• Vancouver (British Columbia), 03. Oktober 2022. Recharge Resources Ltd. (CSE: RR, OTC: RECHF, Frankfurt: SL5) (Recharge oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine Absichtserklärung mit Richlink Capital Pty. Ltd. (Richlink) hinsichtlich der Lieferung von mindestens 10.000 bis 20.000 t Lithiumchlorid pro Jahr oder – nach Ermessen von Richlink – Lithiumcarbonat an zwei seiner Kunden in China vom Lithiumsoleprojekt Pocitos 1 in der argentinischen Provinz Salta unterzeichnet hat (die geplante Liefertransaktion), wo das Unternehmen in Kürze mit einem produktionsbereiten Bohrprogramm beginnen wird.

    Richlink und dessen Kunden werden einen Vertrag hinsichtlich der Abnahme von mindestens 10.000 bis 20.000 t Lithiumchloridsalz mit einem Reinheitsgrad von mindestens 99,5 % unterzeichnen, sobald die Ekosolve-Anlage Pocitos 1 in der Nähe der Stadt Pocitos vollständig in Betrieb genommen wurde. Das Lithiumchlorid wird vom Hafen in Antofagasta in Chile aus verkauft werden.

    Sobald das Bohrprogramm von Recharge abgeschlossen ist, wird das Unternehmen unverzüglich mit einer Ressourcen- und Reservenerklärung beginnen und anschließend in Zusammenarbeit mit EkoSolve eine bankfähige Machbarkeitsstudie durchführen.

    Sobald das Produkt produziert ist, wird es in 25-kg-Säcke verpackt und per Container-Lkw nach Antofagasta in Chile transportiert und vor der Verschiffung im Zolllager gesichert werden. In jeden 40-Container werden etwa 27 t gepackt und es ist davon auszugehen, dass bis zur Erfüllung des Vertrags jedes Quartal etwa 93 Container nach China verschifft werden.

    Die Handelsbedingungen von Recharge sind revolvierende Bankbürgschaften mit der üblichen Dokumentation für jedes Quartal. Die Lieferung kann entweder frei an Bord oder auf Kosten-, Versicherungs- und Frachtbasis erfolgen. Der Preis wird anhand des von Fastmarkets MB notierten Referenzpreises vier Wochen vor dem Beginn der Liegezeit ausverhandelt. Der aktuelle von Trading Economics angegebene Richtpreis beträgt 501.193 CNY bzw. 70.293 $/t (Stand: 23. September 2022).

    Richlink und/oder dessen Kunden werden die vorrangige Möglichkeit haben, zum Zeitpunkt der Anlagenfinanzierung durch eine Kombination aus Fremdkapital und Privatplatzierung auch strategische Investoren zu werden, wobei die Einnahmen in die Errichtung einer Ekosolve-Anlage fließen, die Lithiumchlorid und Lithiumcarbonat produzieren kann.

    Die Verpflichtungen der Vertragsparteien unterliegen den üblichen Bedingungen und allen anderen Bedingungen, die von den Vertragsparteien im endgültigen Abkommen vereinbart wurden, einschließlich

    (a) eines zufriedenstellenden Abschlusses der Kaufprüfung einer jeden Vertragspartei;

    (b) der Genehmigung der geplanten Liefertransaktion durch die Board of Directors einer jeden Vertragspartei;

    (c) der Unterzeichnung des endgültigen Abkommens;

    (d) des Erhalts aller anwendbarer behördlicher Genehmigungen und Zustimmungen Dritter;

    (e) des Ausbleibens wesentlicher nachteiliger Veränderungen in puncto Betriebe, Aussichten, Bedingungen (finanziell oder anderweitig) oder Aktiva einer der Vertragsparteien.

    Das Abkommen sieht außerdem bestimmte Entwicklungsmeilensteine für Recharge vor:
    1. Im Oktober 2022 beabsichtigt Recharge, ein Explorationsbohrloch mit Produktionsdurchmesser zu bohren. Basierend auf früheren Ergebnissen haben die beiden von AIS im Jahr 2018 gebohrten Bohrlöcher beträchtliche Volumina an Sole mit Lithiumwerten von über 125 ppm ergeben. Investoren sollten beachten, dass AIS die Ergebnisse nicht in einem Bericht gemäß NI 43-101 veröffentlicht hat.

    2. Im November 2022 beabsichtigt Recharge, ein oder zwei weitere Explorationsbohrlöcher zu bohren, um eine Mineralressource im Konzessionsgebiet Pocitos 1 zu berechnen und zu veröffentlichen. Recharge wird auch mit einer Umweltstudie und den Vorbereitungen für eine Abbaugenehmigung beginnen.

    3. Im März 2023 beabsichtigt Recharge, eine endgültige Machbarkeitsstudie für Pocitos zu erstellen, um eine Anlage mit einer Kapazität von 10.000 bis 20.000 t zu errichten. An der University of Melbourne werden zurzeit Vorbereitungsarbeiten durchgeführt, um die Größe der Anlagenkomponenten zu ermitteln, sobald die Analysen und Solefreisetzungstests abgeschlossen sind.

    4. Im Juni 2023 möchte Recharge eine Kapitalerhöhung durchführen und mit der Errichtung der Anlage beginnen, die zwischen Juni und Dezember 2025 fertiggestellt werden soll.

    CEO und Director David Greenway sagte: Nachdem zwei Explorationsbohrlöcher gebohrt wurden, ist Recharge im Begriff, mit seinem vollständig finanzierten Bohrprogramm 2022 für ein produktionsbereites Bohrloch beim Lithiumsoleprojekt Pocitos 1 zu beginnen. Wir fühlen uns geehrt, mit George Su und dessen Kunden bei Richlink Capital Pty. Ltd. zusammenzuarbeiten. Die Bestätigung von Abnahmebeteiligungen und die strategische Finanzierung einer Ekosolve-Produktionsanlage haben beim fortgeschrittenen Lithiumsoleprojekts Pocitos 1 höchste Priorität. Wir danken all jenen, die uns dabei unterstützt haben, dieses Projekt in dieses Stadium zu bringen, und freuen uns darauf, den Weg zum Vorteil aller Beteiligten fortzusetzen, einschließlich Richlink, dessen Kunden, der Gemeinde Pocitos sowie der Interessensvertreter von Recharge Resources und unserer wachsenden Teams in Australien, Argentinien, den USA und Kanada.

    Über Richlink Capital Pty. Ltd.
    Richlink Capital Group ist eine diversifizierte Finanzdienstleistungs- und Investment-Management-Gruppe, deren Hauptaugenmerk auf die Entwicklung vielversprechender Investitionslösungen in einer Vielzahl von Branchen gerichtet ist. Unser Unternehmen wurde 2004 von Jason Zheng gegründet, einer renommierten und respektierten Führungspersönlichkeit der Branche in China. Im Laufe der Jahre hat sich die Gruppe zu einem Finanzunternehmen entwickelt, dessen Hauptaugenmerk auf vier Kerndienstleistungen gerichtet ist: Investment-Banking, Asset-Management, Family Office und migrationsbezogene Investitionslösungen.

    Richlink ist stolz auf seine hochqualifizierten 100 Teams von Branchenspezialisten, die als Finanzexperten mit breit gefächertem Hintergrund die Kundenergebnisse in unseren Geschäftsbereichen verwalten.

    Richlink hat seinen Hauptsitz in Peking in China und unterhält Niederlassungen in größeren Städten, einschließlich Shanghai, Shenzhen, Xiamen und Hongkong. Richlink Capital ist auch in Übersee mit Niederlassungen in Australien aktiv.

    Über das Lithium-Sole-Projekt Pocitos 1
    Das Projekt Pocitos befindet sich etwa 10 km von der Gemeinde Pocitos entfernt, die über Gas-, Strom- und Telefon-Internetanschluss verfügt. Pocitos I erstreckt sich über rund 800 Hektar und ist über eine Straße erreichbar. Frühere Explorations- und Erschließungsteams haben über 1,5 Millionen USD in die Erkundung des Projekts investiert; diese Arbeiten umfassten Oberflächenprobenahmen, Schürfgrabungen, geophysikalische TEM-Messungen und zwei Bohrungen über jeweils 400 Meter, die hervorragende Soleflussergebnisse lieferten. Standorte für unmittelbare Folgebohrungen wurden bereits geplant und für kommende Explorationen identifiziert.

    A.I.S. Resources Ltd. ermittelte bei der ersten Bohrkampagne auf dem Projekt im Mai 2018 Lithiumwerte von bis zu 125 ppm (Laboranalyse durch Alex Stewart). AIS verwendete einen Doppelpacker in den HQ-Diamantbohrlöchern, die bis zu einer Tiefe von 409 Metern niedergebracht wurden. Die Durchflussrate des Bohrlochs war beträchtlich und konnte für mehr als 5 Stunden beobachtet werden. Beide Bohrlöcher wiesen außergewöhnliche Soleflussraten auf. Recharge plant, ein drittes förderbereites Bohrloch niederzubringen, um eine NI 43-101-konforme Ressourcenberechnung durchzuführen.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/67656/RechargeResources_031022_DEPRCOM.001.png

    Qualifizierter Sachverständiger
    Phillip Thomas, BSc Geol, MBusM, FAusIMM, MAIG, MAIMVA, (CMV), ein qualifizierter Sachverständiger gemäß den Bestimmungen von NI 43-101, hat die technischen Informationen, die die Grundlage für Teile dieser Pressemitteilung bilden, geprüft und die hierin enthaltenen Offenlegungen genehmigt.

    Über Recharge Resources
    Recharge Resources ist ein kanadisches Rohstoffexplorationsunternehmen, das sich auf die Exploration, Erschließung und Förderung von hochwertigen Batteriemetallen konzentriert, um daraus umweltfreundliche, erneuerbare Energie zu erzeugen und so den Anforderungen des Wachstumsmarktes für Elektrofahrzeuge und Brennstoffzellenfahrzeuge gerecht zu werden.

    Alle Stakeholder sind eingeladen, dem Unternehmen über seine Social-Media-Profile auf LinkedIn, Twitter, Facebook und Instagram.

    Für das Board of Directors,
    David Greenway
    David Greenway, CEO

    Weitere Informationen erhalten Sie über:
    Recharge Resources Ltd.
    Herr Joel Warawa
    Tel: 778-588-5473
    E-Mail: info@recharge-resources.com
    Website: recharge-resources.com

    Die Canadian Securities Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der CSE als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Mitteilung.

    Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Informationen
    Bestimmte Aussagen in dieser Mitteilung sind zukunftsgerichtete Aussagen, die die Erwartungen des Managements hinsichtlich der Absicht von Recharge widerspiegeln, weiterhin potenzielle Transaktionen zu identifizieren und bestimmte Unternehmensveränderungen und -anwendungen vorzunehmen. Zukunftsgerichtete Aussagen bestehen aus Aussagen, die nicht rein historisch sind, einschließlich aller Aussagen über Überzeugungen, Pläne, Erwartungen oder Absichten in Bezug auf die Zukunft. Solche Aussagen unterliegen Risiken und Unwägbarkeiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Entwicklungen erheblich von den in den Aussagen enthaltenen abweichen. Es kann nicht garantiert werden, dass die in den zukunftsgerichteten Aussagen erwarteten Ereignisse eintreten werden oder, falls sie eintreten, welche Vorteile Recharge daraus ziehen wird. Diese zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die gegenwärtigen Ansichten des Managements wider und beruhen auf bestimmten Erwartungen, Schätzungen und Annahmen, die sich als falsch erweisen können. Eine Reihe von Risiken und Unwägbarkeiten könnten dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen abweichen, einschließlich von Recharges Ergebnisse der Exploration oder Überprüfung von Konzessionsgebieten, die Recharge erwirbt. Diese zukunftsgerichteten Aussagen werden zum Datum dieser Pressemitteilung gemacht und Recharge übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder die Gründe zu aktualisieren, warum die tatsächlichen Ergebnisse von den in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten abweichen, außer in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Recharge Resources Ltd.
    David Greenway
    #600 – 535 Howe Street
    V6Z 2Z4 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@recharge-resources.com

    Pressekontakt:

    Recharge Resources Ltd.
    David Greenway
    #600 – 535 Howe Street
    V6Z 2Z4 Vancouver, BC

    email : info@recharge-resources.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Plattform verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Recharge Resources unterzeichnet Abnahme-Absichtserklärung mit Richlink Capital Pty. Ltd. hinsichtlich Lieferung von 10.000 bis 20.000 t Lithium

    auf dieser Content Plattform veröffentlicht am 3. Oktober 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 3 x angesehen