• Stationärer Handel soll Wachstum von KoRo weiterhin ergänzen

    BildIn diesem Sommer bauen das für innovative vegane und vegetarische Produkte bekannte Lebensmittelunternehmen KoRo aus Berlin sowie Deutschlands zweitgrößter Lebensmitteleinzelhändler Rewe ihre Zusammenarbeit aus. KoRo möchte Rewe in Zukunft als strategischen Retail-Partner etablieren und listet darum ab August 16 neue Produkte in 3.500 der rund 4.000 Rewe-Filialen in Deutschland.

    KoRo und Rewe: Eine bewegte Vergangenheit

    KoRo und Rewe leiteten ihre Zusammenarbeit bereits 2018 mit der Listung von getrockneten Mangos ein. Damals kamen einige Aspekte zusammen, die Rewe zur Auslistung des Produkts führte. Ausbleibende Lieferungen des Produzenten in Burkina Faso, ein veränderter Geschmack des Naturproduktes wegen neuer Ernten sowie fehlerhaft bedruckte Etiketten – der Start der Kooperation war nicht ideal. 2021 hatte sich KoRo professionalisiert und konnte Rewe mit Neuheiten wie der „Geilen Schnitte Schokolade“ und dem veganen Proteinriegel Brownie erneut von sich überzeugen.

    „Wir haben lange an der Wiederaufnahme ins Rewe-Sortiment gearbeitet und viel Energie in Details gesteckt. Wir freuen uns sehr über die Erweiterung des Sortiments um 16 KoRo-Produkte in diesem Sommer und das damit verbundene Vertrauen, welches uns unser Partner Rewe entgegenbringt“, so KoRo CEO Constantinos Calios.

    KoRo will mit spannenden Kreationen und vielseitig einsetzbaren vegetarischen Produkten überzeugen

    Mit den neu verfügbaren Produkten, wie veganem Pesto, Pistazienmus, Bio-Dattel-Haselnuss-Creme und innovativen Eigenkreationen wie Cashewmus Banana Bread und Erdnussmus Salted Caramel, wird KoRo die vegetarische und vegane Vielfalt in Rewe-Märkten bereichern und bedient damit einen eindeutigen Trend: Seit 2014 hat sich die Anzahl der vegetarisch lebenden Menschen in Deutschland um 2,6 Millionen auf 7,9 Millionen erhöht. [1]

    2022 ernährten sich bereits 1,58 Millionen [2] der Deutschen vegan. KoRo hat es sich jedoch darüber hinaus zur Aufgabe gemacht, eine möglichst breite Zielgruppe, die nicht rein vegetarisch oder vegan ist, anzusprechen. Das zu 99 % vegetarische und zu 60 % vegane Sortiment umfasst daher vielseitig einsetzbare Koch- und Backgrundlagen sowie innovative Eigenkreationen wie die Bio-Dattel-Haselnuss-Creme.

    Stationärer Handel soll Wachstum von KoRo weiterhin ergänzen

    KoRo ist als Onlineshop für Lebensmittel in Großpackungen bekannt geworden – trotzdem ist der Einzelhandel für das Unternehmen ein maßgeblicher Verkaufskanal.

    „Wir generieren bereits 20-25 % des Gesamtumsatzes von KoRo im stationären Handel und dem B2B-Geschäft. Aktuell ist die DACH-Region mit Listungen bei 8.000 Verkaufsstellen am stärksten. In Ländern wie Dänemark, Italien und Frankreich bauen wir unsere Offlinepräsenz aber auch enorm aus. Die breite Präsenz ist nicht nur entscheidend für den Umsatz, sondern ermöglicht uns auch, im Einzelhandel viele Neukund:innen mit KoRo bekannt zu machen. Wir positionieren uns dort mit einem spannenden und ausgewählten Sortiment, was KoRo auch offline erlebbar macht. Neben Brand Awareness schafft dieser Auftritt auch Vertrauen in die Marke“, bestätigt KoRo COO Florian Schwenkert, welcher für die europaweite Expansion des Unternehmens zuständig ist.

    Weitere Informationen unter: https://www.koro.com

    Quellen:
    [1] https://de.statista.com/statistik/daten/studie/173636/umfrage/lebenseinstellung-anzahl-vegetarier/
    [2] https://de.statista.com/statistik/daten/studie/445155/umfrage/umfrage-in-deutschland-zur-anzahl-der-veganer/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    KoRo Handels GmbH
    Frau Natalie Wendt
    Hauptstraße 26
    10827 Berlin
    Deutschland

    fon ..: –
    web ..: https://www.koro.com
    email : presse@korodrogerie.de

    ÜBER KORO:
    KoRo verfolgt die Vision Europas führender Anbieter für Lebensmittel zu werden, indem es seine fünf Grundprinzipien konsequent umsetzt: Qualität, kurze Lieferketten, Großpackungen, faire Preise und Transparenz. Verbraucher:innen sollen durch maximale Transparenz die Handelsabläufe und Entscheidungen bei KoRo nachvollziehen können, um somit näher an Erzeuger:innen und Produkte herangeführt zu werden.

    KoRo wurde 2014 in Berlin gegründet und von Constantinos Calios und Piran Asci aufgebaut; seit 2020 ergänzt Florian Schwenkert die Geschäftsführung. KoRo beschäftigt inzwischen rund 300 Mitarbeitende. Die Produkte werden im eigenen Onlineshop unter https://www.koro.com sowie im stationären und Online-Handel verkauft.

    Pressekontakt:

    KoRo Handels GmbH
    Frau Natalie Wendt
    Hauptstraße 26
    10827 Berlin

    fon ..: –
    web ..: https://www.koro.com
    email : presse@korodrogerie.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Plattform verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    KoRo baut Zusammenarbeit mit Rewe aus

    auf dieser Content Plattform veröffentlicht am 15. August 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 30 x angesehen