• Krieg in der Ukraine und Krieg im Nahen Osten bergen Unsicherheiten und Risiken – gut für den Goldpreis.

    Geht es mit dem Goldpreis weiter aufwärts, sehen Charttechniker die erste Widerstandsstufe bei rund 2.040 US-Dollar je Unze, die nächste bei 2.080 und die folgende große Widerstandsstufe liegt bei 2.100 US-Dollar je Feinunze. 2.040 US-Dollar erreicht der Goldpreis am 1. Juni und am 27. Oktober. 2.080 wurden am 13. April geknackt. Zirka 2.100 US-Dollar sah man beim Goldpreis am 3. Mai. Für den Goldpreis positiv gestimmt sind nun viele, denn Inflationsrückgänge sorgen für einen geringeren Druck auf die Notenbanken. Und aufgrund der bestehenden Krisen wird Gold sicherlich auch im neuen Jahr ein wichtiges Anlagevehikel sein.

    Zusätzlich stützen die Notenbanken mit ihrem Goldhunger den Preis des Edelmetalls. Seit Beginn der 80er Jahre war der Goldschatz der Notenbanken insgesamt nie so groß wie aktuell. Indien beispielsweise hat so viel Gold wie seit zwei Jahren nicht mehr im Oktober aus der Schweiz eingeführt, nämlich rund 50 Tonnen. Insgesamt kamen 117 Tonnen Gold zum indischen Goldschatz der dortigen Zentralbank im Oktober hinzu. Ursächlich wirkten die hinduistischen Feiertage Dhanteras und Diwali. Gold ist ein Geldwert, eine Art Hafen für Liquidität und vor allem ein langfristiger Wert. Laut Prognosen werden die Goldkäufe der Zentralbanken auch stark bleiben und für eine Stützung der Goldpreise und damit für einen allgemeinen Preisauftrieb beim edlen Metall sorgen.

    Und wie man gesehen hat, haben auch höhere Realzinsen der Stärke des Goldpreises kaum etwas anhaben können. Mit einem schwächeren US-Dollar, bestehenden geopolitischen Risiken, einer schwachen Wirtschaftsentwicklung und dem Drang vieler Länder weg vom US-Dollar, sollte sich Gold also auch im neuen Jahr gut entwickeln. Dies gilt auch für Goldunternehmen wie etwa Skeena Resources oder Revival Gold.

    Im Goldenen Dreieck in British Columbia arbeitet Skeena Resources – https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/skeena-resources-ltd/ – daran zwei Goldliegenschaften wiederzubeleben. Die endgültige Machbarkeitsstudie ist sehr vielversprechend.

    Revival Gold – https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/revival-gold-inc/ – punktet mit guten Bohrergebnissen von seiner Beartrack-Arnett-Liegenschaft in Idaho (bis zu 11,7 Gramm Gold je Tonne Gestein).

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Skeena Resources (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/skeena-resources-ltd/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Plattform verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Gold besitzt Aufwärtsdynamik

    auf dieser Content Plattform veröffentlicht am 27. November 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 27 x angesehen