• VANCOUVER, BC, und LISSABON, PORTUGAL – (11. August 2022) – TUGA Innovations, Inc. (CSE: TUGA) (FWB: DQ5) (OTC: TUGAF) (TUGA Innovations oder das Unternehmen), das mit dem TUGA, einem neuen Typ von Elektrofahrzeugen (Electric Vehicle – EV), Lösungen für die Herausforderungen der urbanen Mobilität entwickelt, freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen derzeit ein umfassendes Spektrum von Fahrzeugmodellen entwickelt, um den Anforderungen von gewerblichen Flottenbetreibern und individuellen Konsumenten gleichermaßen zu entsprechen.

    Aufgrund von weiterer Marktforschung legte sich TUGA Innovations eine Neupositionierungsstrategie zu, und diese betont und verdeutlicht die Fähigkeit von TUGA, funktionale Aspekte des Basismodelldesigns ganz einfach zu transformieren. Das Unternehmen hat eine Reihe vorgegebener Konfigurationen finalisiert, die verschiedene gemeinsame Konzeptionsmerkmale und funktionelle Elemente aufweisen, welche in eine umfassende Fahrzeugfamilie eingebracht werden, indem ein neues Spektrum von Modellen eingeführt wird – von High-End-Ausführungen in limitierter Auflage über mobilitätsorientierte und servicebetonte Modelle bis hin zu Nutzfahrzeugen.

    Im Rahmen dieser optimierten Markteinführungsstrategie plant das Unternehmen, drei verschiedene definierte TUGA-Fahrzeugkategorien anzubieten; diese bieten eine zum Patent angemeldete einziehbare Hinterachse und verlängerbare Karosserieoptionen, die weiter segmentiert werden, um verschiedene Bedürfnisse und Marktsektoren bedienen zu können.

    – Der TUGA THUNDER und der TUGA FALCON sind die hochleistungsfähigen Modelloptionen in limitierter Auflage. Die Transformation wird durch mehrere Anpassungen erreicht, unter anderem die Entfernung der Windschutzscheibe und des Fondbereichs, um das Look-and-Feel eines Roadsters zu erreichen. Beim Design stand die Sicherheit an erster Stelle; diese Fahrzeuge sind Ausdruck der spaßbetonten DNS der TUGA-Plattform.

    – Der TUGA COMMUTER und der TUGA DELIVER waren die Einführungsmodelle des Unternehmens, unter anderem mit austauschbaren Karosserieteilen, und weisen inzwischen neue Funktionen auf, etwa zusätzliche Sicherheitskomponenten und ein Technologiepaket mit dem Markenzeichen Mobility As A Service (MaaS) für eine funktionale Integration in Lieferflotten sowie mit optimierter Funktionalität für Berufspendler.

    – Der TUGA CARGO und der TUGA PICKUP warten mit jederzeit komplett verlängerbaren Karosserielösungen für mikrologistische urbane Bedürfnisse auf. Dazu bieten sie 600 Liter Laderaum in einem Fahrzeug mit einer Breite von nur 88 cm, kombiniert mit einem vergrößerten hinteren Radstand von 128 cm für mehr Stabilität.

    Die gesamte TUGA-Produktfamilie, die derzeit konzipiert wird, bietet fundamental flexible Designkriterien, die auf einer reduzierten Breite basieren und so ein wendiges Manövrieren im Verkehr und einfaches Parken ermöglichen. Die einziehbare Hinterachse bietet größere Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten; die verlängerbare Karosserie macht das Ein- und Aussteigen der Passagiere supereinfach und wartet mit mehreren Überrollbügeln auf, die den Passagieren insgesamt mehr Sicherheit bieten. Die Modelle Cargo und Pickup werden mit einer zweckmäßigeren Designausführung entwickelt, die eine festgelegte Fahrgestelllänge aufweist und den Fokus auf mehr Stauraum legt. Weitere Fahrzeuginformationen finden Sie auf der TUGA Plattform.

    César Barbosa, VP und TUGA-Projektleiter, erklärte dazu wie folgt: Wir entwickeln nicht nur ein Fahrzeug, sondern eine Lösung für die Herausforderungen der urbanen Mobilität. Anhand unseres ursprünglichen Konzeptprototyps, der letztes Jahr erfolgreich abgeschlossen wurde, sahen wir die Chance, eine ganze TUGA-Familie von Produktangeboten zu entwickeln. Unter den zahlreichen Merkmalen des Fahrzeugs möchte ich insbesondere unser zum Patent angemeldetes verlängerbares hinteres Fahrgestell herausstellen. Dieses Merkmal war für eine Optimierung der Ergonomie, Sicherheit und Leistung von herausragender Bedeutung. Ich bin mit den Ergebnissen außerordentlich zufrieden.

    John Hagie, der CEO von TUGA, merkte weiter an: César und sein Team haben ausgezeichnete Arbeit geleistet und die Vorteile, die Funktionen und die Leistung der gesamten Produktlinie maximiert. Im Zentrum ihrer Arbeit steht Innovation. Wir haben nunmehr eine sehr solide Lösung für zahlreiche Anwendungsfälle und Marktsegmente, die alle auf einem gemeinsamen Basismodell beruhen. Ziel dieses Ansatzes ist die Stabilisierung der Kosten und die Optimierung der Produktionseffizienz. Im Zuge unserer Tätigkeit und der weiteren Schaffung von Mehrwert mit unseren spannenden Projekten werden wir weitere Nachrichten über den Fortschritt unserer Fahrzeugentwicklung und -vermarktung veröffentlichen.

    Für das Board of Directors,
    Hochachtungsvoll,

    ~John Hagie~

    John Hagie
    Chief Executive Officer & Director
    TUGA Innovations, Inc.

    Im Rahmen der Offenlegungspflichten des Unternehmens als börsennotierter Emittent können die laufenden Finanz- und wichtigsten Berichte unter dem Profil des Unternehmens im System for Electronic Document Analysis and Retrieval (SEDAR) unter www.sedar.com eingesehen werden. Wir laden die Öffentlichkeit ein, unsere Website www.tugainnovations.com zu besuchen und sich für unsere News Alerts anzumelden, um über zukünftige Neuigkeiten und Veranstaltungen informiert zu werden. Bitte sehen Sie sich unser Video an, das jetzt auf der Website verfügbar ist, und folgen Sie uns auf Instagram, Twitter und LinkedIn.

    Über TUGA Innovations, Inc. (CSE: TUGA) (FWB: DQ5) (OTC: TUGAF)

    TUGA Innovations ist ein im Entwicklungsstadium befindliches Unternehmen für Elektrofahrzeuge, mit Schwerpunkt auf Konzeption, Design und Produktion von speziellen Elektrofahrzeugen zur Verbesserung der städtischen Mobilität. Das Unternehmen möchte die Schwierigkeiten bei der städtischen Mobilität durch die Entwicklung einer Reihe von dreirädrigen, vollelektrischen Fahrzeugen mit 2 Sitzplätzen bewältigen. Das Fahrzeug ist aus Gründen der Agilität nicht breiter als ein Motorrad und bietet eine zum Patent angemeldete, erweiterbare Hinterachse für Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten sowie ein zum Patent angemeldetes, ausfahrbares Fahrwerk für den Fahrgastkomfort. Das Fahrzeug wird fortschrittliche Konnektivitätstechnologie besitzen, um optimale Sicherheit, Leistung, Umweltauswirkungen, Komfort, Wartung und Navigation zu bieten. Das TUGA-Fahrzeug ist für eine geschätzte Reichweite von 160 km und eine geschätzte Höchstgeschwindigkeit von 140 km/Stunde ausgelegt, bietet den Komfort eines Autos und mehr Schutz als ein Motorrad. Es basiert auf einer austauschbaren, multifunktionalen Plattform mit verschiedenen Karosserien. Mehr erfahren können Sie unter: tugainnovations.com/, sehen sich unser Video an und folgen Sie uns auf Instagram, Twitter und LinkedIn.

    Weiterführende Informationen erhalten Sie über:
    TUGA Investor Relations
    Tel: +1 415.799.7911
    E-Mail: info@tugainnovations.com

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält Aussagen und Informationen, die, sofern sie keine historischen Tatsachen sind, zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze darstellen können. Zukunftsgerichtete Informationen können finanzielle und andere Prognosen sowie Aussagen über zukünftige Pläne, Ziele oder wirtschaftliche Leistungen oder die diesen zugrunde liegenden Annahmen beinhalten. In einigen Fällen sind zukunftsgerichtete Aussagen an Begriffen wie Ziel, anstreben, können, würden, könnten, werden, wahrscheinlich, erwarten, antizipieren, glauben, beabsichtigen, planen, prognostizieren, projizieren, schätzen, Ausblick hoffen, Potenzial haben oder deren Verneinung bzw. anderen ähnlichen Ausdrücken zu erkennen, die sich auf Sachverhalte beziehen, die keine historischen Fakten darstellen. Beispiele für solche Aussagen sind u.a. Aussagen in Bezug auf das Angebot von drei definierten TUGA-Fahrzeugkategorien durch das Unternehmen und die Eigenschaften und Merkmale jedes Fahrzeugtyps; die Marktsektoren und die Bedürfnisse, die von jedem Fahrzeug angesprochen werden; den Zeitplan für die Markteinführung; die Bewältigung der Herausforderungen beim Fahren in, zwischen und um städtische Zentren und Ballungsräume durch das Unternehmen; die Herausgabe weiterer Pressemitteilungen in Bezug auf die Fahrzeugentwicklung und -vermarktung durch das Unternehmen; die Kommerzialisierung der Automobilkonzepte des Unternehmens; die Breite des Fahrzeugs; die erweiterte Hinterachse des Fahrzeugs; die fortschrittlichen Konnektivitätsfunktionen des Fahrzeugs und die erwarteten Vorteile; und die Reichweite und Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeugs, der Schutz und die Plattform, die das Fahrzeug bietet.

    Zukunftsgerichtete Informationen beruhen auf den Annahmen, Schätzungen, Analysen und Meinungen der Geschäftsleitung, die angesichts ihrer Erfahrungen und ihrer Wahrnehmung von Trends, aktuellen Bedingungen und erwarteten Entwicklungen sowie anderer Faktoren getroffen wurden und die die Geschäftsleitung zum Zeitpunkt der Abgabe solcher Aussagen für relevant und angemessen hält, die sich jedoch als falsch erweisen können. Zu den wesentlichen Faktoren und Annahmen, die für die Entwicklung der in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen herangezogen wurden, gehören unter anderem, sind jedoch nicht beschränkt auf die Fortsetzung des Engagements von Schlüsselpersonal und qualifizierten Mitarbeitern im Unternehmen, die Fähigkeit des Unternehmens, zusätzliche Finanzierungen zu angemessenen Bedingungen zu sichern, die Wettbewerbsbedingungen in den Branchen, in denen das Unternehmen tätig ist, sowie die für das Unternehmen geltenden Gesetze und deren Änderungen.

    Zukunftsgerichtete Informationen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Risiken in Bezug auf die zukünftigen Geschäftspläne des Unternehmens; Risiken, dass das Unternehmen nicht in der Lage sein wird, sein Schlüsselpersonal zu halten; Risiken, dass das Unternehmen nicht in der Lage sein wird, eine Finanzierung zu angemessenen Bedingungen oder überhaupt zu sichern; sowie alle anderen Risiken, die im endgültigen Prospekt des Unternehmens vom 30. November 2021 unter der Überschrift Risk Factors beschrieben sind. “ Dementsprechend sollten sich die Leser nicht vorbehaltlos auf derartige zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Darüber hinaus beziehen sich alle zukunftsgerichteten Informationen nur auf das Datum, an dem sie gemacht werden. Von Zeit zu Zeit treten neue Faktoren auf, und es ist der Unternehmensleitung nicht möglich, alle diese Faktoren vorherzusehen und die Auswirkungen jedes dieser Faktoren auf das Geschäft des Unternehmens im Voraus zu beurteilen oder das Ausmaß, in dem ein Faktor oder eine Kombination von Faktoren dazu führen kann, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Informationen enthaltenen abweichen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, um sie an Informationen oder Ereignisse nach dem Datum, an dem sie veröffentlicht wurden, anzupassen oder um das Eintreten unvorhergesehener Ereignisse zu berücksichtigen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben, u.a. von den Wertpapiergesetzen.

    Die CSE übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    TUGA Innovations, Inc.
    Faizaan Lalani
    1200 – 750 West Pender Street
    V6C 2T8 Vancouver, BC
    Kanada

    email : faizaan.lalani@tugainnovations.com

    Pressekontakt:

    TUGA Innovations, Inc.
    Faizaan Lalani
    1200 – 750 West Pender Street
    V6C 2T8 Vancouver, BC

    email : faizaan.lalani@tugainnovations.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Plattform verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    TUGA führt Produktfamilie mit Lösungen für die urbane Mobilität ein

    auf dieser Content Plattform veröffentlicht am 11. August 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen