• Das neue Magazin „#digitalweiterwissen“ aus dem Projekt #DigitalCheckNRW: kostenfrei erhältlich, sowohl gedruckt als auch digital

    Der #DigitalCheckNRW, ein Projekt der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur e.V. (GMK), stellt ein neues, kostenfreies, leicht verständliches Informationsangebot zur Verfügung: Das Magazin „#digitalweiterwissen“. Alle, die an Themen rund um Mediennutzung und Digitalisierung interessiert sind, können das Magazin jetzt online lesen oder kostenfrei als gedrucktes Heft bestellen.

    In der ersten Ausgabe steht das Thema Künstliche Intelligenz (KI) im Vordergrund. Was ist KI eigentlich und wie intelligent ist sie wirklich? Für Interessierte und Fachkräfte bietet das Magazin vielerlei Anregungen, um selbst mit KI-Modellen wie ChatGPT & Co. aktiv zu werden. Außerdem erwartet die Leserinnen und Leser ein exklusives Interview mit Prof. Valentin Dander, dem Leiter des GMK-Projektteams von „Gegen Hass im Netz“, das sich gemeinsam mit anderen Organisationen in einem Kompetenznetzwerk für ein respektvolles und solidarisches Miteinander im Netz stark macht. Fester Bestandteil des Magazins sind außerdem Ratgeberbeiträge, aktuell zu den Themen Suchmaschinen, Messenger-Apps und digitales Wohlbefinden.

    Der #DigitalCheckNRW, aufufbar über www.digitalcheck.nrw, ist eine Kompetenz- und Wissensplattform, auf der alle ihre digitale Medienkompetenzen testen und erweitern können. Das Informationsangebot setzt bei Fragen an, die sich viele meisten Menschen schon einmal gestellt haben: Wie kann ich in der schnell wachsenden und sich stetig verändernden Medienlandschaft am Ball bleiben? Wie kompetent bin ich in Bezug auf die Nutzung von Medien und wie kann ich meine digitalen Kompetenzen erweitern?

    „Mit unserem Magazin möchten wir unsere digitale Plattform um ein analoges Angebot ergänzen. Es ist uns ein besonderes Anliegen, verschiedene Formate anzubieten, um Interessierte dort abzuholen, wo sie sich am wohlsten fühlen, ob nun online oder offline.“ (André Weßel, Projektleiter)

    Bestellungen des Magazins sind an digitalcheck@medienpaed.de zu richten. Auf der Projekt-Website kann das Magazin (A5, 28 Seiten) auch als kostenfreies PDF heruntergeladen werden: www.digitalcheck.nrw/digital-weiterwissen.

    Über das Projekt:

    Der #DigitalCheckNRW ist ein Projekt der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) e.V. und wird gefördert durch die Landesregierung Nordrhein-Westfalen. Der Selbsttest basiert auf dem bewährten Medienkompetenzrahmen NRW, der zunächst für Schulen entwickelt und nun für Erwachsene nutzbar gemacht wurde, um die Förderung von Medienkompetenz und Medienbildung in jeder Lebensphase zu ermöglichen.

    Pressekontakt:

    Gesellschaft für Medienpädaogik und Kommunikationskultur (GMK) e.V.
    Jessica Wawrzyniak
    Obernstr. 24a
    33602 Bielefeld
    Tel: +49 521 677 88
    Mail: j.wawrzyniak@medienpaed.de
    Web: www.digitalcheck.nrw

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) e.V.
    Frau Jessica Wawrzyniak
    Obernstraße 24a
    33602 Bielefeld
    Deutschland

    fon ..: 0521/67788
    web ..: https://www.digitalcheck.nrw
    email : digitalcheck@medienpaed.de

    Pressekontakt:

    Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) e.V.
    Frau Jessica Wawrzyniak
    Obernstraße 24a
    33602 Bielefeld

    fon ..: 0521/67788
    web ..: https://www.digitalcheck.nrw
    email : digitalcheck@medienpaed.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Plattform verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Digitale Medienbildung in handlichem Format

    auf dieser Content Plattform veröffentlicht am 11. Juni 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 19 x angesehen