai (formell Nextech AR Solutions Corp. oder das Unternehmen) (OTCQX: NEXCF) (CSE: NTAR) (FWB: EP2) ist ein Unternehmen, das KI-gestützte 3D-Modellierungslösungen mit Schwerpunkt auf der E-Commerce-Branche anbietet. Seine bahnbrechende generative KI-Technologie ermöglicht die rasche und effiziente Erstellung hochwertiger 3D-Modelle. Nextech3D.ai hat sich mit seiner Produktreihe, einschließlich der patentierten KI-basierten Technologie für die Erstellung von 3D-Modellen und die Konvertierung von 2D zu 3D, als Branchenführer positioniert.

    Das Unternehmen ist bereits ein bevorzugter Lieferant von 3D-Modellen für Amazon, was eine enorme Wachstumsmöglichkeit darstellt. Angesichts der weltweit zunehmenden Popularität des E-Commerce werden die Dienstleistungen von Nextech3D.ai immer wertvoller und stellen ein hervorragendes Sprungbrett für weiteres Wachstum dar. Für Investoren, die sich an der Kommerzialisierung der KI-Technologie beteiligen möchten, stellt Nextech3D.ai eine einzigartige Investitionsmöglichkeit dar.

    Das Unternehmen entwickelt oder erwirbt zudem Technologien, die es für revolutionär hält, und gliedert sie nach ihrer Kommerzialisierung als eigenständige Aktiengesellschaften aus, wobei es eine Aktiendividende an die Aktionäre ausschüttet, während es eine signifikante Beteiligung am börsennotierten Spin-out-Unternehmen behält.

    Am 26. Oktober 2022 gliederte Nextech3D.ai seine räumliche Datenverarbeitungsplattform ARway als eigenständige Aktiengesellschaft aus. Nextech3D.ai behielt mit 13 Millionen Aktien oder einer Beteiligung von 50 Prozent eine Mehrheitsbeteiligung an ARway.ai. und schüttete 4 Millionen ARway-Aktien an die Aktionäre von Nextech AR aus.

    ARway.ai notiert zurzeit an der Canadian Securities Exchange (CSE: ARWY), in den USA an der OTCQB (OTC: ARWYF) und an der Börse Frankfurt (FWB: E65). ARway.ai. revolutioniert den Markt für Wegeleitsysteme mit Augmented-Reality und einer räumlichen Datenverarbeitungsplattform ohne Code oder Beacon, die durch visuelles Marker-Tracking ermöglicht wird.

    Am 14. Dezember 2022 gab Nextech sein zweites Spin-out von Toggle3D.ai, einem KI-gesteuerten 3D-Designstudio bekannt, das mit Adobe konkurrieren soll. Toggle3D.ai soll noch in der ersten Jahreshälfte 2023 an die Börse gehen.

    Mehr über ARway erfahren Sie unter www.arway.ai/

    Weitere Informationen erhalten Sie über:

    IR-Kontakt
    Lindsay Betts
    investor.relations@Nextechar.com
    +1 866-ARITIZE (274-8493) Durchwahl 7201

    Nextech3D.ai
    Evan Gappelberg
    CEO und Director
    +1 866-ARITIZE (274-8493)

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Die CSE hat diese Mitteilung nicht überprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

    Bestimmte hierin enthaltene Informationen können gemäß der kanadischen Wertpapiergesetzgebung zukunftsgerichtete Informationen darstellen. Im Allgemeinen sind zukunftsgerichtete Informationen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie wird sein oder Abwandlungen solcher Wörter und Sätze oder an Aussagen zu erkennen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreten werden. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, da zukünftige Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Nextech wird keine zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichteten Informationen aktualisieren, die hierin durch Verweis enthalten sind, es sei denn, dies ist nach den geltenden Wertpapiergesetzen erforderlich.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com oder auf der Unternehmenswebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Nextech AR Solutions Corp.
    Evan Gappelberg
    501 – 121 Richmond Street West
    M5H 2K1 Toronto, ON
    Kanada

    email : evan@nextechar.com

    Pressekontakt:

    Nextech AR Solutions Corp.
    Evan Gappelberg
    501 – 121 Richmond Street West
    M5H 2K1 Toronto, ON

    email : evan@nextechar.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Plattform verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Nextech3D.ai erreicht mittels generativer KI entscheidenden Durchbruch bei der Erstellung von „Text-to-3D-Material“

    auf dieser Content Plattform veröffentlicht am 5. Mai 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 72 x angesehen