• – Produktionsstart der Aukam Mine in Anfang 2022
    – Sensationelle Grades von bis zu 41% Graphit im Campino Grosso Projekt
    – Abnahmevertrag für Multi Millionen Lieferung bereits abgeschlossen
    – Aktuelle 27 Mio. Dollar Finanzierung deutlich überzeichnet zum Preis von 1,40 $
    – Enormes Resourcen und Absatzpotential in den nächsten Jahren

    Akt. Kurs: 1,25 CAD/0,85 EUR Börsen: TSX: GRAT /Frankfurt WKN: A2PWQP
    Kursziel 12 Monate 2,50 CAD/24 Monate 4,50 CAD

    Graphit der begehrte Rohstoff für die Energiewende

    Eines der Top Themen an der Börse sind sicherlich Aktien die in den nächsten Jahren von der Energiewende und dem Trend zur Elekromobilität profitieren werden. Das Thema Graphit ist hier ganz vorne dabei. Graphit ist eine Form von elementarem Kohlenstoff und eines der wenigen Elemente, die in seiner natürlichen Form in der Natur vorkommen.

    Mit hoher elektrischer und thermischer Leitfähigkeit, ausgezeichneter thermischer Stabilität und Schmierfähigkeit verbindet Graphit sowohl metallische als auch nichtmetallische Eigenschaften, wodurch es für eine Vielzahl von industriellen Anwendungen geeignet ist. Eine der wichtigsten Anwendungen ist in Batterien u.a für die Automobilindustrie.

    Ein Bericht der Weltbank sagt beispielsweise voraus, dass bis 2050 ein Anstieg des Graphitangebots um fast 500 % erforderlich wäre, um in eine kohlenstoffarme Zukunft zu gelangen. Unter allen Batteriemetallen wird bei Graphit das stärkste Wachstum erwartet. So sind ungefähr 100 kg Graphit in voll elektrischen Fahrzeugen erforderlich und 50-70 kg in Hybridfahrzeugen bis 2030 sollen 125 Millionen Elektroautos auf den Strassen fahren.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/63318/Gratomicsmallcapnews_21122021_DEPRcom.001.png

    Gratomic auf dem Weg zu einer der key player in der Energiespeicher Lieferkette

    Mit der Aukam Mine in Namibia verfügt Gratomic über eine weltklasse Liegenschaft, die Zudem bereits Anfang des nächsten Jahres die Produktion startet. Die Aukam Mine wurde in den Jahren von 1940-1956 sowie von 1964-1974 betrieben und geht nun wieder an den Start. Gratomic hat seit Jahren den Bau der Verarbeitungsanlage und der Infrastruktur vorangetrieben. Derzeit befindet sich die Anlage in der letzten Phase und wird im VI. Quartal in Betrieb genommen. Die Jährliche Produktion wird zum Start 20.000 Tonnen Hochgradiges Ader Graphit betragen, dies soll dann in den Folgejahren auf über 40.000 Tonnen erweitert werden. Gratomic hat, neben dem Ausbau der historischen Mine, weitere Explorationsziele gefunden. Die Liegenschaft hat eine Gesamtfläche von 1.416 Quadratkilometer. Die notwendigen Abbaulizenz bzw. Minenlizenzen hat Gratomic bereits erhalten. Die Lizenz deckt Basismetalle, Edelmetalle, Industriemetalle und ebenfalls Seltene Erden ab. Das Gratomic Gesamtgebiet umfasst insgesamt 141.600 Hektar

    Ein weiteres riesiges Graphit Explorations Projekt in Brasilien wurde zudem erst kürzlich dazugekauft. Es handelt sich um die Capim Grosso Liegenschaft : Die ersten Sample Ergebnisse deuten darauf hin dass es sich um einen Volltreffer handeln könnte. Bis zu 41 % betrugen die Grades an Graphit, das ist hervorragend.

    Produktion für das nächste Jahr ist bereits verkauft

    Die Gesellschaft hat bereits zwei Abnahmeverträge geschlossen. Todat ein etablierter Rohstoffhändler , hat bereits vor Beginn der Produktion, Graphit im Gegenwert von 25 Millionen Dollar erworben. Neben der Abnahmevereinbarung mit Trodat hat Gratomic noch eine weitere Vereinbarung mit der Firma Phu Sumika geschlossen. Gemäß dieser Vereinbarung, wird Gratomic 7.500 Tonnen Graphit pro Jahr für fünf Jahre an Phu Sumika liefern, beginnend mit der Inbetriebnahme der Mine. Der Rubel wird also sofort rollen, wenn die Produktion startet.

    Aktuelle Finanzierung über 27 Mio. Dollar ging weg wie warme Semmeln

    Am 15. Dezember gab Gratomic eine Finanzierung über 20 Mio. Dollar bekannt, diese war bereits am gleichen Tag platziert, so das das Volumen auf 27 Mio. Dollar erhöht werden musste um der grossen Nachfrage gerecht zu werden. Der Ausgabepreis der neuen Aktien beträgt zudem 1,40 $ was sogar eine Prämie gegenüber dem Aktuellen Börsenkurs bedeutet, da die Aktie an der Börse nur um die 1,30 Dollar notiert. Dies zeigt deutlich wie institutionelle Investoren die Chancen bei Gratomic einschätzen.

    Fazit:

    Für den Privatanleger bietet sich bei Gratomic die seltene Gelegenheit deutlich unter dem Preis einzusteigen den institutionelle Anleger bereit sind zu zahlen. Durch die kräftige Finanzspritze hat Gratomic die Kassen voll und sollte ohne Probleme alles in den Griff bekommen dass die Produktion in den nächsten Monaten planmäßig starten kann. Zudem ist dann auch der Vorteil , dass auch die Produktion schon im Vorfeld ihre Abnehmer hat und der Cash Flow gesichert ist. Die weitere Profitabilität in den nächsten Jahren wird dann von der Entwicklung des Graphit Preises abhängen, hier sehen wir allerdings auf Grund der zu erwartenden explosionsartigen Nachfragesteigerung weiter deutlich anziehende Preise beim Graphit . Dies sollte sich dann als Turbo für Umsatz und Gewinn und natürlich auch beim Aktienkurs sorgen.

    Mit einer Bewertung von aktuell 215 Mio. Cad ist die Gesellschaft als angehender Produzent moderat bewertet , zudem kommen nun 27 Mio. Cad in die Kasse.

    Wir sehen Gratomic durchaus als Basisinvestment im Bereich Batteriemetalle. Zudem hat Gratomic gegenüber anderen Explorern in dem Bereich ein Vorsprung von Lichtjahren . Eine Kursverdopplung ist das mindeste was wir erwarten.

    Akt. Kurs: 1,25 CAD/0,85 EUR Börsen: TSX: GRAT /Frankfurt WKN: A2PWQP
    Kursziel 12 Monate 2,50 CAD/24 Monate 4,50 CAD

    Erstempfehlung am 20.12.2021 bei 1,25 CAD
    Gratomic Inc
    Rating: strong buy
    Risiko: mittel
    12-M.-Ziel: 2,50 CAD Dollar
    Aktienkurs: 1,25CAD/0,85 EUR
    Börsen: TSX :GRAT /Frankfurt WKN: A2PWQP
    Unternehmensinfos:
    Land: Kanada / Namibia / Brasilien
    Geschäft: Graphit
    CEO: Arno Brand
    Anzahl Aktien: 172 Mio.

    22 Adelaide Street West,
    Suite 3600 Bay Adelaide Centre –
    Toronto, ON, CA M5H 4E3
    www.gratomic.ca
    E-mail: info@gratomic.ca

    Analyst : Andreas Schmidt

    Risikohinweis

    Unternehmensrisiken: Wie bei jeden Unternehmen bestehen Risiken hinsichtlich der Umsetzung des Geschäftsmodells. Es ist nicht gewährleistet, dass sich das Geschäftsmodell entsprechend den Planungen umsetzen lässt. Insbesondere ist nicht sicher, in wieweit die Erlöse ausreichen, um einen Deckungsbeitrag für die Gesellschaft zu generieren. Wirtschaftliche Schwankungen und ein nachlassender Konsum könnten die Geschäfte ebenfalls negativ beeinflussen.

    Finanzierungsrisiken: Da die Gesellschaft noch weitere Finanzmittel benötigt, ist ein Durchführen der Geschäftsbereiche nur möglich, wenn neue Finanzmittel der Gesellschaft zugeführt werden. Sollte es der Gesellschaft nicht möglich sein, neue Finanzmittel zu erhalten, ist eine Umsetzung des Geschäftsmodells nicht möglich. Die weitere Finanzierung hängt unter anderem vom Aktienkurs der Gesellschaft und der Lage an den Finanzmärkten ab. Sollte es zu unvorhersehbaren Turbulenzen
    kommen, würde dies die weitere Aufnahme von Finanzmitteln möglicherweise in erheblichen Umfang erschweren.

    Investitionsrisiken:

    Investitionen sollten nur mit Mitteln getätigt werden die zur freien Verfügung stehen und nicht für die Sicherung des Lebensunterhaltes benötigt werden. Es ist nicht gesichert, dass ein Verkauf der Anteile über die Börse zu jedem Zeitpunkt möglich sein wird. Es kann Möglicherweise einige Jahre dauern bis man einen entsprechenden Verkaufserlös erzielen kann. Nicht ausgeschlossen ist zudem ein Totalverlust des Investments.

    Disclaimer:

    Alle in diesem Newsletter veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältigen Recherchen. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet.

    Quellen: Insbesondere werden zur Beurteilung der Gesellschaften die SEC bzw. Sadar Filings bzw. die jeweiligen Geschäftsberichte berücksichtigt. In der Regel besteht zudem ein direkter Kontakt zum Vorstand der jeweiligen analysierten Gesellschaft. Bei der Beurteilung der Zukunftsaussichten spielen verschiedene Kriterien eine Rolle. Bei Rohstoffwerten ist insbesondere das Vorhandensein von NI 43-101 ( nach der kanadischen Richtlinie) geprüften Reserven bzw. Ressourcen sowie Mögliche wirtschaftliche Abbaufähigkeit und die vorhandene Infrastruktur der jeweiligen Liegenschaften von wichtiger Bedeutung.

    Bewertungsmethode:

    Bei Technologieunternehmen oder sonstigen Unternehmen überprüfen wir das jeweilige Marktumfeld und die Entwicklung des Marktes in den nächsten Jahres. Insbesondere wird überprüft ob das jeweilige Unternehmen in dem entsprechenden Umfeld ein Chance hat sich am Markt dauerhaft zu etablieren. Als Basis für eine Kursprognose werden die Kennzahlen, erwarteter Umsatz bzw. Umsatz pro Aktie sowie erwarteter Gewinn/ Aktie herangezogen. Aus den erwarteten Kennzahlen in Verbindung mit einem Peer Group Vergleich wird ein mögliches Kursziel ermittelt. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der Ausführungen für die eigene Anlageentscheidung möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen.

    Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte: Die Herausgeberin erhält für die Erstellung und Verbreitung dieser Ausgabe von small-cap-news.de eine Vergütung. Der Auftraggeber für die Erstellung und Verbreitung der jeweiligen Ausgabe von small-cap-news handelte im Interesse des Emittenten der besprochenen Wertpapiere (bzw. eines Aktionärs des besprochenen Unternehmens). Aktien von Gratomic Inc. sind nicht im Besitz von Mitarbeitern oder Autoren von Small Cap News oder der GCM Global Capital Management GmbH oder verbundenen Unternehmen. Eine Vergütung für diese Meldung ist erfolgt.

    Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

    Verfasser : GCM Gmbh: www.small-cap-news.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Small-Cap-News.de
    Stefan Ossenkop
    Droysenstrasse 5
    10629 Berlin
    Deutschland

    email : so@gcm-capital.com

    GCM Global Capital Management GmbH (HRB 88564 B)
    Droysenstrasse 5
    D-10629 Berlin
    Fax +49 30 22 18 53 90
    E-Mail: so@gcm-capital.com

    Pressekontakt:

    Small-Cap-News.de
    Stefan Ossenkop
    Droysenstrasse 5
    10629 Berlin

    email : so@gcm-capital.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Plattform verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Small-Cap-News.de zu Gratomic Inc : Graphit Rakete startet in Kürze die Produktion-Grades bis 41 %

    auf dieser Content Plattform veröffentlicht am 21. Dezember 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen