• ASPIDA auf eine langfristige Bindung und Mitarbeitermotivation. 5 Jahre beim gleichen Arbeitgeber sind heutzutage fast schon eine Seltenheit, insbesondere in Pflegeberufen.

    BildDa sich aber gerade in dieser Branche viel um Beziehungsarbeit und Beständigkeit dreht, sind langfristige Beschäftigungsverhältnisse insbesondere hier äußerst wünschenswert.

    Daher setzt man bei der ASPIDA auf eine langfristige Bindung sowie Mitarbeitermotivation und hat sich hierfür – seit der Unternehmensgründung in 2015 – viele Gedanken gemacht. Vor genau 5 Jahren wurde hier bereits eine Arbeitsvertragsrichtlinie (AVR) mit drei Gehaltsstufen in Abhängigkeit der Betriebszugehörigkeit ins Leben gerufen. Somit war die ASPIDA Vorreiter und zählte zu den ersten privaten Trägern Deutschlands, welche dieses kurz zuvor gesetzlich ermöglichte Instrument genutzt haben, um die Kostenträger damit in die Pflicht zu nehmen. „Ich bin stolz darauf, dass nunmehr zum 01. Juli knapp 30 meiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im ASPIDA Lebenszentrum Thalbürgel in die höchste Erfahrungsstufe aufsteigen können. Dies bedeutet für die Beschäftigten ein Lohnplus von ca. 5 %. Das zahlen wir dafür, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter meinem Unternehmen und mir die Treue halten.“ Eine Pflegefachkraft bekommt somit in der Gehaltsstufe III, ein monatliches Grundgehalt von 3.943,26 EUR und überschreitet somit zusammengerechnet mit den entsprechenden Zuschlägen für Samstag, Sonntag und Feiertagsarbeit sowie allen anderen Schichtzuschläge locker die 4.000 EUR Grenze, das ist grandios!“ betont Inhaber und Geschäftsführer Sebastian Thieswald.

    Doch das ist längst nicht alles. Neben der Gehaltssteigerung gibt es zur Mitarbeitermotivation noch weitere Möglichkeiten, beispielsweise Maßnahmen im Rahmen der Gesundheitsprävention. Hier haben die Mitarbeiter die Möglichkeit aus Massagegutscheinen oder zum Beispiel vergünstigten Fahrrädern / E-Bikes zur privaten Nutzung im Rahmen des Jobrad-Leasings zu wählen. Auch für das neue Deutschlandticket steht man bei ASPIDA bereits in den Startlöchern. Abgerundet wird das Gesamtpaket aus überdurchschnittlicher Vergütung und Zusatzangeboten durch 30 Tage Urlaub, ein umfassendes Zuschlagssystem sowie eine Jahressonderzahlung.

    „Bei ASPIDA stehen die Menschen im Vordergrund. Natürlich sind die Gäste – wie wir unsere Bewohner nennen – wichtig, aber ohne zufriedenes Personal werden wir keine hohe Pflegequalität erreichen“, unterstreicht Thieswald die Wichtigkeit der Mitarbeiterbindung.

    Bei Rückfragen, Fotoanfragen und weiteren Gesprächswünschen erreichen Sie uns unter 015155014600.

    Erklärung AVR:
    Hierbei handelt es sich nicht um einen Tarifvertrag im klassischen Sinne. Die AVR legen die Arbeitsbedingungen verbindlich fest. Sie enthalten unter anderem Bestimmungen über die Höhe der Entgelte und die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit, über den Umfang des Erholungsurlaubs und über die Absicherung im Krankheitsfall. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben einen Anspruch auf die darin beschriebenen Leistungen. Sie werden durch schriftliche Bezugnahme Bestandteil des Arbeitsvertrages.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    ASPIDA GmbH
    Herr Sebastian Thieswald
    Agricolastraße 63
    09112 Chemnitz
    Deutschland

    fon ..: 015155014600
    web ..: https://aspida.de
    email : mail@aspida.de

    Pressekontakt:

    ASPIDA GmbH
    Herr Sebastian Thieswald
    Agricolastraße 63
    09112 Chemnitz

    fon ..: 015155014600
    web ..: https://aspida.de
    email : mail@aspida.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Plattform verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Gekommen um zu bleiben – ASPIDA bietet garantierte Lohnsteigerung für langfristig Beschäftigte

    auf dieser Content Plattform veröffentlicht am 16. Mai 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 30 x angesehen