• In Nürnberg-Boxdorf in der Vollmarstraße feiern gleich 10 Reihenhäuser der Schultheiß Projektentwicklung AG Richtfest.

    BildPilotprojekt der Schultheiß Projektentwicklung AG: Digitaler Richtgruß

    Neben Spatenanstich und Grundsteinlegung ist das Richtfest ein wichtiges Etappenziel beim Hausbau. Es wird dann gefeiert, wenn der Rohbau steht und der Dachstuhl errichtet wurde. Genau dieses Bild zeigt sich derzeit in der Vollmarstraße im Nürnberger Ortsteil Boxdorf. Hier geht es jedoch nicht nur um ein einzelnes Haus, sondern gleich um zehn Reihenhäuser, die bereits alle neue Eigentümer gefunden haben.

    Aufgrund aktueller Corona-Einschränkungen ist das gemeinsame Feiern von Bauherr, neuen Eigentümern und Handwerkern vor Ort nicht möglich – dennoch lässt die Schultheiß Projektentwicklung AG den bedeutungsvollen Richtfest-Termin nicht einfach verstreichen. Bereits im Mai startete der Nürnberger Bauträger ein Pilotprojekt für seine Bauprojekte, bei dem der Richtspruch digital als Videobotschaft an die neuen Eigentümer übermittelt wird. Die coronabedingte Alternative findet seitdem großen Anklang bei den Kunden.

     

    Richtfest alternativ: Richtspruch per Video

    Für gewöhnlich ist das Richtfest eine Feier auf der Baustelle. Dabei wird der Dachstuhl mit einem Bäumchen geschmückt, Bauleiter oder Zimmermann halten eine feierliche Rede, den sogenannten Richtspruch, und anschließend wird gemeinsam auf das Wohl der Eigentümer angestoßen. Obwohl eben dieses Event ausfallen muss, gibt es einen kleinen Trost für die zukünftigen Bewohner. Denn auf den traditionellen Richtsprich müssen sie nicht verzichten, sondern erhalten diesen als Videobotschaft. Darin kommt neben dem Bauleiter, Johannes Martin, auch die verantwortlichen Verkäufer zu Wort. Den Richtspruch erhalten die neuen Eigentümer per Post, liebevoll verpackt mit einigen weiteren Geschenken zum baldigen Einzug.

     

    Begehrte Reihenhäuser: 100 % Abverkauf nach wenigen Wochen

    Die zehn familienfreundlichen Reihenhäuser verbinden eine moderne, städtische Architektur mit der Wohnqualität einer naturnahen Umgebung. Mitten im schönen Knoblauchsland entsteht so eine Symbiose aus grünem Umfeld und perfekter Lage im Städtedreieck Nürnberg-Fürth-Erlangen – ideal für Naturfreunde und Großstadtfans. Im Inneren überzeugen vor allem die großzügigen Grundrisse und die erstklassige Ausstattung: Edles Echtholzparkett, Fußbodenheizung mit Einzelraumsteuerung, elegante Badezimmer in Markenqualität und individuell gestaltbare Marken-Einbauküche sind nur ein paar der zahlreichen Highlights.

    Um was für eine Perle es sich bei dem Neubau in der Vollmarstraße handelt, haben auch viele Interessenten auf Haussuche sehr schnell erkannt: Nach nur wenigen Wochen im Vertrieb waren die neuen Reihenhäuser in der Vollmarstraße restlos abverkauft. Michael Kopper, Vorstandsvorsitzender der Schultheiß Projektentwicklung AG, zeigt sich mit dieser Entwicklung sehr zufrieden: „Die enorm große Nachfrage nach unseren Reihenhäusern zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind und mit unseren Bauprojekten genau das erschaffen und anbieten, wonach die Menschen in der Metropolregion suchen.“

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Schultheiß Projektentwicklung AG
    Frau Judith Müller
    Großreuther Straße 70
    90425 Nürnberg
    Deutschland

    fon ..: 0911934250
    fax ..: 091193425200
    web ..: https://www.schultheiss-projekt.de/
    email : presse@schultheiss-projekt.de

    Die Schultheiß Projektentwicklung AG wurde 2009 gegründet und ist einer der führenden Bauträger der Metropolregion Nürnberg. Im Bereich des freien Wohnungsbaus bietet das Unternehmen ein breitgefächertes Portfolio aus Merhfamilien-, Doppel- und Reihenhäusern. Die Schultheiß Projektentwicklung AG hat sich zudem in den vergangenen Jahren auf die Realisierung von Großprojekten im freien und geförderten Wohnungsbaus spezialisiert und deckt mit ihren rund 130 Mitarbeitern und zahlreichen Kooperationspartner jeden einzelnen Bereich bei der Entwicklung von Bauprojekten ab: vom Grundstückseinkauf und der Entwicklung von Bauerwartungsland hin zu baureifen Flächen über die komplette Planung samt Statik und Haustechnik, die Ausschreibung und Vergabe der Gewerke bis hin zur schlüsselfertigen Realisierung und den Verkauf der Immobilie an ihren zukünftigen Eigentümer.

    Pressekontakt:

    Judith Müller
    Frau Judith Müller
    Großreuther Straße 70
    90425 Nürnberg

    fon ..: 091193425545
    email : jmu@schultheiss-projekt.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Plattform verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Richtfest: Begehrte Reihenhäuser in Boxdorf nehmen Gestalt an

    auf dieser Content Plattform veröffentlicht am 16. Dezember 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 0 x angesehen