• Seit kurzem bietet Philippsburg die Gelegenheit einen hervorragenden französischen Rotwein (Roussillon), ökologisch ausgebaut, sowie einen Spätburgunder aus eigenem Anbau in Philippsburg zu erwerben.

    Philippsburg hat seit Kurzem einen neuen Weinhandel. Dieser wird von Prof. Dr. Peter Schrott unter dem Namen „Domaine de Ferraille“ betrieben.

    Die Besondere an unserem Weinhandel ist, dass wir ausschließlich eigens hergestellte Weine aus Baden und Frankreich anbieten.

    Wir möchten Ihnen unsere Weine nun im Einzelnen vorstellen.

    Unser regionaler Spätburgunder stammt aus eigenem Anbau, den wir seit über 20 Jahren inmitten des Rheinsheimer alten Dorfkerns auf einer Fläche von 4 Ar betreiben.

    Während wir zu Beginn auch mit der Regent Traube experimentiert haben, konzentrieren wir uns seit nun 10 Jahren ausschließlich auf den Ausbau und die Verfeinerung unseres Spätburgunders. Die Trauben werden von Hand gelesen und entrappt, danach in einem schonenden Verfahren auf der Maische vergärt. Mit dem Rheinsheimer Dom im Hintergrund heißt unser Wein „Rheinsheimer Kirchengrund“. Der jährliche Ertrag liegt bei etwa 150 Flaschen feinstem Spätburgunder.

    Unsere hervorragenden französischen Weine stammen aus dem Roussillon, wo wir seit 2014 einen ökologischen und biodynamischen Weinbau betreiben.
    Die Weinberge liegen in der bekannten Weinregion Maury, etwa 20 km westlich der Stadt Perpignan. Der Boden besteht aus schwarzem Schiefer und schwarzem Mergel, auf welchem Grenache Noir, Carignan, Macabeu, Syrah, Muscat angebaut werden.
    Das Roussillon ist mit seinem sonnenreichen, warmen Klima bestens für den ökologischen und auch biodynamischen Weinanbau geeignet, da ein Pilz- und Schädlingsbefall der Pflanzen kaum ins Gewicht fällt. Daher geht seit Jahren der Trend zunehmend in Richtung Bio und auch zugunsten von Qualität anstatt Quantität. Das macht die Region insbesondere für Weinfreunde interessant, die gute Weine zu günstigen Preisen suchen.

    Wir produzieren auf zwei Hektaren aus überwiegend alten, bis zu 100 Jahre alten Reben etwa 2.500 Flaschen Wein. Der Wein heißt „Divad„, der Rotwein ist eine Cuvée aus Carignan, Grenache und Syrah, der Weisswein besteht aus Macabeu und Muscat.
    Unser Önologe, der Schweizer Marcel Bühler, war maßgeblich an der Kreation unseres „Divad“ beteiligt. Er betreibt das Weingut „Domaine des Enfants“ und erhält für seine Weine seit Jahren regelmäßig bis zu 95 Parkerpunkten.

    Im Weinhandel in Philippsburg-Rheinsheim können alle Weine verkostet und erworben werden. Dabei haben wir ständig spezielle Angebote zu top Preisen.
    Treffen nach Vereinbarung per Email (schrott@domaine-de-ferraille.com) oder über das Telefon (0151 4637 9334).

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Weinhandel Prof. Dr. Schrott
    Herr Peter Schrott
    Kronenstr. 16
    76661 Philippsburg
    Deutschland

    fon ..: 015146379334
    web ..: https://www.domaine-de-ferraille.com
    email : schrott@hs-heilbronn.de

    Weinhandel von Topweinen, die wir selbst herstellen. In Frankreich im Roussillon und hier in Baden.
    Unsere französischen Weine sind biodynamisch ausgebaut. Alte Reben, circa 100 Jahre alt.
    Unser badischer Wein, ein Spätburgunder, ist eine Rarität in ganz kleiner Auflage.

    Pressekontakt:

    INTRAG Internet Regional AG
    Frau Sabine Hansen
    Sophienblatt 82 – 86
    23114 Kiel

    fon ..: +49 (431) 67070 199
    web ..: https://www.regional.de
    email : pressestelle@intrag.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Plattform verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Philippsburg hat einen neuen Weinhandel

    auf dieser Content Plattform veröffentlicht am 15. Dezember 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen