• LOS ANGELES, USA – 10. Dezember 2020 – Um die Anforderungen für die Notierung an der Nasdaq zu erfüllen, verkündete Versus Systems Inc. (Versus oder das Unternehmen) (CSE:VS) (OTCQB:VRSSF) (FRANKFURT:BMVA), dass sein Board of Directors einem Reverse Split seiner Stammaktien im Verhältnis 1-für-16 zugestimmt hat (die Konsolidierung), der zum Handelsschluss am 14. Dezember 2020 wirksam wird.

    Als Ergebnis der Konsolidierung werden jeweils 16 Stammaktien des Unternehmens in eine Stammaktie umgewandelt, wodurch sich die Zahl der ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien von rund 166 Millionen auf rund 10,3 Millionen verringert. Es werden keine Aktienbruchteile im Zusammenhang mit der Konsolidierung ausgegeben und alle Aktienbruchteile als Folge der Konsolidierung werden auf die nächste ganze Stammaktie aufgerundet. Die Anzahl der genehmigten Stammaktien von Versus Systems und die Anzahl der Stammaktien, die bei der Unverfallbarkeit oder der Ausübung von Aktienzuteilungen, wie Aktienoptionen und andere derivative Wertpapiere, ausgegeben werden können, sowie die entsprechenden Ausübungspreise werden jeweils proportional angepasst.

    Versus Systems geht davon aus, dass der Handel seiner Stammaktien auf angepasster Basis zu Beginn des Handelstags am 15. Dezember 2020 beginnen wird. Versus Systems OTC-Handelssymbol wird nach der Konsolidierung VRSSD lauten.

    Die Aktionäre werden per Mail ein Übermittlungsschreiben erhalten, in dem sie darüber informiert werden, dass die Konsolidierung stattgefunden hat, und darin aufgefordert werden, die Aktienzertifikate vorzulegen, um die Ersatzzertifikate zu erhalten, die die Zahl der Stammaktien repräsentieren, zu denen sie durch die Konsolidierung berechtigt sind. Bis zur Vorlegung wird jedes Zertifikat, das ehemals Stammaktien repräsentierte, für jegliche Zwecke als das Dokument angesehen, das die Zahl der Stammaktien repräsentiert, zu der der Inhaber durch die Konsolidierung berechtigt ist.

    Das Unternehmen beabsichtigt im Rahmen der Konsolidierung keine Namensänderung und möchte auch kein neues Handelssymbol von der CSE erhalten.

    Die Stammaktien des Unternehmens werden nach Inkrafttreten der Konsolidierung unter der neuen CUSIP-Nummer 92535P808 gehandelt.

    Über Versus Systems

    Versus Systems Inc. hat eine eigene In-Game-Belohnungs- und Promotions-Engine entwickelt, die es Herausgebern, Entwicklern und Erzeugern von Spielen, Apps und anderen interaktiven Medieninhalten ermöglicht, innerhalb ihrer Inhalte echte Preise anzubieten. Spieler, Zuschauer und Benutzer können aus den angebotenen Preisen wählen und dann im Spiel oder in der Anwendung Herausforderungen absolvieren, um die Preise zu gewinnen.

    Die Plattform von Versus kann in Handy-, Konsolen- und PC-Spiele sowie in Streaming-Medien und Handy-Apps integriert werden. Marken zahlen, um ihre Produkte in Spielen und Apps zu platzieren, und Spieler, Zuschauer und Benutzer absolvieren Herausforderungen, um diese Preise zu gewinnen. Versus verfügt über mehrere erteilte Patente für die Verwaltung der Preise in großem Maßstab sowie für die Einhaltung von bundesstaatlichen, staatlichen und kommunalen Gesetzen mit seiner Dynamic Regulatory Compliance-Engine. Die Versus Systems-Plattform ist nun in HP OMEN- und HP Pavilion-Desktop-Computern und Laptops sowie in ausgewählten Handy-Spielen und -Apps verfügbar.

    Weitere Informationen finden Sie auf www.versussystems.com oder im offiziellen YouTube-Kanal von Versus Systems.

    Für Versus Systems kontaktieren Sie bitte:
    Cody Slach, Sean McGowan
    Gateway Investor Relations
    949-574-3860
    VS@gatewayir.com

    oder

    press@versussystems.com

    Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Informationen

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Informationen und zukunftsgerichtete Aussagen gemäß den anwendbaren kanadischen Wertpapiergesetzen. Mit Ausnahme historischer Fakten handelt es sich bei allen Aussagen in dieser Pressemeldung um zukunftsgerichtete Aussagen, die auf den Erwartungen, Schätzungen und Prognosen zum Zeitpunkt dieser Pressemeldung basieren. Sämtliche Aussagen, die Erörterungen hinsichtlich Prognosen, Erwartungen, Annahmen, Pläne, Ziele, Vermutungen oder zukünftiger Ereignisse oder Leistungen beinhalten (die oftmals, jedoch nicht immer, mittels Phrasen wie erwartet oder erwartet nicht, wird erwartet, geht davon aus oder geht nicht davon aus, plant, budgetiert, prognostiziert, schätzt, glaubt oder beabsichtigt und Variationen solcher Begriffe und Phrasen oder mittels Aussagen zum Ausdruck gebracht werden, wonach bestimmte Ereignisse oder Ergebnisse eintreffen könnten, würden oder werden), stellen keine historischen Tatsachen dar und könnten zukunftsgerichtete Aussagen sein. In dieser Pressemitteilung beinhalten solche Aussagen unter anderem, jedoch ohne Einschränkung, Aussagen bezüglich der möglichen Notierung der Stammaktien am Nasdaq Capital Market und die beabsichtigte Aktienkonsolidierung. Diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf angemessenen Annahmen und Schätzungen der Unternehmensführung und gelten zum Zeitpunkt, an dem sie geäußert werden. Die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich abweichen, nachdem zukunftsgerichteten Aussagen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren unterliegen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt genannt wurden. Dazu gehören Unsicherheiten in Bezug auf die Möglichkeit, dass das Unternehmen seine Stammaktien nicht am Nasdaq Capital Market notieren kann oder dass die geplante Aktienkonsolidierung möglicherweise nicht wie geplant verläuft. Obwohl die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung auf Annahmen beruhen, von denen die Unternehmensführung glaubt bzw. zum gegebenen Zeitpunkt glaubte, dass sie angemessen sind, kann das Unternehmen den Aktionären nicht garantieren, dass die tatsächlichen Ergebnisse mit den zukunftsgerichteten Aussagen übereinstimmen, da es auch andere Faktoren geben kann, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen zu verlassen. Es gibt keine Gewissheit dafür, dass sich zukunftsgerichtete Informationen oder die wesentlichen Faktoren und Annahmen, die zur Erstellung solcher zukunftsgerichteter Informationen verwendet werden, als richtig erweisen werden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, etwaige Änderungen bzw. Aktualisierungen von freiwillig bereitgestellten, zukunftsgerichteten Aussagen zu veröffentlichen, es sei denn, dies ist in den geltenden Gesetzen vorgeschrieben.

    Die Canadian Securities Exchange übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Versus Systems Inc.
    Kelsey Chin
    1558 West Hastings Street
    V6G 3J4 Vancouver
    Kanada

    email : kchin@intrepidfinancial.ca

    Pressekontakt:

    Versus Systems Inc.
    Kelsey Chin
    1558 West Hastings Street
    V6G 3J4 Vancouver

    email : kchin@intrepidfinancial.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Plattform verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Um die Anforderungen für die Nasdaq-Notierung zu erfüllen, verkündet Versus Systems Reverse Stock Split von 1-für-16

    auf dieser Content Plattform veröffentlicht am 10. Dezember 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen