• NEXE Innovations erhält $1.000.000 von der kanadischen Regierung

    Diese Pressemitteilung darf nicht über US-amerikanische Medienkanäle verbreitet werden.

    Vancouver, BC – 14. Januar 2021 – NEXE Innovations Inc. (Nexe Innovations oder das Unternehmen) (TSXV:NEXE – WKN:A2QLF8 – FWB:NX5) eines der führenden Unternehmen im Bereich der pflanzenbasierten Materialforschung und moderner Fertigungstechnologien, freut sich bekannt zu geben, dass es von der kanadischen Regierung („GOC“) einen Zuschuss in Höhe von 1.000.000 US-Dollar erhalten hat, um die Kommerzialisierung seiner NEXE Nespresso-kompatiblen Kaffeekapseln zu unterstützen. Der Zuschuss ist Teil der Phase 2 der GOC’s Plastics Challenge: Improved Compostability of Bioplastics („Bioplastics Challenge“). Das Preisgeld folgt auf einen Zuschuss in Höhe von 150.000 US-Dollar, den NEXE 2019 während der Phase 1 des Programms zur Unterstützung der Prototypentwicklung erhalten hat. Dieser Zuschuss wird die Hochgeschwindigkeitsfertigung der NEXE Nespresso-kompatiblen Pads des Unternehmens unterstützen, nachdem in der letzten Woche Untersuchungsergebnisse bekannt gegeben wurden, die Nexe Innovations zum in diesem Bereich führenden Unternehmen machen.

    Dr. Zachary Hudson, Chief Scientific Officer von NEXE, sagte dazu: „Wir sind der kanadischen Regierung dankbar für diese Auszeichnung, die ihr Engagement für die Förderung innovativer, in Kanada entwickelter Lösungen für einige der dringendsten Probleme der Welt zeigt. NEXE hat nachhaltige Materialien auf Pflanzenbasis entwickelt und validiert, die besser für die Umwelt sind, ohne die Bedürfnisse der Verbraucher zu beeinträchtigen. Wir freuen uns darauf, sie mit der Unterstützung von Innovative Solutions Canada auf den Markt zu bringen.“

    „Wir fühlen uns geehrt, diese Auszeichnung von der kanadischen Regierung zu erhalten“, sagte Unternehmens-CEO Darren Footz. „Diese Auszeichnung trägt dazu bei, unsere Forschungs- und Entwicklungsanstrengungen der letzten fünf Jahre bei der Entwicklung eines vollständig kompostierbaren Pods sowohl für Keurig K-Cup als auch für Nespresso kompatible Brühsysteme zu bestätigen. Mit der Unterstützung der kanadischen Regierung und den mit ihr abgestimmten Zielen können wir die Entwicklung neuer und innovativer Produkte auf Pflanzenbasis beschleunigen.

    Im Jahr 2018 hat die kanadische Regierung die Bioplastics Challenge ins Leben gerufen, um die Entwicklung neuer Technologien zur Verbesserung der Verarbeitung von Biokunststoffen in häuslichen und kommunalen Kompostierungssystemen zu unterstützen. Diese Initiative spiegelt Kanadas Engagement für die Ocean Plastics Charter wider, die von 26 Nationen mit dem Ziel unterzeichnet wurde, einen nachhaltigeren Ansatz für den Umgang mit Kunststoffen zu entwickeln. Die Herausforderung wurde im Rahmen des Innovative Solutions Canada („ISC“)-Programms der kanadischen Regierung gestellt, das mit über 100 Millionen Dollar die Skalierung und das Wachstum von kanadischen Unternehmen unterstützt.

    NEXE hat eine Phase-2-Finanzierung für die Entwicklung von pflanzenbasierten und vollständig kompostierbaren Nespresso-kompatiblen Kaffeepads aus Biokunststoff und Holzfasern erhalten. Dieses Projekt wurde für sein Potenzial anerkannt, die Kompostierbarkeit von Biokunststoffen zu verbessern und Kunststoffabfälle erheblich zu reduzieren.

    Über NEXE Innovations Inc.

    NEXE Innovations Inc. ist ein führendes Unternehmen im Bereich pflanzenbasierter und kompostierbarer Materialien sowie fortschrittlicher Produktinnovationen mit Sitz in British Columbia, Kanada. Das Unternehmen hat als eines der ersten eine patentierte, vollständig kompostierbare und pflanzenbasierte Kaffeekapsel für die Verwendung in den gängigen Kapsel-Kaffeemaschinen entwickelt. Der patentierte NEXE-Pod wurde entwickelt, um die erheblichen Umweltbelastungen zu reduzieren, die durch herkömmliche Kaffeekapseln verursacht werden (über 40 Milliarden Plastik-Kapseln werden jedes Jahr weggeworfen). Mit mehr als 30 Mio. US-Dollar (Eigenkapital und staatliche Finanzierung) und über fünf Jahren Forschung und Entwicklung ist NEXE gut positioniert, um die wachsende Nachfrage nach umweltfreundlichen und nachhaltigen Produkten auf dem Markt für portionierten Kaffee und darüber hinaus zu erfüllen.

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
    Ashvani Guglani, President & Director
    Kelsey Letham, Investor Relations
    Tel: +1-604-359-4731
    Web: www.nexe.ca
    Youtube: youtu.be/eGV9tKfgt5I
    Web Xoma: www.xoma.ca

    Social Media:
    Twitter.com/nexeinnovations
    Facebook.com/nexeinnovations
    Linkedin.com/company/nexeinnovations
    Instagram.com/nexeinnovations

    Über diese Pressemitteilung:
    Die deutsche Übersetzung dieser Pressemitteilung wird Ihnen bereitgestellt von www.aktien.news
    – Ihrem Nachrichtenportal für internationale Smallcap-Aktien. Weitere Informationen finden Sie unter www.akt.ie/nnews

    Rechtliche Hinweise

    Bestimmte Aussagen in dieser Mitteilung sind zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen, die die vorgeschlagene Verwendung der Erlöse, die Kommerzialisierung der NEXE PODs, einschließlich des NEXE Nespresso Compatible Pods, und die Erhöhung der Produktionskapazität, die Schaffung weiterer umweltfreundlicher kompostierbarer Verpackungsmöglichkeiten, die Entwicklung von Technologien, das Potenzial der Technologie des Unternehmens, zukünftige Pläne, behördliche Genehmigungen und andere Angelegenheiten betreffen. Zukunftsgerichtete Aussagen bestehen aus Aussagen, die nicht rein historisch sind, einschließlich aller Aussagen über Überzeugungen, Pläne, Erwartungen oder Absichten in Bezug auf die Zukunft. Solche Informationen sind im Allgemeinen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Formulierungen wie „können“, „erwarten“, „schätzen“, „antizipieren“, „beabsichtigen“, „glauben“ und „fortsetzen“ oder deren Verneinung oder ähnlichen Varianten zu erkennen. Der Leser wird darauf hingewiesen, dass sich die Annahmen, die bei der Erstellung von zukunftsgerichteten Informationen verwendet wurden, als falsch erweisen können. Ereignisse oder Umstände können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den vorhergesagten abweichen, und zwar aufgrund zahlreicher bekannter und unbekannter Risiken, Ungewissheiten und anderer Faktoren, von denen viele außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Geschäfts-, Wirtschafts- und Kapitalmarktbedingungen, die Fähigkeit, die Betriebskosten zu verwalten, die Verbrauchernachfrage nach und die Stimmung gegenüber den Produkten des Unternehmens, Sicherheitsbedrohungen und die Abhängigkeit von Schlüsselpersonal. Solche Aussagen und Informationen beruhen auf zahlreichen Annahmen hinsichtlich gegenwärtiger und zukünftiger Geschäftsstrategien und des Umfelds, in dem das Unternehmen in Zukunft operieren wird, einschließlich der Nachfrage nach seinen Produkten, der erwarteten Kosten und der Fähigkeit, Ziele zu erreichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten abweichen, gehören das Versagen der behördlichen Genehmigung, die fortgesetzte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierung, Ausfälle von Geräten, Rechtsstreitigkeiten, Anstieg der Betriebskosten, die Auswirkungen von Covid-19 oder anderen Viren und Krankheiten auf die Fähigkeit des Unternehmens, zu operieren, Wettbewerb, das Versagen von Vertragspartnern bei der Erfüllung ihrer vertraglichen Verpflichtungen, behördliche Vorschriften, der Verlust von wichtigen Mitarbeitern und Beratern sowie allgemeine wirtschaftliche, marktbezogene oder geschäftliche Bedingungen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen werden ausdrücklich durch diese Vorsichtsmaßnahme eingeschränkt. Der Leser wird davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Informationen zu verlassen.

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich auf das Datum der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, lehnt das Unternehmen jegliche Absicht ab und übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

    Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der Börse definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Nexe Innovations Inc.
    Raj Kang
    109 – 19353 22nd Ave
    V3Z 3S6 Surrey
    Kanada

    email : raj.kang@nexeinnovations.com

    Pressekontakt:

    Nexe Innovations Inc.
    Raj Kang
    109 – 19353 22nd Ave
    V3Z 3S6 Surrey

    email : raj.kang@nexeinnovations.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Plattform verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    NEXE Innovations erhält $1.000.000 von der kanadischen Regierung

    auf dieser Content Plattform veröffentlicht am 15. Januar 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen