• Vancouver (British Columbia), 8. Dezember 2020. Micron Waste Technologies Inc. (Micron oder das Unternehmen) (CSE: MWM, OTC: MICWF, Frankfurt: 7FM2) freut sich bekannt zu geben, dass seine hundertprozentige Tochtergesellschaft Micron Technologies Inc. (Micron Technologies), ein Hersteller persönlicher Schutzausrüstung (PSA) in Kanada, sich am 27. Juni 2020 bei der amerikanischen Lebens- und Arzneimittelbehörde, der United States Food and Drug Administration (die US-FDA), registrieren lassen hat.

    Besitzer und Betreiber von Einrichtungen, die medizinische Geräte zur Verwendung in den Vereinigten Staaten herstellen oder vertreiben, müssen sich bei der US-FDA registrieren lassen. Micron Technologies hat sich sowohl als Hersteller als auch als Vertreiber von medizinischen Geräten registrieren lassen.

    Die US-FDA erfordert überdies die Registrierung eines jeden Gerätes, das von einem Besitzer oder Betreiber hergestellt und vertrieben wird. Die dreilagige Gesichtsmaske mit der Modellnummer F2100 von Micron Technologies wurde mit der Produktklassifizierung Face Mask (Except N95 Respirator) For General Public/Healthcare Personnel Per lie Guidance (in etwa: Gesichtsmaske [außer N95-Atemschutzmaske] für die allgemeine Öffentlichkeit/Gesundheitspersonal nach Anleitung) und seine dreilagige chirurgische Gesichtsmaske mit der Modellnummer F2100 wurde mit der Produktklassifizierung Mask, Surgical (in etwa: Maske, chirurgisch) registriert.

    Die Registrierung bei der US-FDA ist ein bedeutender Meilenstein für Micron Technologies, da sie es dem Unternehmen ermöglicht, seine medizinischen Geräte in den Vereinigten Staaten zu verkaufen.

    Der gewählte US-Präsident Biden (President Elect) fordert verstärktes Tragen von Masken, als die Inzidenzzahl der Coronavirusinfektionen in den USA die 14-Millionen-Marke übersteigt.

    Die Vereinigten Staaten brechen ihre Coronavirusrekorde, nachdem die täglichen Neuinfektionen, Todesfälle und Krankenhauseinweisungen neue Höchststände erreichen. Laut CNN wird der gewählte Präsident Biden bei Ablegen seines Amtseids im Januar an alle Amerikaner appellieren, für seine ersten symbolischen 100 Tage im Amt eine Maske zu tragen. Der gewählte Präsident Biden sagte gegenüber CNN: Nur 100 Tage eine Maske tragen, nicht für immer. Einhundert Tage. Und ich glaube, dass wir damit einen deutlichen Rückgang erreichen werden.

    Micron Technologies begrüßt den Aufruf des gewählten Präsidenten Biden an die Amerikaner, während der ersten 100 Tage seiner Amtszeit Masken zu tragen.

    Micron Technologies ist derzeit vollständig ausverkauft und hat eine dritte Produktionsschicht eingeführt, um der steigenden Nachfrage nachzukommen.

    Parteien, die an einer Zusammenarbeit mit Micron Technologies oder am Kauf seiner zertifizierten Gesichtsmasken in medizinischer Qualität interessiert sind, werden gebeten, www.micronti.com zu besuchen oder sich an Milan, Corporate Development, unter milan@micronti.com zu wenden.

    Über Micron Waste Technologies Inc.

    Micron ist ein Industrie- und Technologie-Unternehmen mit einer Produktionsstätte in Delta, British Columbia. Das Unternehmen entwickelt seine Organivore- und Pharmavore-Abfallfermenter mit seiner firmeneigenen Technologie Das Unternehmen stellt über sein Tochterunternehmen Micron Technologies auch medizinische Gesichtsmasken, die den ASTM F2100 Standards entsprechen, her.

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    Kal Malhi, CEO
    604-805-4602
    kal@bullruncapital.ca

    MICRON WASTE TECHNOLOGIES INC.
    Suite 915 – 700 West Pender Street
    Vancouver, BC, Kanada
    V6C 1G8

    Das Unternehmen stellt keine ausdrücklichen oder impliziten Behauptungen darüber auf, dass sein Produkt derzeit in der Lage ist die Covid-19-Erkrankung (bzw. eine Erkrankung mit dem SARS-2-Coronavirus) zu beseitigen, zu heilen oder einzudämmen.

    Die Canadian Securities Exchange und ihre Regulierungsorgane übernehmen keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN:

    Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen zu betrachten sind. Durch den Gebrauch der Wörter erwarten, fortsetzen, schätzen, rechnen mit, könnten, werden, planen, sollten, glauben und ähnlicher Ausdrücke sollen zukunftsgerichtete Aussagen kenntlich gemacht werden. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Erwartungen und Annahmen, auf denen solche zukunftsgerichteten Aussagen beruhen, angemessen sind, sollten solche zukunftsgerichteten Aussagen nicht überbewertet werden, da das Unternehmen nicht garantieren kann, dass sich diese als richtig erweisen werden. Da sich zukunftsgerichtete Aussagen auf zukünftige Ereignisse und Umstände beziehen, sind sie typischerweise Risiken und Unsicherheiten unterworfen.

    Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung gelten ab dem Datum dieser Pressemitteilung, und das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, die enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen. Die zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten und Errungenschaften erheblich von denen abweichen, die in solchen Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Micron Waste Technologies Inc
    Alfred Wong
    Suite 915 – 700 West Pender Street
    V6C 1G8 Vancouver
    Kanada

    email : info@micronwaste.com

    Pressekontakt:

    Micron Waste Technologies Inc
    Alfred Wong
    Suite 915 – 700 West Pender Street
    V6C 1G8 Vancouver

    email : info@micronwaste.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Plattform verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Micron Technologies lässt sich bei der United States Food and Drug Administration registrieren, begrüßt den Aufruf des gewählten Präsidenten Biden zum Tragen von Masken und richtet dritte Produktionsschicht ein

    auf dieser Content Plattform veröffentlicht am 9. Dezember 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen