• Hamburg, im August 2022 – Der Regionale Planungsverband Mecklenburgische Seenplatte beabsichtigt nach den Informationen der ME Müritzer Energie AG, einer 100%igen Tochter der Aleia Holding AG, im Rahmen des endgültigen Raumordnungsprogramms weitere Flächen für die Errichtung von Windkraftanlagen auszuweisen. Der Gesellschaft ist es schon jetzt gelungen, zahlreiche zusätzliche Pachtverträge in den designierten Windvorranggebieten abzuschließen.

    Sobald im September der endgültige Entwurf des Raumordnungsprogramms vorliegt können wir absehen, wie viele Anlagen wir auf unseren Flächen letztlich errichten können. Wir gehen davon aus, dass wir mit den zusätzlichen Flächen und den neuesten Windturbinen der 6 bis 7 MW-Klasse die installierte Leistung unserer zu errichtenden Windparks auf mindestens 200 MW verdoppeln werden. erläutert Frank Thale, Vorstand der ME Müritzer Energie AG.

    Dirk Volkmann, Vorstand der Aleia Holding AG, ergänzt: Wir freuen uns sehr über diese großartige neue Entwicklung. Hoffentlich zeichnen bei unserer anstehenden Kapitalerhöhung ab dem 12. September auch viele Privatanleger unsere neuen Aktien, um auf diesem Weg ebenfalls am Erfolg der Müritzer Energie und der Aleia-Gruppe teilhaben zu können.

    Über die Aleia Holding AG Unternehmensgruppe

    Die Aleia Holding Unternehmensgruppe entwickelt und realisiert Projekte im Bereich der Ressourcenschonung und Erneuerbaren Energien, insbesondere Biogas und Windenergie. Im Geschäftsbereich Saubere Energie beschäftigt sich das Unternehmen mit der nachhaltigen Erzeugung von Elektrizität und Biomethan sowie mit Technologien zur Verbesserung der Effizienz oder Umweltfreundlichkeit konventioneller Erzeugungsprozesse. Der Fokus im Geschäftsbereich Weniger Abfall liegt auf Technologien zur Vermeidung von Abfällen oder zur Umwandlung von Abfällen in ausgewählte Wertstoffe.

    Pressekontakt

    Aleia Holding AG, Investor Relations, Winterhuder Weg 29, 22085 Hamburg
    Tel. +49 (0)40 2281 7697, Fax +49 (0)40 3567 6809, presse@aleia.ag, www.aleia.ag

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Aleia Holding AG
    Dirk Volkmann
    Winterhuder Weg 29, 7. Stock
    22085 Hamburg
    Deutschland

    email : presse@aleia.ag

    Pressekontakt:

    Aleia Holding AG
    Dirk Volkmann
    Winterhuder Weg 29, 7. Stock
    22085 Hamburg

    email : presse@aleia.ag


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Plattform verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Aleia Holding AG: Verdopplung der Wind-Pipeline der ME Müritzer Energie AG auf 200 MW absehbar

    auf dieser Content Plattform veröffentlicht am 25. August 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen