• Krisen kommen und gehen, der sichere Hafen Gold sollte sich auch diesmal bewähren – 5000 Jahre Historie sprechen dafür.

    BildWegen niedriger Aktienkurse zu verzweifeln, macht keinen Sinn. Flucht ist keine Option. Auch wenn sogar Expeditionen zum tiefsten Punkt der Weltmeere angeboten werden. Im Marianengraben können Reisende bis auf 10.928 Meter Tiefe hinabtauchen. Eine friedliche und entspannte Gegend wartet dort auf den Gestressten.

    Aktuell helfen jedoch Weitsicht und die Erfahrung aus der Geschichte anderer Krisen besser. Es gilt weiterhin der Geldentwertung ein Schnippchen zu schlagen und möglichst für den verdienten Altersruhestand vorzusorgen. Einer der größten Anlegerfehler ist es sicherlich in Krisen bei stark sinkenden Kursen panisch zu verkaufen.

    Steigt man wieder ein, in der Regel erst, wenn sich die Kurse wieder erholt haben, dann ist der Zug bereits abgefahren. Börsenaltmeister Kostolany fasste dies mit dem Satz „einer Straßenbahn und einer Aktie darf man nie nachlaufen“ zusammen.

    Wer in Gold und Goldaktien vertraut hat, sollte auch dabeibleiben. Zwar gehören Goldaktien zu den spekulativen Investments, sie können in Krisenzeiten oft bei den Schwankungen eines diversifizierten Portfolios für einen Ausgleich sorgen. Am Aktienmarkt zahlt sich Geduld aus oder wie Börsenguru Kostolany sagte „kaufen Sie Aktien, nehmen Sie Schlaftabletten“.

    Zu den interessanten Kandidaten im Goldbergbau zählen sicherlich Vizsla Resources und Fiore Gold.

    Vizsla Resources – https://www.resource-capital.ch/de/news/ansicht/trotz-krise-weitsichtig-auf-gold-setzen/ – besitzt in Mexiko auf historischem Gebiet die Panuco Silber- und Goldliegenschaft. 35 Kilometer unterirdische Minen, eine Mühle, Straßen, Strom und Genehmigungen sind vorhanden. Das Bohrprogramm läuft.

    Fiore Gold – https://www.rohstoff-tv.com/play/fiore-gold-kleiner-goldproduzent-in-nevada-mit-wachstumsplaenen/ – gehört zu den Goldproduzenten. Auf der produzierenden Pan-Tagebaumine in County, Nevada, soll die Produktion gesteigert werden. In der Nähe arbeitet Fiore Gold an der Entwicklung des Gold Rock Projektes.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Vizsla Resources (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/vizsla-resources-corp/ -) und Fiore Gold (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/fiore-gold-ltd/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015150268438
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015150268438
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Plattform verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Trotz Krise weitsichtig auf Gold setzen

    auf dieser Content Plattform veröffentlicht am 1. April 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 8 x angesehen