• Korrigiert mehrere Fehler im Bericht des Beratungsunternehmens ISS
    (Proxy Advisor)

    Entlarvt die absichtliche Nichtoffenlegung des ISS-Berichts durch einen Dissidenten

    Erinnert die Aktionäre daran, für die GELBE Vollmacht zu stimmen

    – Die Unterstützung der Aktionäre für Canagold war bei der Abstimmung auf der Jahreshauptversammlung sehr groß.
    – Canagold korrigiert mehrere faktische Fehler im ISS Proxy Advisory Report.
    – Dissident versäumt genaue Offenlegung des Berichts des Proxy Advisors.
    – Die Frist für die Einreichung der GELBEN Vollmachten ist der 15. Juli 2022 um 10 Uhr (Pacific Time).
    – Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Hilfe bei der Abstimmung über die GELBE Vollmacht? Kontaktieren Sie die Laurel Hill Advisory Group unter 1-877-452-7184 oder per E-Mail an assistance@laurelhill.com.

    Vancouver, Kanada – 8. Juli 2022 – Canagold Resources Ltd. (TSX: CCM, OTC-QB: CRCUF, Frankfurt: CANA) (Canagold oder das Unternehmen – www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/canarc-resource-corp/) meldet, dass die Aktionäre die vom Management nominierten Kandidaten für das Board of Directors bei der bevorstehenden Abstimmung auf der Jahreshauptversammlung mit großer Mehrheit unterstützen. Das Management möchte die Aktionäre daran erinnern, dass die Frist für die Abgabe der GELBEN Stimmrechtsvollmacht bald abläuft, und sie werden aufgefordert, rechtzeitig vor Ablauf der Frist am 15. Juli 2022 um 10.00 Uhr (Pacific Time) ihre Stimme abzugeben.

    Canagold berichtigt außerdem mehrere Fehler, die ISS in seinem Bericht gemacht hat. Die Zahl der Fehler ist zu groß, um sie alle aufzuzählen, aber einige der wichtigsten sind:

    – Der Finanzierungsvorschlag des Dissidenten ist genauso gut oder besser als die jüngsten Finanzierungen von Canagold – FALSCH. Das Finanzierungsangebot des Dissidenten, das nicht dem Flow-Through-Prinzip folgt, ist in Wirklichkeit ein 20%iger RABATT auf Canagolds letzte nicht dem Flow-Through-Prinzip folgende Finanzierung zu $0,40 pro Aktie vor nur 18 Monaten und ein 16%iger RABATT auf Canagolds letzte Flow-Through-Finanzierung zu $0,50 pro Aktie vor nur 9 Monaten.

    – Canagold vermeidet eine kritische Finanzierungsentscheidung – FALSCH. Vikram Sodhi weiß, dass dies eine Lüge ist, und der Brief von Canagold, der am 18. Mai an SunValley geschickt wurde, weist eindeutig darauf hin (hier klicken – canagoldresources.com/_resources/pdf/CCM-NR_2022_14-Canagold_Refutes_Dissident.pdf?v=0.985). Sodhi möchte, dass Ihr Vorstand alle Bemühungen um bessere Finanzierungsalternativen aufgibt und einfach die erste, die opportunistisch beim jüngsten Tiefstand des Aktienkurses gemacht wurde, annimmt. Ihr Management und Ihr Vorstand haben die treuhänderische Pflicht, Finanzierungsalternativen für das Unternehmen zu evaluieren, die im besten Interesse des Unternehmens liegen, und dabei die Interessen ALLER Aktionäre zu berücksichtigen, nicht nur EINES Aktionärs.

    – Cooke zu sehr mit Endeavour beschäftigt – FALSCH. Auch wenn die Rolle des Chairman in der Aufsicht und nicht im Management besteht, hat Herr Cooke viele Jahre lang aktiv mit dem Management zusammengearbeitet, um Fusionen und Übernahmen (die AIM-Akquisition und die Veräußerung von Getchell) und Finanzierungen (siehe die beiden jüngsten oben) zu erleichtern und Canagold in sein Netzwerk von Investoren einzuführen.

    Darüber hinaus versteht Canagold die Enttäuschung der Aktionäre über den Ansturm von Fehlinformationen von Seiten der SunValley Company DMCC (SunValley oder der Dissident). Die jüngste Pressemitteilung des Dissidenten, in der er eine positive Unterstützung durch Institutional Shareholder Services Inc. (ISS) ankündigt, ist sein letzter Versuch, die Wahrheit zu verdrehen. ISS ist ein Proxy Advisor, der für seine institutionellen Abonnenten Corporate-Governance-Prüfungen und Abstimmungsempfehlungen durchführt. Die Aktionäre sollten die folgenden Informationen im ISS-Bericht zur Kenntnis nehmen, die der Dissident absichtlich herausgeschnitten hat, um sich selbst zu begünstigen:

    – ISS empfahl ein Vote WITHHOLD [Stimme verweigern] für den Kandidaten des Dissidenten, Andrew Trow;

    – ISS warnte, dass die Verwendung der Dissidentenkarte die Möglichkeit erhöht, dass drei Dissidentenkandidaten in den Vorstand gewählt werden und ISS NICHT alle Dissidentenkandidaten unterstützt;

    – der Dissident hat es versäumt, zwingende Argumente für eine Änderung der Kontrolle im Vorstand vorzubringen. ISS stellt weiter klar, dass das Argument für die Kontrolle des Boards einen gut begründeten und detaillierten Geschäftsplan erfordert, der in diesem Fall nicht vollständig vorgelegt wurde. Stattdessen hat der Dissident eine kurze Zusammenfassung eines strategischen Plans vorgelegt, ohne Angaben dazu zu machen, ob größere Veränderungen im Management des Unternehmens erforderlich sind und wer diese Managementaufgaben übernehmen soll….

    Die Aktionäre sollten ihre eigenen Entscheidungen auf der Grundlage von Fakten treffen – Fakten, die unter www.canagoldresources.com/2022agm/ zu finden sind. Gründe, die für die Nominierung der Board-Mitglieder von Canagold sprechen, und Informationen über die Fortschritte von Canagold finden Aktionäre auf der Website von Canagold und im Brief an die Aktionäre (canagoldresources.com/_resources/2022-special-meeting/CCM-Reminder-Letter.pdf) vom 6. Juli 2022, der kürzlich versandt wurde.

    DER DISSIDENT VERDIENT IHRE STIMME NICHT. STIMMEN SIE FÜR DIE NOMINIERTEN MANAGEMENTMITGLIEDER VON CANAGOLD, INDEM SIE NUR DIE GELBE VOLLMACHT VERWENDEN

    Die Stimmabgabe ist einfach. Da die Zeit drängt, werden Sie gebeten, Ihre GELBE Vollmacht online oder telefonisch abzugeben. Aktionäre, die mit der Vollmacht des Dissidenten abgestimmt haben und Canagold unterstützen möchten, haben immer noch das Recht, ihre Stimme zu ändern, indem sie einfach eine GELBE Vollmacht ausfüllen. Eine später datierte GELBE Vollmacht ersetzt eine früher registrierte Stimme.

    ZEIT IST EIN AUSSERORDENTLICH WICHTIGER FAKTOR. GELBE VOLLMACHTEN SIND SPÄTESTENS AM 15. JULI 2022 UM 10.00 UHR (PACIFIC TIME) ABZUGEBEN.

    Lassen Sie NICHT zu, dass Vikram Sodhi und SunValley die Kontrolle über Ihr Unternehmen, Ihr Board und Ihr Projekt an sich reißen, ohne IHNEN einen Aufpreis für Ihre Canagold-Aktien zu zahlen.

    AKTIONÄRSFRAGEN UND UNTERSTÜTZUNG BEI DER STIMMABGABE

    Wenn Sie Fragen haben oder Unterstützung bei der Stimmabgabe Ihrer Aktien benötigen, wenden Sie sich bitte an den strategischen Berater von Canagold und unseren Bevollmächtigten:

    Laurel Hill Advisory Group
    Gebührenfrei in Nordamerika: 1-877-452-7184 (416-304-0211 außerhalb Nordamerikas)
    E-Mail: assistance@laurelhill.com

    Bradford Cooke
    —–
    Bradford Cooke
    Founder und Chairman of the Board
    CANAGOLD RESOURCES LTD.

    Scott Eldridge
    —–
    Scott Eldridge
    Chief Executive Officer
    CANAGOLD RESOURCES LTD.

    Canagold Resources LTD.
    810-625 Howe Street
    Vancouver, BC V6C 2T6

    Über Canagold – Canagold Resources Ltd. ist ein wachstumsorientiertes Goldexplorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk darauf gerichtet ist, durch die Entdeckung, Exploration und Erschließung von strategischen Goldlagerstätten in Nordamerika überdurchschnittliche Renditen für die Aktionäre zu schaffen. Die Aktien von Canagold werden an der TSX unter dem Kürzel CCM und am OTCQB unter dem Kürzel CRCUF gehandelt.

    Vorsorglicher Hinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen
    Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Aussagen in dieser Pressemeldung, die keine historischen Fakten darstellen, sind zukunftsgerichtete Informationen, die bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten unterworfen sind. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung beinhalten, beschränken sich jedoch nicht auf, Aussagen bezüglich der Absicht des Dissidenten, eine Vorankündigung vorzulegen, und dessen Pläne für Canagold und seine zukünftigen Finanzierungen; und die Verfügbarkeit anderer Finanzierungsmöglichkeiten zu gleichen oder besseren Bedingungen als jene, die vom Dissidenten angeboten wurden. In bestimmten Fällen sind zukunftsgerichtete Aussagen an Wörtern wie plant, nachgewiesen, erwartet oder erwartet nicht, erwartungsgemäß, Potenzial, scheint, Budget, geplant, Schätzungen, Prognosen, mindestens, beabsichtigt, rechnet mit oder rechnet nicht mit oder glaubt bzw. Variationen solcher Wörter oder Ausdrücke zu erkennen oder sie besagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse unternommen, eintreten oder erzielt werden, könnten, können, würden, sollten, dürften oder werden.

    Zukunftsgerichtete Aussagen sind bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren unterworfen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von etwaigen zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht werden, abweichen. Diese Risiken und anderen Faktoren beinhalten unter anderem Risiken in Verbindung mit den Unsicherheiten, die der Schätzung von Mineralressourcen inhärent sind; Rohstoffpreise; Änderungen der allgemeinen Wirtschaftslage; die Stimmung am Markt; Wechselkurse; die Fähigkeit des Unternehmens, den Geschäftsbetrieb fortzuführen; die Fähigkeit des Unternehmens, ausreichende Mittel im Rahmen von Aktienfinanzierungen zu beschaffen; Risiken im Zusammenhang mit der Mineralexploration; Risiken im Zusammenhang mit Betriebstätigkeiten im Ausland; zukünftige Metallpreise; das Unvermögen, Ausrüstungen und Verfahren wie erwartet zu betreiben; Unfälle, Arbeitskonflikte und andere Risiken der Bergbaubranche; Verzögerungen bei der Einholung von Regierungsgenehmigungen; die staatliche Regulierung von Bergbaubetrieben; Umweltrisiken; Rechtsstreitigkeiten oder Ansprüche in Bezug auf Eigentumsansprüche; Beschränkungen des Versicherungsschutzes und der Zeitpunkt und das mögliche Ergebnis von Rechtsstreitigkeiten. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die das Unternehmen betreffen und dazu führen können, dass Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben werden, gibt es möglicherweise andere Faktoren, die dazu führen können, dass Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht gewährleistet werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den Erwartungen in solchen Aussagen abweichen können. Dementsprechend sollten Sie sich nicht vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Alle Aussagen gelten ausschließlich zum Zeitpunkt dieser Pressemeldung und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, die zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu ändern, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Canagold Resources Ltd.
    Brad Cooke
    810 – 625 Howe Street
    V6C 2T6 Vancouver, BC
    Kanada

    email : philip@canarc.net

    Pressekontakt:

    Canagold Resources Ltd.
    Brad Cooke
    810 – 625 Howe Street
    V6C 2T6 Vancouver, BC

    email : philip@canarc.net


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Plattform verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Canagold meldet breite Unterstützung der Aktionäre bei der Abstimmung auf der Jahreshauptversammlung

    auf dieser Content Plattform veröffentlicht am 9. Juli 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen