• Singapur, 8. Oktober 2020. Raffles Financial Pte Ltd., eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Raffles Financial Group Limited (CSE: RICH) (Frankfurt: 4VO) (OTC: RAFFF) (Raffles, das Unternehmen oder RF), hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen mit Pacific Bays Capital (PacCap), einer führenden Risikokapitalfirma in Japan, die mit der selektiven Investition in japanische und globale Firmen befasst ist, eine Partnerschaft für Beratungsleistungen auf den Gebieten Kapitalbeschaffung und Börsennotierung eingegangen ist.

    Die General Partner von PacCap sind erfahrene Risikokapitalexperten mit Sitz in Japan und im amerikanischen Silicon Valley, die unter anderem über Erfahrung bei großen japanischen Banken, unabhängigen Risikokapitalfonds, Sequoia Capital, Blackrock und Morgan Stanley verfügen. Angesichts der japanischen Move South-Strategie verzeichnet PacCap einen zunehmenden Finanzierungsbedarf durch japanische Firmen in einem fortgeschrittenen Stadium, die sich um die Sicherung von strategischen Ressourcen, Vertragsherstellern sowie Teile- und Dienstleistungsanbietern aus dem indopazifischen Raum wie Kambodscha, Laos, Myanmar, Vietnam und Indonesien bemühen. PacCap freut sich deshalb, mit Raffles bei der Sicherung dieser Ressourcen zusammenzuarbeiten.

    Raffles Financial, das seinen Sitz in Singapur hat, ist in der Lage, japanischen Firmen in einem fortgeschrittenen Entwicklungsstadium dabei zu helfen, eine Börsennotierung an der Börse in Singapur oder Hongkong zu erlangen und die erforderlichen Mittel für ihre Expansion in den Süden (Moving South) zu beschaffen. Investoren aus den ASEAN-Staaten wissen die schnellen Wachstumschancen im Indopazifikraum und die japanischen Beiträge in den Bereichen Markenbildung, Technologie und globaler Kundenstamm zu schätzen, meint Dr. Charlie In, Chairman von Raffles Financial.

    Raffles Financial hat Vertreter in Australien, Kanada, China, Europa, Hongkong und Singapur und verfügt über die erforderlichen Ressourcen, um den Zielen von japanischen Firmen, die über Börsennotierungen außerhalb Japans Finanzmittel und Ressourcen beschaffen wollen, zu dienen.

    Die Partner von PacCap arbeiten eng mit japanischen Branchenführern zusammen und prüfen verschiedene Regierungsinitiativen, um vielversprechende Zielunternehmen für Investitionen und potenzielle Einhörner für ein Sofortinvestment zu ermitteln. Raffles Financial wird im Rahmen der Partnerschaft Beratungsleistungen für Exit-Strategien sowie zusätzliche Services erbringen, um diesen Firmen Kapital aus dem Ausland zuzuführen.

    Maxwell Weiss, General Partner von PacCap, erklärt: Es gibt viele Synergien zwischen der Vision, die PacCap für japanische Firmen hat, und den Möglichkeiten für eine Expansion in den südostasiatischen Raum über Raffles. Wir sind begeistert vom breiten Leistungsangebot von Raffles, mit dem wir diesen fortgeschrittenen Firmen helfen werden, Kapital zu beschaffen und gegebenenfalls Exit-Strategien in neuen Märkten zu planen, um Kapital aus dem Ausland nach Japan zurückzubringen.

    Über Raffles Financial Group Limited (CSE: RICH) (FWB: 4VO) (OTC:RAFFF)

    Raffles Financial Pte Ltd. (eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Raffles Financial Group Limited) ist eine steuerbefreite Corporate-Finance-Beratungsgesellschaft, die bei der Monetary Authority of Singapore (Finanzaufsichtsbehörde von Singapur) registriert ist. Raffles bietet Beratungs- und Vermittlungsdienste für Börsennotierungen an. Raffles Financial fungiert als Berater für Familien-Trusts, Family Offices und Investmentfonds. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.rafflesfinancial.co.

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
    Cathy Hume, Investor Relations
    Tel: 416-868-1079 DW 231
    E-Mail: cathy@chfir.com

    Weder die Canadian Securities Exchange noch deren Regulierungsorgan (Regulation Services Provider im Sinne der Richtlinien der Canadian Securities Exchange) haften für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung. Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung können zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen (zusammen zukunftsgerichtete Informationen) im Sinne des kanadischen Wertpapierrechts darstellen. Diese Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder die zukünftige Performance. Die Verwendung der Wörter könnte, beabsichtigt, erwartet, ist davon überzeugt, wird, prognostiziert, schätzt, nimmt an und ähnlicher Ausdrücke und Aussagen in Bezug auf Angelegenheiten, bei denen es sich nicht um historische Fakten handelt, soll zukunftsgerichtete Informationen kennzeichnen, welche auf den derzeitigen Überzeugungen und Annahmen des Unternehmens hinsichtlich des Ergebnisses und des Zeitpunkts derartiger zukünftiger Ereignisse basieren. Die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse können wesentlich davon abweichen. Insbesondere enthält diese Pressemitteilungen zukunftsgerichtete Informationen in Bezug auf die Geschäftstätigkeit des Unternehmens, die erwarteten Partnerschaften mit Finanzinstituten weltweit und das Wachstumspotenzial durch Provinzvertreter. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen haben Gültigkeit zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen im Falle neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder auf andere Weise zu aktualisieren oder zu berichtigen, sofern dies nicht durch das geltende Wertpapierrecht vorgeschrieben ist. Aufgrund der in dieser Pressemitteilung enthaltenen Risiken, Unwägbarkeiten und Annahmen sollten sich die Anleger nicht über Gebühr auf diese zukunftsgerichteten Informationen verlassen. Die vorgenannten Aussagen betreffen ausdrücklich jegliche zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Raffles Financial Group Limited
    Monica Kwok
    3 Shenton Way, #11-1H Shenton House
    068805 Singapore
    Singapur

    email : monica@rafflesfinancial.com

    Raffles Financial ist eine steuerbefreite Corporate-Finance-Beratungsgesellschaft, die bei der Monetary Authority of Singapore (Finanzaufsichtsbehörde von Singapur) registriert ist, welche Beratungs- und Vermittlungsdienste für Börsennotierungen bietet. Raffles Financial fungiert als Berater für Familien-Trusts, Family Offices und Investmentfonds.

    Pressekontakt:

    Raffles Financial Group Limited
    Monica Kwok
    3 Shenton Way, #11-1H Shenton House
    068805 Singapore

    email : monica@rafflesfinancial.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Plattform verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Raffles Financial geht strategische Partnerschaft mit Pacific Bays Capital aus Japan ein

    auf dieser Content Plattform veröffentlicht am 8. Oktober 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen