• 1. März 2024 – Commerce Resources Corp. (TSXv: CCE, FWB: D7H0, OTCQX: CMRZF) (das Unternehmen oder Commerce) freut sich, die Ernennung von Patrik Schmidt zum neuen Vice President of Exploration mit Wirkung zum 1. März 2024 bekannt zu geben. Jody Dahrouge wird von seiner Funktion als Vice President of Exploration zurücktreten, jedoch weiterhin als ein Direktor des Unternehmens tätig sein. Herr Dahrouge wird als Direktor nach wie vor eine wichtige und aktive Rolle im Unternehmen spielen.

    Patrik Schmidt, Principal bei Dahrouge Geological Consulting Ltd., ist ein professioneller Geologe (M.Sc., P.Geo.) und Mitglied des Ordre des géologues du Québec (OGQ) und der Professional Geoscientists of Ontario (PGO). Mit über 10 Jahren Erfahrung hat Herr Schmidt als Projektmanager an mehreren Projekten und Rohstoffen gearbeitet, die verschiedene Lagerstättentypen abdecken, mit besonderem Schwerpunkt auf Seltenerdmetalle (REE), seltene Metalle (Li, Ta, Nb, etc.) und Karbonatitkomplexe. Im Laufe seiner Karriere hat er vielseitige Fähigkeiten entwickelt, die von der Grassroots-Mineralexploration über die Mineralogie und Geochemie bis hin zum hochrangigen Projektmanagement bei Explorationsprogrammen mit mehreren Bohrgeräten reichen, und das mit großem Erfolg.

    Herr Schmidt spielte eine Schlüsselrolle bei der Entdeckung der Seltenerdmetall- und Flussspatlagerstätte Ashram, des Prospektionsgebietes Mallard- (Nb-Ta-Phosphat) und der Prospektionsgebiete Miranna (Nb-Ta-Phosphat), die sich im Besitz des Unternehmens befinden. Darüber hinaus leitete Herr Schmidt als beratender Geologe das Team, das den CAP-Karbonatit in British Columbia entdeckte, und war in jüngerer Zeit eine Schlüsselfigur bei der Entdeckung und Exploration des Lithium-Trends CV, wo zahlreiche Lithium-Pegmatite entdeckt wurden, einschließlich des Spodumen-Pegmatits CV5, an dessen weiterer Erschließung Patrik maßgeblich beteiligt war.

    Chris Grove, President und CEO des Unternehmens, kommentiert: Wir sind begeistert, dass Patrik unserem Führungsteam hier bei Commerce beitritt. Patrik ist bereits seit 2008 als Berater für das Unternehmen tätig und er passt hervorragend zu uns, während wir unser Führungsteam erweitern.

    Darren L. Smith, M.Sc., P.Geo., Senior Technical Advisor Rare Earths and Niobium des Unternehmens, sagt dazu: Seit 2008 habe ich mit Patrik auf zahlreichen Projekten eng zusammengearbeitet, die eine Vielzahl von Rohstoffen und Lagerstättentypen abdecken. Neben seinem ausgeprägten Verständnis für verschiedene Rohstoffe und Lagerstättentypen sind seine Fähigkeiten auf REE und seltene Metalle abgestimmt. Er war bisher eine wichtige Stütze bei der Auswahl der Bohrziele und der Explorationsarbeiten über Tage im Konzessionsgebiet Eldor und wir freuen uns daher sehr, seine Mitwirkung zu formalisieren.

    Über die Lagerstätte Ashram

    Die Lagerstätte Ashram zählt zu den größten REE- (und Fluorit)-Lagerstätten der Welt und besteht aus einem von Monazit dominierten, einzelnen mineralisierten Körper, der an der Oberfläche zutage tritt. Sie erstreckt sich über ca. 700 m entlang des Streichens, 300 m in der Breite und 600 m in der Tiefe und ist weiterhin in mehrere Richtungen offen. Die Lagerstätte beherbergt eine nachgewiesene Ressource von 1,6 Millionen Tonnen (Mio. t) mit 1,77 % Seltenerdoxid (REO) und 3,8 % F, eine angedeutete Ressource von 27,7 Mio. t mit 1,90 % REO und 2,9 % F sowie eine vermutete Ressource von 219,8 Mio. t mit 1,88 % REO und 2,2 % F unter Anwendung eines Cutoff-Gehalts von 1,25 % REO (Wirksamkeitsdatum: 5. Juli 2012). Beachten Sie, dass Mineralressourcen keine Mineralreserven sind, da sie keine wirtschaftliche Machbarkeit ergeben haben. Es gibt keine Gewissheit, dass die gesamte Mineralressource, oder Teile davon, jemals in Mineralreserven umgewandelt wird.

    Über Commerce Resources Corp.

    Commerce Resources Corp. ist ein Junior-Rohstoffunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf der Erschließung der Seltenerdmetall- und Flussspatlagerstätte Ashram in der kanadischen Provinz Quebec liegt. Das Unternehmen positioniert sich als einer der kostengünstigsten Produzenten von Seltenen Erden weltweit, und zwar insbesondere als langfristiger Lieferant eines Seltenerd-Carbonat-Mischkonzentrats und/oder NdPr-Oxid-Produkts für den Weltmarkt. Die Lagerstätte Ashram zeichnet sich durch eine einfache Seltenerdmetall- (Monazit, Bastnäsit und Xenotim) und Gangsteinmineralogie (Carbonate) sowie eine Ressource mit großen Tonnagen und günstigem Gehalt aus. Das Material aus der Lagerstätte eignet sich nachweislich für die Herstellung hochgradiger Mineralkonzentrate (>45 % Seltenerd-Oxide) mit hoher Ausbeute (>70 %), was den aktiven globalen Produzenten entspricht. Die Lagerstätte Ashram ist nicht nur eine der weltweit größten Seltenerdlagerstätten, sie ist auch eine der größten Flussspatlagerstätten der Welt. Sie hat das Potenzial, ein langfristiger Lieferant für die Hüttenspat- und Säurespatmärkte zu werden.

    Nähere Informationen erhalten Sie auf der Webseite des Unternehmens unter www.commerceresources.com oder per E-Mail auf info@commerceresources.com.

    Für das Board of Directors
    COMMERCE RESOURCES CORP.

    Chris Grove
    Chris Grove
    CEO und President
    Tel: 604.484.2700
    E-Mail: cgrove@commerceresources.com
    Web: www.commerceresources.com

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, d.h. Informationen über Aktivitäten, Ereignisse oder Entwicklungen, von denen das Unternehmen glaubt, erwartet oder voraussieht, dass sie in Zukunft eintreten werden oder können. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung beinhalten: dass das REC-Mischkonzentrat leicht verkäuflich sind; dass eine teilweise Abtrennung der REEs die Vermarktung der einzelnen Elemente ermöglicht; dass die Ashram-Lagerstätte das Potenzial hat, eine der größten Flussspatlagerstätten und ein langfristiger Lieferant für die Hüttenspat- und Säurespat-Märkte zu sein, und dass das Unternehmen sich als einer der kostengünstigsten Produzenten von Seltenerdmetallen weltweit positioniert. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen prognostiziert wurden. Zu den Risiken, die das Eintreten dieser Ereignisse, Aktivitäten oder Entwicklungen verändern oder verhindern könnten, gehören: dass wir möglicherweise nicht in der Lage sind, zusätzliche Explorationen auf dem Projekt Ashram vollständig zu finanzieren; dass, selbst wenn wir in der Lage sind, Kapital zu beschaffen, die Kosten für Explorationsaktivitäten steigen könnten, sodass wir möglicherweise nicht über ausreichende Mittel verfügen, um diese Explorations- oder Verarbeitungsaktivitäten zu bezahlen; dass sich der Zeitplan und Inhalt zukünftiger Arbeitsprogramme; geologische Interpretationen auf Grundlage von Bohrungen, die sich mit zusätzlichen genaueren Informationen ändern können; potenzielle Prozessmethoden und Mineralgewinnungsannahmen, die auf begrenzten Testarbeiten und Vergleichen mit als analog angesehenen Lagerstätten beruhen, die bei weiteren Testarbeiten möglicherweise nicht vergleichbar sind; dass die Erprobung unseres Prozesses sich als nicht erfolgreich erweisen könnte oder die Proben aus dem Projekt Ashram keine positiven Ergebnisse erzielen, und dass, selbst wenn solche Tests erfolgreich sind oder die anfänglichen Ergebnisse der Proben positiv ausfallen, die wirtschaftlichen und anderen Ergebnisse nicht wie erwartet ausfallen könnten; die Verfügbarkeit von Arbeitskräften und Ausrüstung für die Durchführung künftiger Explorations- und Testarbeiten; dass geopolitische Risiken zu einer Markt- und Wirtschaftsinstabilität führen könnten; und dass sich die Bedingungen trotz der derzeit erwarteten Rentabilität des Ashram-Projekts so ändern könnten, dass das Projekt, selbst wenn auf dem Ashram-Projekt Metalle oder Mineralien entdeckt werden, möglicherweise nicht wirtschaftlich rentabel ist. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen wurden zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung getätigt, und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese Informationen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um neuen Ereignissen oder Umständen Rechnung zu tragen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Commerce Resources Corp.
    David Hodge
    Suite 1450 – 789 West Pender Street
    V6C 1H2 Vancouver, BC
    Kanada

    email : dhodge@commerceresources.com

    Pressekontakt:

    Commerce Resources Corp.
    David Hodge
    Suite 1450 – 789 West Pender Street
    V6C 1H2 Vancouver, BC

    email : dhodge@commerceresources.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Plattform verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Commerce Resources gibt die Ernennung von Patrik Schmidt zum Vice President of Exploration bekannt

    auf dieser Content Plattform veröffentlicht am 1. März 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 31 x angesehen