• Bob Oliver, der über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Pharmaindustrie verfügt und verschiedene leitende Positionen bei Otsuka, Wyeth und Johnson & Johnson innehatte, tritt PsyBio bei

    OXFORD, Ohio und COCONUT CREEK, Florida, 21. April 2021 — PsyBio Therapeutics Corp. (TSXV: PSYB) (PsyBio oder das Unternehmen), ein Biotechnologie-Unternehmen, das an gezielten psychoaktiven Medikamenten der nächsten Generation forscht, freut sich, die Berufung von Bob Oliver in das Board of Directors des Unternehmens (das Board) mit sofortiger Wirkung bekannt zu geben. Das Unternehmen entwickelt eine Plattformtechnologie, die Tryptamine wie Psilocybin und seine Zwischenprodukte für den beabsichtigten therapeutischen Einsatz herstellt. Herr Oliver verfügt über umfangreiche Erfahrung bei der Einführung pharmazeutischer Produkte auf globalen Märkten und stärkt unser Team durch sein Wissen.

    PsyBio ist führend in der klinischen Innovation und Forschung zu potenziellen Behandlungen von psychischen und neurologischen Erkrankungen, sagte Evan Levine, Chief Executive Officer von PsyBio. Während wir unsere robuste Pipeline durch die Prozess- und klinische Entwicklung voranbringen, ist es unerlässlich, dass wir unser Management-Team und unser Board weiterhin mit Experten und Know-how stärken. Bob verfügt über jahrzehntelange Führungserfahrung und umfassende Expertise, er hatte leitende Positionen bei Wyeth und Johnson & Johnson inne und war President und Chief Executive Officer von Otsuka America Pharmaceutical. Bob wurde kürzlich in die Power List 100 of the Worlds Most Inspiring African Americans aufgenommen, neben John Legend, Beyoncé, Michael Jordan, Neil deGrasse Tyson und der Obama-Familie. Wir haben das große Glück, dass Bob unserem Team beitritt und sind zuversichtlich, dass er einen enormen Mehrwert für die PsyBio-Forschung bei der Sicherheit und Wirksamkeit potenzieller Behandlungsoptionen für diejenigen leisten wird, die leider weltweit unter psychischen Herausforderungen leiden.

    Ich freue mich sehr, in das Board einer solch angesehenen Organisation aufgenommen zu werden, die wichtige Forschung zu gezielten psychoaktiven Medikamenten unternimmt, sagte Oliver. Ich freue mich darauf, meine umfangreiche Erfahrung bei der Leitung von Therapien durch klinische Protokolle zur Kommerzialisierung zu nutzen und freue mich, am zukünftigen Wachstum und der Entwicklung der Pipeline von PsyBio teilnehmen zu dürfen. Die Vision von PsyBio steht in vollem Einklang mit meiner Mission, meinen Werten und Bestrebungen, Patienten mit ungedeckten medizinischen Bedürfnissen bessere Behandlungsmöglichkeiten zu bieten.

    Als President und Chief Executive Officer von Otsuka America Pharmaceutical erwirtschaftete Herr Oliver einen Gewinn von 6 Milliarden US-Dollar und managte gleichzeitig ein vielfältiges und wachsendes Produktportfolio in den Märkten Kardio-Renal, Neurowissenschaften, Onkologie und Medizinprodukte. Nach mehr als 25 Jahren Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie, in kaufmännischen und allgemeinen Führungspositionen für Premium-Unternehmen in der Branche, war er maßgeblich am Aufbau von ABILIFY®, Abilify Maintena®, SAMSCA®, SPRYCEL® und Rexulti® beteiligt. Als Vice President und Global Business Manager für Onkologie bei Wyeth leitete er die globale Markteinführung von Torisel für RCC und übernahm später die Verantwortung für die kommerzielle Betriebstätigkeit in den USA (Commercial Operations). Bob begann seine Karriere in der Pharmaindustrie bei Johnson & Johnson, wo er Positionen mit zunehmender Verantwortung bekleidete. Während seiner Tätigkeit bei Otsuka hatte Bob leitende Funktionen inne, darunter President und COO für Nordamerika, und zuletzt war er President und CEO von Otsuka America Pharmaceuticals, Inc. Zuvor hatte er die Position des Chairman of the Board von Otsuka Canada inne. Vor Kurzem war Bob CEO von V ClinBio, einer biopharmazeutischen Technologieplattform in der Anfangsphase. Bob ist derzeit Executive Advisor und Board-Mitglied von Hyalo Technologies sowie Executive Advisor für die Firma Cellix Bio Sciences, Inc., die kürzlich mit V ClinBio fusionierte. Darüber hinaus ist er Board-Mitglied von Neurotez, einem Biotech-Start-up, das sich auf die Alzheimer-Krankheit konzentriert. Zuvor war Bob im Board von Immunomedics, einem börsennotierten Unternehmen mit Schwerpunkt Onkologie, tätig. Bob besitzt einen BA der Rutgers University und einen MBA der Haub School of Business der Saint Josephs University.

    Im Zusammenhang mit der Ernennung von Herrn Oliver zum Board-Mitglied des Unternehmens hat das Board der Gewährung von Optionen an Herrn Oliver zum Erwerb von bis zu fünfhunderttausend untergeordneten stimmberechtigten Aktien im Kapital des Unternehmens gemäß dem Aktienoptionsplan des Unternehmens zugestimmt. Die Optionen können für einen Zeitraum von drei Jahren ab dem Datum der Erteilung zu einem Preis von $0,35 pro Aktie ausgeübt werden. Bob Oliver ersetzt Gerald Goldberg, der aus dem Board ausgeschieden ist.

    Über PsyBio Therapeutics Corp.

    PsyBio ist ein Biotechnologieunternehmen, das neuartige Formulierungen von psychoaktiven Arzneimitteln entwickelt, die von gentechnisch veränderten Bakterien zur Behandlung von psychischen und anderen Störungen produziert werden. Das Team verfügt über Erfahrung bei der Arzneimittelentwicklung auf Basis der synthetischen Biologie sowie über klinische und behördliche Erfahrung, um Arzneimittel durch Humanstudien und Behördenprotokolle zu bringen. Die Forschung und Entwicklung ist zurzeit für natürlich vorkommende psychoaktive Tryptamine im Gange, die ursprünglich in unterschiedlichen Sorten von halluzinogenen Pilzen entdeckt wurden, sowie für andere Tryptamine und Phenethylamine und Kombinationen davon. Das Unternehmen erforscht und entwickelt auch neue, nicht natürlich vorkommende molekulare Strukturen, die einzigartige therapeutische Eigenschaften aufweisen könnten.

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält Aussagen, die zukunftsgerichtete Informationen (zukunftsgerichtete Informationen) im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze darstellen. Alle Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Informationen und basieren auf Erwartungen, Schätzungen und Prognosen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung. Jede Aussage, die sich auf Prognosen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Projektionen, Ziele, Annahmen, zukünftige Ereignisse oder Leistungen bezieht (häufig, aber nicht immer unter Verwendung von Formulierungen wie erwartet, erwartet nicht, wird erwartet, antizipiert oder antizipiert nicht, plant, Budget, geplant, prognostiziert, schätzt, glaubt oder beabsichtigt bzw. Abwandlungen solcher Wörter und Begriffe oder Aussagen, wonach bestimmte Maßnahmen, Ereignisse oder Ergebnisse getroffen werden, eintreten oder erzielt werden können oder könnten, würden, dürften oder werden) sind keine Aussagen über historische Fakten und können zukunftsgerichtete Informationen darstellen. Bei der Veröffentlichung der in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen hat das Unternehmen bestimmte Annahmen getroffen, unter anderem dass: es PsyBio gelingen wird, sein geistiges Eigentum zu schützen und innerhalb des nächsten Jahres neue Patentanmeldungen einzureichen; es PsyBio gelingen wird, neue wertvolle Zielmoleküle zu entdecken; es PsyBio gelingen wird, Orphan-Arzneimittelanträge zu stellen, und in der Lage sein wird, alle notwendigen Genehmigungen für klinische Studien zu erhalten; PsyBios Technologie sicher und wirksam sein wird; und dass die Entwicklung von Arzneimitteln mit langen Vorlaufzeiten verbunden ist, sehr teuer ist und viele Unsicherheitsvariablen beinhaltet. Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die Erwartungen, die sich in solchen zukunftsgerichteten Informationen widerspiegeln, angemessen sind, kann es keine Garantie dafür geben, dass sich die Erwartungen in den zukunftsgerichteten Informationen als richtig erweisen werden. Es bestehen bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von denen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem: die Einhaltung umfangreicher behördlicher Vorschriften; in- und ausländische Gesetze und Vorschriften, die sich nachteilig auf das Geschäft und die Betriebsergebnisse von PsyBio auswirken; ein Rückgang des vorherrschenden Prozesses für Psilocybin und nutrazeutische Produkte in den Märkten, in denen PsyBio tätig ist; die Auswirkungen von COVID-19; und allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, politische und soziale Unsicherheiten. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht in unangemessener Weise auf die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen verlassen. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, lehnt das Unternehmen jegliche Absicht ab und übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um die tatsächlichen Ergebnisse widerzuspiegeln, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse, veränderter Annahmen, veränderter Faktoren, die solche zukunftsgerichteten Informationen beeinflussen, oder aus anderen Gründen.

    PsyBio stellt keine Behauptungen hinsichtlich der medizinischen, therapeutischen oder gesundheitlichen Vorteile der von PsyBio geplanten Produkte auf. Die U.S. Food and Drug Administration (die FDA) oder andere ähnliche Aufsichtsbehörden haben Behauptungen bezüglich Psilocybin und anderen psychoaktiven Verbindungen der nächsten Generation nicht bewertet. Die Wirksamkeit solcher Produkte wurde nicht durch von der FDA genehmigte Forschungen bestätigt. Es gibt keine Garantie dafür, dass die Verwendung von Psilocybin und anderen psychoaktiven Substanzen eine Krankheit oder einen Zustand diagnostizieren, behandeln, heilen oder verhindern kann. Intensive wissenschaftliche Forschung und klinische Studien sind notwendig. PsyBio hat keine klinischen Studien für die Verwendung seines geistigen Eigentums durchgeführt. Jegliche Hinweise auf Qualität, Konsistenz, Wirksamkeit und Sicherheit potenzieller Produkte implizieren nicht, dass PsyBio diese in klinischen Studien verifiziert hat oder dass PsyBio solche Studien abschließen wird. Sollte PsyBio die für die Kommerzialisierung ihres Geschäfts notwendigen Zulassungen oder Forschungen nicht einholen können, könnte dies wesentliche negative Auswirkungen auf die Leistung und den Betrieb von PsyBio haben.

    Die TSX Venture Exchange (die TSXV) hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder genehmigt noch missbilligt. Die TSXV und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSXV als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

    QUELLE PsyBio Therapeutics Corp.

    Nähere Informationen erhalten Sie über:
    Evan Levine, CEO,
    PsyBio Therapeutics Corp.
    Tel: 513.449.9585
    E-Mail: ir@psybiolife.com

    Medienanfragen:
    Darren Opland, Ph.D.
    LifeSci Communications
    Tel: 617-733-7668
    E-Mail: darren@lifescicomms.com

    Investorenanfragen:
    Valter Pinto oder Tim Regan,
    KCSA Strategic Communications
    Tel: 212.896.1254
    E-Mail: valter@kcsa.com

    www.psybiolife.com/

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    PsyBio Therapeutics Corp.
    Noah Davis
    4400 Sample Road, Suite 138
    33073 Coconut Creek
    USA

    email : noah@psybiolife.com

    Pressekontakt:

    PsyBio Therapeutics Corp.
    Noah Davis
    4400 Sample Road, Suite 138
    33073 Coconut Creek

    email : noah@psybiolife.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Plattform verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    PsyBio Therapeutics beruft erfahrene pharmazeutische Führungskraft Bob Oliver in sein Board of Directors

    auf dieser Content Plattform veröffentlicht am 21. April 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen