• Die Bedrohung, der wir derzeit ausgesetzt sind, kommt aus dem Weltraum. Es handelt sich um einen kosmischen Einfluss, der alle 12.000 Jahre in unserem Sonnensystem auftritt.

    BildDie Teilnehmer des Projektes Kreative Gesellschaft veranstalteten am 2. Dezember 2023 ein eindrucksvolles internationales öffentliches Online-Forum „Globale Krise. Verantwortung“. Dieses bedeutende Ereignis wurde auf Rumble (zensurfrei), Youtube und Tausenden anderen Medienplattformen live übertragen.

    Das Ziel dieses Forums ist die Aufmerksamkeit der Menschen auf die eskalierenden Klima- und geodynamischen Veränderungen, die unseren Planeten bedrohen, zu richten. Übersetzt in über 100 Sprachen ist das Forum auf Hunderten Videoplattformen verfügbar.

    „Deshalb sind wir heute alle hier, das ist die Hauptmotivation unseres Handelns; Es ist das Leben und die Zukunft unserer Kinder.“ – Dr. John Ahn

    Ein zentrales Thema des Forums war die dringende Notwendigkeit kollektiven Handelns und Verantwortung aller Menschen angesichts globaler Klimakatastrophen. Die Redner des Forums sprachen die Zuschauer eindringlich an, ob sie bereit sind, die Verantwortung für ihr Leben und das ihrer Liebsten zu übernehmen, bevor es zu spät ist.

    Olga Schmidt, eine Hauptrednerin des Forums, betonte den Ernst der Lage und erklärte:
    „Was Sie heute hören werden, mag Schock, Angst und Befremden hervorrufen, aber es ist die Wahrheit. Die Wahrheit über unsere Zukunft, die jeder von Ihnen verdient zu kennen und verdient eine Chance, sich auf die beunruhigenden Ereignisse vorzubereiten, die in den nächsten Jahren passieren werden.“

    Eine andere Hauptrednerin Marina Ovstynova fügte hinzu: „Wir verstehen, dass diese beängstigendste Krise, mit der die Menschheit je konfrontiert war, uns, unsere Familien und unsere Kinder bedroht.“

    Das Forum trägt einen unpolitischen Charakter, da es sich ausschließlich auf die Sensibilisierung und Unterstützung wissenschaftlicher Bemühungen zur Verhinderung der katastrophalen klimatischen Veränderungen konzentriert. Das Ereignis lieferte alarmierende Daten, darunter anomale Veränderungen im Erdkern und die beschleunigte Abschwächung des Magnetfelds, die zu beispiellosen Naturphänomenen führten.

    Auf dem Forum wurden zwei Lösungen vorgeschlagen.

    Die 1. Lösung besteht darin, das wissenschaftliche Potenzial nach dem Modell von NASA/CERN Wissenschaftler Dr. Egon Cholakian zu vereinen.

    Die 2. Lösung sieht den Übergang in ein schöpferisches Gesellschaftsformat „Kreative Gesellschaft“ vor, in dem das Leben eines jeden Menschen den höchsten Wert hat und welches nicht nur die Klimakrise, sondern alle sozioökonomischen Krisen gleichzeitig löst.

    Das Forum enthält schockierende Fakten führender Wissenschaftler, die sich seit 27 Jahren der Erforschung der Ursachen der klimatischen Veränderungen gewidmet haben. Sie hoben einen kosmischen Einfluss hervor, der alle 12.000 Jahre auftritt und eine erhebliche Bedrohung für die Erde darstellt.

    Die Teilnehmer des Projektes Kreative Gesellschaft appellierten an alle Menschen: „Nur gemeinsam können wir alles tun, um die Informationen aus dem Forum auf allen Social-Media-Plattformen zu verbreiten. Lassen Sie uns zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass Milliarden von Menschen diese wichtigen Informationen hören“.

    Die Schaffung einer gemeinsamen Front gegen diese bevorstehenden Bedrohungen erfordert eine kollektive Bestrebung, die es den Wissenschaftlern ermöglicht, sich zusammenzuschließen und die Klimakrise wirksam anzugehen.

    Um mehr über das Forum zu erfahren und das vollständige Video anzusehen, besuchen Sie bitte den Kanal Kreative Gesellschaft auf Rumble oder die offizielle Website des Projektes.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Weisser Lotus GmbH
    Herr Benjamin Joachim Hoen
    Düppenweilerstraße 63a
    66839 Schmelz
    Deutschland

    fon ..: +491747869014
    web ..: https://weisser-lotus.com/
    email : support@weisser-lotus.com

    Der Vertrieb von Buch „AllatRa“

    Pressekontakt:

    Weisser Lotus GmbH
    Herr Benjamin Joachim Hoen
    Düppenweilerstraße 63a
    66839 Schmelz

    fon ..: +491747869014
    web ..: https://weisser-lotus.com/
    email : support@weisser-lotus.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Plattform verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Bedrohung aus dem All: Alarmierende Fakten. 2 Lösungen vorgestellt

    auf dieser Content Plattform veröffentlicht am 5. Dezember 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 75 x angesehen