• Vancouver, Kanada, 11. November 2020 – Makara Mining Corp. (CSE: MAKA; FWB: MK0; OTC: MAKAF) (Makara oder das Unternehmen) freut sich, über die folgenden aktuellen Entwicklungen bei seinen drei Konzessionsgebieten zu informieren.

    Rude Creek, Yukon

    Die geologische Protokollierung der RC-Bohrlöcher (Anm.: Bohrlöcher mit Umkehrspülung) bei Rude Creek wurde abgeschlossen. Die Alteration des Granodiorit-Muttergesteins, die im eingeschränkten RC-Bohrprogramm 2019 verzeichnet wurde, wird auch weiterhin in den Bohrungen 2020 beobachtet. Makara wartet derzeit auf die Analyseinformationen aus dem Labor in Vancouver und die ersten Ergebnisse der großen Anzahl der eingereichten Proben; sie werden für Ende November erwartet. Obwohl die Analyseergebnisse direkt mit den Bohrprotokollierungen korreliert werden, möchte das Unternehmen zusätzliche Details zur Geologie und der weit verbreiteten Alteration sammeln und wird Corescan Pty. Ltd. (Corescan) mit der Durchführung weiterer eingehender mineralogischer Kartierungen der RC-Splitter beauftragen. Die Expertise von Corescan besteht in (i) der Datenerfassung, der Kernfotografie, der 3D-Laser-Profilerstellung und der hyperspektralen Bildgebung, (ii) der Datenverarbeitung, der Mineralidentifizierung, der Mineralkartierung und der Identifizierung der spektralen Parameter durch hyperspektrale Messungen, die einen Spektralbereich von 450 bis 2.500 Nanometern bei einer spektralen Auflösung von 4 Nanometern abdecken.

    Die Integration der Daten aus dem angrenzenden Konzessionsgebiet Idaho des Unternehmens und den neu abgesteckten Win-Claims des Unternehmens in den Datensatz von Rude Creek ist im Zuge der Planung des Programms 2021 für die Projekte im Yukon im Gange.

    Mine Davis und Projekt Paradise Valley, Nevada

    Die Feldarbeiten im Goldprojekt von Makara in der Nähe von Gabbs (Nevada) sind im Gange. Vorläufige geologische Kartierungen wurden eingeleitet und unser Partner Almadex Minerals Ltd. hat leitende Berater ausgewählt. Der Plan sieht vor, dass der nördliche Bereich der Mine Davis bis März 2021 für Bohrungen vorbereitet werden soll. Diese Arbeiten beinhalten die Zusammenführung aller ehemaligen Kartierungen mit den neuen Kartierungen und die Integration der früheren Bohrergebnisse. Die Bodenkartierungen werden sich 2021 größtenteils auf das angrenzende Projekt Paradise Valley konzentrieren. An mehreren Standorten bei Paradise Peak wurde eine beträchtliche hydrothermale geologische Alteration festgestellt, daher hat sich das Unternehmen entschieden, das neue WorldView 2-System (Alterationskartierungssystem mittels Satelliten) bei der Kartierung des Projekts einzusetzen. Das WorldView 2-System hat eine Betriebshöhe von 770 Kilometern und bietet eine panchromatische Auflösung von 46 Zentimetern sowie eine multispektrale Auflösung von 1,85 Metern. Die Ergebnisse der Kartierungen mit dem WorldView 2-System werden im Laufe des Monats erwartet und werden unseren Geologen bei der Definition aller Zonen mit bedeutender hydrothermaler Alteration im Konzessionsgebiet sehr behilflich sein, in denen auch das Vorkommen einer Goldmineralisierung vermutet werden kann.

    Projekt Kenora, Ontario

    Das erfolgreiche Programm 2020, das eingehendere Arbeiten an der Oberfläche (Geologie, Geophysik und Zusammentragung) beinhaltete, steht kurz vor Abschluss und das Unternehmen hofft, im Dezember 2020 einen aktualisierten NI 43-101-konformen Bericht veröffentlichen zu können. Anfang 2021 wird die Entscheidung über die Auswahl der Bohrziele getroffen, um möglicherweise vor Mai 2021 mit den Bohrungen zu beginnen.

    Qualifizierter Sachverständiger

    Grant Hendrickson, P.Geo., hat als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift National Instrument 43-101 Standards of Disclosure for Mineral Projects den technischen Inhalt dieser Pressemeldung genehmigt.

    Über das Unternehmen

    Makara Mining Corp. (CSE: MAKA; FWB: MK0; OTC: MAKAF) ist ein Mineralexplorationsunternehmen, das auf den Erwerb, die Exploration und die Erschließung von Goldkonzessionsgebieten spezialisiert ist. Das Unternehmen hat seinen Firmensitz in Vancouver (British Columbia) und hält die Konzessionsgebiet Rude Creek und Idaho Creek im Yukon sowie das Goldkonzessionsgebiet Kenora in Nordwest-Ontario und die Claims Davis und Paradise Valley in Nevada in Option. Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie auf der Webseite www.makaramining.com.

    FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:

    Grant Hendrickson
    Director & Chief Executive Officer
    Tel: 604-372-3707
    E-Mail: grant@makaramining.com

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Alle Aussagen, die sich nicht auf historische Fakten beziehen, – einschließlich, jedoch ohne Einschränkung, Aussagen zu den zukünftigen Schätzungen, Plänen, Programmen, Vorhersagen, Prognosen, Zielen, Annahmen, Erwartungen oder Ansichten in Bezug auf die zukünftige Leistung, sowie Aussagen bezüglich der erwarteten Explorationsprogramme des Unternehmens in seinen Projekten im Yukon, in Nevada und in Ontario sowie deren Fortschritt sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten unterworfen, einschließlich jener Risiken, die regelmäßig in den vom Unternehmen bei den Wertpapieraufsichtsbehörden eingereichten Unterlagen beschrieben werden. Sie können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denjenigen abweichen, die in zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben werden. Diese Faktoren sollten sorgfältig berücksichtigt werden und die Leser werden ausdrücklich darauf hingewiesen, sich nicht vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Die zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen in dieser Pressemeldung gelten zum Zeitpunkt dieser Meldung und das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht von den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert wird.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Makara Mining Corp.
    Andrew von Kursell
    Suite 1000 – 409 Granville Street
    V6C 1T2 Vancouver, BC
    Kanada

    email : vonkursell@gmail.com

    Pressekontakt:

    Makara Mining Corp.
    Andrew von Kursell
    Suite 1000 – 409 Granville Street
    V6C 1T2 Vancouver, BC

    email : vonkursell@gmail.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Plattform verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Makara informiert über aktuelle Entwicklungen

    auf dieser Content Plattform veröffentlicht am 11. November 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen