• HIGHLIGHTS

    – VANADIUM RESOURCES LIMITED (ASX: VR8; DAX: TR3) („VR8“ oder das „Unternehmen“) schließt eine Absichtserklärung („MOU“) mit Panjin Hexiang New Materials Technology Co., Ltd. („Hexiang“)

    – Hexiang ist einer der größten Vanadiumnitridproduzenten Chinas

    – Die Absichtserklärung sieht den Kauf von 4.000 Tonnen Vanadiumpentoxid (V2O5) pro Jahr für eine anfängliche Laufzeit von 5 Jahren mit einer Verlängerungsoption für weitere 5 Jahre vor.

    – Die Absichtserklärung entspricht etwa 37 % der geplanten V2O5-Produktion von VR8 in Phase 1

    – Diese Absichtserklärung unterstreicht die anhaltende Nachfrage nach Vanadiumprodukten auf dem chinesischen Festlandsmarkt

    – VR8 führt gleichzeitig Gespräche über weitere Abnahmevereinbarungen mit chinesischen, japanischen, koreanischen und europäischen Endverbrauchern und Händlern für den Rest der in Phase 1 geplanten Produktion von etwa 7.000 Tonnen pro Jahr.

    Vanadium Resources Limited (ASX: VR8; DAX: TR3) (das „Unternehmen“) freut sich bekannt zu geben, dass es eine Absichtserklärung für die Produktion in seinen Vanadiumbetrieben Steelpoortdrift und Tweefontein in Südafrika unterzeichnet hat.

    Die unverbindliche Absichtserklärung sieht die Lieferung von 4.000 Tonnen V2O5-Flocken pro Jahr über einen Zeitraum von fünf Jahren vor, wobei Hexiang eine Option auf eine Verlängerung um weitere fünf Jahre hat. Dies entspricht etwa 37 % der geplanten jährlichen V2O5-Flocken-Produktionskapazität von VR8 von ca. 11.000 Tonnen pro Jahr für die erste Phase (1). Die Absichtserklärung mit Hexiang bildet den Rahmen für weitere Verhandlungen in Bezug auf Preis, Produktqualität und andere Abnahmeparameter.

    John Ciganek, Vorstandsvorsitzender von VR8, kommentierte die Absichtserklärung mit den Worten:
    „Durch diese strategische Absichtserklärung hat VR8 zusätzliche Beweise für unsere Fortschritte auf den Fremd- und Eigenkapitalmärkten für das Projekt geliefert. VR8 ist von Hexiangs Verfahren zur Gewinnung von Vanadiumpentoxid und zur Herstellung von Vanadium-Stickstoff-Legierungen für den Einsatz in der Stahlindustrie, die den Großteil des Vanadiummarktes ausmacht, angetan. VR8 behält seine Produktionskapazitäten, um weitere Standorte oder den Markt für Vanadium-Redox-Flow-Batterien („VRFB“) zu erschließen. Hexiang erkennt den strategischen Wert des Steelpoortdrift- und Tweefontein-Vanadiumprojekts aufgrund seiner Größe, der niedrigen CAPEX, der OPEX im untersten Quartil, des Standorts, des Zugangs zur Infrastruktur und des fortgeschrittenen Entwicklungsstadiums. Wir freuen uns sehr darauf, die Absichtserklärung in einen Abnahmevertrag umzuwandeln“.

    ÜBER HEXIANG

    Panjin Hexiang New Materials Technology Co. Ltd. wurde 2018 gegründet und befindet sich in Panjin City, Provinz Liaoning. Hexiang beschäftigt sich hauptsächlich mit der Herstellung und dem Verkauf von Vanadium-Stickstoff-Legierungen, Nichteisenmetallen und chemischen Produkten. Hexiang hat sich zu einem der größten Hersteller von Vanadium-Stickstoff-Legierungen in China entwickelt und verfügt über eine jährliche Produktionskapazität von 3.200 Tonnen Vanadium-Stickstoff-Legierungsprodukten.

    Vanadium-Stickstoff-Legierung ist ein Legierungszusatz, der Ferro-Vanadium bei der Herstellung von mikrolegiertem Stahl ersetzen kann. Der Zusatz von Vanadiumnitrid zu Stahl kann dessen mechanische Eigenschaften wie Festigkeit, Zähigkeit, Duktilität und thermische Ermüdungsbeständigkeit verbessern und seine Schweißbarkeit erhöhen. Um die gleiche Festigkeit zu erreichen, spart der Zusatz von Vanadiumnitrid 30-40 % des Vanadiumgehalts (2) (im Vergleich zu Ferro-Vanadium) und senkt damit die Kosten. Vanadium-Stickstoff-Legierungen werden in Baustahl, Werkzeugstahl, Rohrstahl, Stabstahl und Gusseisen verwendet.

    Hexiang ist ein wichtiger Lieferant für die umliegenden Stahlwerke und arbeitet seit langem mit einer Reihe bekannter chinesischer Stahlkonzerne zusammen, was einen stabilen Absatz gewährleistet. Das Unternehmen ist auch ein wichtiger Vanadiumpentoxid-Importeur und -Exporteur in China und verfügt über alle erforderlichen Lizenzen und etablierte Verbindungen zu bestehenden Herstellern. Hexiang ist nach ISO 9001 zertifiziert und exportiert seine Produkte nach Europa, Indien, in die Vereinigten Arabischen Emirate und andere Länder.

    Hexiang verfügt über ausgeprägte technische Fähigkeiten und führende Ausrüstungspatente. In Zusammenarbeit mit Experten und Professoren führender inländischer Universitäten hat das Unternehmen verschiedene Arten von Vanadium-Stickstoff-Legierungen entwickelt und hergestellt, wobei Vanadiumpentoxid als Rohstoff verwendet wird. Der Produktionsprozess wurde mit zwei Produktionslinien für Vanadium-Stickstoff-Legierungen, einschließlich der Stickstoffschutztechnologie von CETC48 vollautomatischen Druckplattenöfen, für die Hexiang nationale Patente in China erhalten hat, auf ein international fortschrittliches Niveau gebracht. Die Anlagen des Unternehmens erstrecken sich über eine Fläche von 40.000 Quadratmetern.

    Diese Mitteilung wurde von den Direktoren von Vanadium Resources Limited zur Veröffentlichung freigegeben.

    Für weitere Informationen besuchen Sie bitte vr8.global oder kontaktieren Sie uns:

    Jurie H. Wessels
    Executive Chairman
    VANADIUM RESOURCES LIMITED E:
    contact@vr8.global

    John Ciganek
    Managing Director and Chief Executive Officer
    VANADIUM RESOURCES LIMITED
    E: contact@vr8.global

    Fußnoten
    (1) Siehe ASX-Meldung vom 4. Oktober 2023 „DFS liefert A$1.9Bn NPV und bestätigt Weltklasse-Projekt“.
    (2) Website: www.ferrosialloy.com/news/Basic-knowledge-of-vanadium-nitrogen-alloy.html

    Disclaimer

    Einige der Aussagen in dieser Bekanntmachung können als zukunftsgerichtete Aussagen betrachtet werden. Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass solche Aussagen nur Vorhersagen sind und inhärenten Risiken und Ungewissheiten unterliegen. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten gehören unter anderem Faktoren und Risiken, die für die Branchen, in denen VR8 tätig ist und tätig zu werden beabsichtigt, spezifisch sind, sowie allgemeine wirtschaftliche Bedingungen, vorherrschende Wechselkurse und Zinssätze und Bedingungen auf den Finanzmärkten. Tatsächliche Ereignisse oder Ergebnisse können erheblich von den Events oder Ergebnissen abweichen, die in zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Keine zukunftsgerichtete Aussage ist eine Garantie oder Zusicherung hinsichtlich zukünftiger Leistungen oder anderer zukünftiger Angelegenheiten, die von einer Reihe von Faktoren beeinflusst werden und verschiedenen Unsicherheiten und Unwägbarkeiten unterliegen, von denen viele außerhalb der Kontrolle von VR8 liegen.

    VR8 übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu veröffentlichen, um Ereignisse oder Umstände nach dem heutigen Datum oder das Eintreten unvorhergesehener Ereignisse zu berücksichtigen. Es wird keine ausdrückliche oder stillschweigende Zusicherung oder Gewährleistung hinsichtlich der Fairness, Genauigkeit, Vollständigkeit oder Korrektheit der in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen, Meinungen oder Schlussfolgerungen gegeben. Soweit dies gesetzlich zulässig ist, übernehmen weder VR8, seine Direktoren, Mitarbeiter, Berater oder Vertreter noch irgendeine andere Person eine Haftung für Verluste, die sich aus der Verwendung der in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen ergeben. Sie werden darauf hingewiesen, dass Sie sich nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen sollten. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Bekanntmachung spiegeln lediglich die Ansichten zum Zeitpunkt dieser Bekanntmachung wider.

    Diese Mitteilung stellt kein Angebot, keine Aufforderung oder Empfehlung zur Zeichnung oder zum Kauf von Wertpapieren durch VR8 dar. Diese Mitteilung stellt auch keine Anlage- oder Finanzproduktberatung (auch keine Steuer-, Buchhaltungs- oder Rechtsberatung) dar und ist nicht dazu bestimmt, als Grundlage für eine Anlageentscheidung zu dienen. Anleger sollten sich selbst beraten lassen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen.

    Erklärung der zuständigen Person und Erklärungen zur Einhaltung der Vorschriften

    Die Informationen in den unten angeführten Bekanntmachungen 1 und 3, die sich auf die Explorationsergebnisse, einschließlich der im Produktionsziel enthaltenen Mineralressourcen (und der von den Produktionszielen abgeleiteten prognostizierten Finanzinformationen) auf dem Projekt Steelpoortdrift beziehen, wurden zuvor an der ASX veröffentlicht. Das Unternehmen bestätigt, dass ihm keine Informationen oder Daten bekannt sind, die die in der Marktbekanntmachung enthaltenen Informationen wesentlich beeinflussen, und dass alle wesentlichen Annahmen und technischen Parameter, die der Bekanntmachung zugrunde liegen, weiterhin gelten. Das Unternehmen bestätigt, dass die Form und der Kontext, in dem die Ergebnisse der zuständigen Person präsentiert werden, gegenüber den ursprünglichen Marktveröffentlichungen nicht wesentlich geändert wurden.

    1) ASX: VR8 4. Oktober 2022, DFS liefert A$1.9Bn NPV und bestätigt Weltklasse-Projekt
    3) ASX: VR8 4. Oktober 2022, VR8 aktualisiert Mineralressourcen und Erzreserven für das Steelpoortdrift Vanadium Projekt

    Mineralische Ressourcen

    Das Unternehmen bestätigt, dass ihm keine neuen Informationen oder Daten bekannt sind, die sich wesentlich auf die in der Vanadium-Ressourcenschätzung vom 4. Oktober 2022 (aktualisierte Mineralressource und Erzreserve VR8 für das Vanadiumprojekt Steelpoortdrift) enthaltenen Informationen auswirken, und dass alle wesentlichen Annahmen und technischen Parameter, die der Schätzung zugrunde liegen, weiterhin gelten und sich nicht wesentlich geändert haben, wenn man sich auf die Ressourcenmeldung vom 04. Oktober 2022 bezieht. Das Unternehmen bestätigt, dass die Form und der Kontext, in dem die Ergebnisse der zuständigen Person präsentiert werden, gegenüber den ursprünglichen Marktveröffentlichungen nicht wesentlich geändert wurden.

    Erzreserven

    Das Unternehmen bestätigt, dass ihm keine neuen Informationen oder Daten bekannt sind, die sich wesentlich auf die in der Erzreservenerklärung enthaltenen Informationen auswirken, und dass alle wesentlichen Annahmen und technischen Parameter, die den Schätzungen in der Erzreservenerklärung zugrunde liegen, weiterhin gelten und sich nicht wesentlich geändert haben. Die in diesem Bericht enthaltenen Informationen wurden der Bekanntmachung vom 4. Oktober 2022 (VR8 updated mineral resource and ore reserve for the Steelpoortdrift Vanadium Project) entnommen. Das Unternehmen bestätigt, dass die Form und der Kontext, in dem die Ergebnisse der zuständigen Person präsentiert werden, gegenüber den ursprünglichen Marktveröffentlichungen nicht wesentlich geändert wurden.

    Bei dieser Übersetzung einer im Original englischen Pressemeldung handelt es sich um den Auszug aus einer längeren Meldung. In der Originalmeldung können noch weitere Informationen zu den Mineral-Resourcen sowie Erzreserven eingesehen werden. Sie finden die englische Originalmeldung hier: cdn-api.markitdigital.com/apiman-gateway/ASX/asx-research/1.0/file/2924-02794288-6A1202181

    Für die englische Übersetzung wird keine Haftung übernommen

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Vanadium Resources Limited
    Kyla Garic
    Suite 7, 63 Shepperton Rd.
    6100 VICTORIA PARK
    Australien

    email : contact@vr8.global

    Pressekontakt:

    Vanadium Resources Limited
    Kyla Garic
    Suite 7, 63 Shepperton Rd.
    6100 VICTORIA PARK

    email : contact@vr8.global


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Plattform verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Abnahmevertrag mit grossem Vanadium-Nitrid-Hersteller

    auf dieser Content Plattform veröffentlicht am 11. April 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 26 x angesehen