• LAS VEGAS, 13. Juni 2024 / IRW-Press / – JanOne Inc. (Nasdaq: JAN) (Frankfurt: 5AR1), ein multidisziplinäres Unternehmen mit den Schwerpunkten Gesundheitswesen und Fintech, veröffentlichte heute die Zahlen zum Transaktionsvolumen seiner hundertprozentigen Tochtergesellschaft ALT5 Sigma für April und Mai 2024.

    Nach Angaben des Unternehmens erreichte das Transaktionsvolumen von ALT5 Sigma in den Monaten April und Mai 2024 zusammengenommen 289 Millionen US$, verglichen mit einem Transaktionsvolumen von insgesamt 151 Millionen US$ in den Monaten April und Mai 2023, was einem Anstieg von 91 % im Vergleich zum Vorjahr entspricht.

    Seit unserer Gründung haben wir uns beim Ausbau unseres Geschäfts ausschließlich auf Mund-zu-Mund-Propaganda und Kundenempfehlungen verlassen und konnten im Jahresvergleich ein stetiges Wachstum verzeichnen. Jetzt beginnen wir, unsere globalen Marketingstrategien umzusetzen, so Andre Beauchesne, President von ALT5 Sigma. Mehr und mehr Branchen setzen verstärkt auf Kryptowährungen, und unsere B2B-Lösungen können leicht in alle Geschäftsprozesse integriert werden – von der Kasse bis zur Auszahlung, fügt Herr Beauchesne hinzu.

    Über ALT5 Sigma Inc.

    ALT5 wurde im Jahr 2018 gegründet und ist ein FinTech-Unternehmen, das Blockchain-basierte Technologien der nächsten Generation anbietet, um den Übergang zu einem neuen globalen Finanzparadigma zu ermöglichen. Über seine Tochtergesellschaften bietet ALT5 seinen Kunden zwei primäre Plattformen: ALT5Pay und ALT5 Prime. Das Unternehmen hat im Jahr 2023 Kryptowährungstransaktionen im Wert von über 1,2 Milliarden US$ verarbeitet.

    ALT5 Pay ist ein Kryptowährungs-Zahlungsgateway, das es registrierten und zugelassenen globalen Händlern ermöglicht, Zahlungen in Kryptowährungen anzunehmen und zu tätigen oder die Zahlungsplattform ALT5 Pay in ihre Anwendungen oder Betriebe zu integrieren, indem sie das Plug-in mit WooCommerce oder die Checkout-Widgets und APIs von ALT5 Pay verwenden. Händler haben die Option, automatisch in FIAT-Währungen (Papiergeld) zu wechseln oder ihre Zahlung in Form von digitalen Aktiva zu erhalten.

    ALT5 Prime ist eine elektronische Plattform für außerbörslichen Handel, die es registrierten und zugelassenen Kunden ermöglicht, digitale Aktiva zu kaufen und zu verkaufen. Die Kunden können digitale Aktiva mit FIAT-Geld kaufen, aber auch umgekehrt digitale Aktiva verkaufen und dafür FIAT-Geld erhalten. ALT5 Prime ist über einen browserbasierten Zugang, eine App namens ALT5 Pro, die im Apple App Store und bei Google Play heruntergeladen werden kann, über die FIX API von ALT5 Prime sowie über das NYFIX-Gateway von Broadridge Financial Solutions für zugelassene Kunden verfügbar.

    Über JanOne

    JanOne ist ein einzigartiges, an der NASDAQ notiertes multidisziplinäres Unternehmen mit einem Schwerpunkt auf Gesundheitswesen und Fintech. JanOne ist eines der Wertpapiere, die ab 28. Juni 2024 dem Russell Microcap Index zugrunde liegen. Im Rahmen seiner Biotech-Aktivitäten entwickelt JanOne innovative, umsetzbare Lösungen, die dabei helfen sollen, die Opioid-Krise zu beenden. JanOne widmet sich der Finanzierung von Ressourcen in den Bereichen Innovation, Technologie und Bildung, um eine Lösung für die nationale Opioid-Epidemie zu finden, die eine der tödlichsten und am weitesten verbreiteten in der Geschichte der Vereinigten Staaten ist. Die in der klinischen Erprobung befindlichen Arzneimittel von JanOne haben sich als vielversprechend erwiesen, zumal sie auf innovative Weise die Ursachen von Schmerzen bekämpfen und somit eine strategische Option für Ärzte darstellen, die ihre Patienten nicht mit abhängig machenden Opioiden behandeln wollen.

    ALT5, eine Tochtergesellschaft von JanOne, ist ein globales FinTech-Unternehmen, das Blockchain-basierte Technologien der nächsten Generation für den Handel, das Clearing, die Abwicklung, die Zahlung und die Verwahrung digitaler Instrumente anbietet.

    Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.janone.com.

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält Aussagen, bei denen es sich um zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995 handelt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Aussagen in Bezug auf die Aussagen, dass JAN 101 PAD behandeln wird, dass JAN 123 CRPS behandeln wird, den Zeitpunkt des Beginns der klinischen Studien, dass die FDA die Zulassung von JAN 123 über den 505(b)(2)-Pfad zulassen wird, dass JAN 101 nach der Zulassung sofort den PAD-Markt stören wird, und andere Aussagen, die Wörter wie fortsetzen, erwarten, beabsichtigen, werden, hoffen, sollten, würden, können, potenziell und andere ähnliche Ausdrücke beinhalten. Diese Pressemeldung enthält auch Aussagen und Links, die sich auf die Rentabilität und das voraussichtliche Wachstum der Plattformen und des Geschäfts von ALT5 beziehen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf internationale Währungsrisiken, Kreditrisiken von Dritten oder Kunden, Haftungsansprüche, die sich aus den Diensten von Alt5 ergeben, und technologische Herausforderungen für zukünftiges Wachstum oder Expansion. Solche Aussagen spiegeln JanOnes gegenwärtige Einschätzung zukünftiger Ereignisse wider, unterliegen Risiken und Ungewissheiten und basieren notwendigerweise auf einer Reihe von Schätzungen und Annahmen, die zwar von JanOne als vernünftig erachtet werden, aber von Natur aus erheblichen geschäftlichen, wirtschaftlichen, wettbewerblichen, politischen und sozialen Unsicherheiten und Unwägbarkeiten unterliegen.

    Viele Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge von JanOne wesentlich von den in dieser Pressemitteilung beschriebenen zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem die in den regelmäßig bei der Securities and Exchange Commission (SEC) eingereichten Berichten des Unternehmens genannten Faktoren. Sollten eines oder mehrere dieser Risiken oder Unwägbarkeiten eintreten oder sollten sich die im Abschnitt Risk Factors in den von JanOne bei der SEC eingereichten Berichten dargelegten Annahmen, die diesen zukunftsgerichteten Aussagen zugrunde liegen, als unrichtig erweisen, können die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den hier beschriebenen abweichen. JanOne hat nicht die Absicht und übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. JanOne kann nicht versichern, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen werden, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in diesen Aussagen erwarteten abweichen können. Einzelpersonen werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen sind, und dementsprechend werden Investoren davor gewarnt, sich vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, da diese mit Unsicherheiten behaftet sind.

    Medienkontakt Investor Relations
    IR@janone.com
    1-800-400-2247

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JanOne Inc.
    Tony Isaac
    325 E Warm Springs Rd STE 102
    NV 89119 Las Vegas
    USA

    email : t.isaac@isaac.com

    Pressekontakt:

    JanOne Inc.
    Tony Isaac
    325 E Warm Springs Rd STE 102
    NV 89119 Las Vegas

    email : t.isaac@isaac.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Plattform verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    ALT5, eine Tochter von JanOne, meldet im Vergleich zum Vorjahr für April und Mai 2024 einen Anstieg des Transaktionsvolumens um 91% auf 289 Millionen US$

    auf dieser Content Plattform veröffentlicht am 13. Juni 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 13 x angesehen