• Toronto, Ontario, 15. März 2021 – Mindset Pharma Inc. (CSE:MSET) (FSE: 9DF) (Mindset oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es beim US-amerikanischen Patent and Trademark Office eine sechste vorläufige Patentanmeldung eingereicht hat. Diese jüngste Patentanmeldung umfasst ein umfassendes Spektrum an neuartigen N,N-Dimethyltryptamin (DMT) und 5-Methoxy-N,N-Dimethyltryptamin (5-MeO-DMT) Analoga und deren chemische Prozesssynthese, Stoffzusammensetzung und therapeutischen Anwendungen.

    Sowohl 5-MeO-DMT als auch DMT besitzen einzigartige pharmakodynamische und pharmakokinetische Eigenschaften im Vergleich zu anderen klinisch untersuchten Psychedelika, einschließlich einer kürzeren Wirkdauer, was dazu beitragen kann, die Zeit zu reduzieren, die ein Patient während der psychedelisch unterstützten Psychotherapie in der Klinik verbringen würde. Die Wirksamkeit von 5-MeO-DMT und DMT am 5HT1A-Rezeptor zusätzlich zum 5HT2A-Rezeptor ist im Vergleich zu Psilocybin einzigartig und erweitert die Breite der pharmakologischen Vielfalt an proprietären Verbindungen von Mindset. Der wissenschaftliche Beirat von Mindset ist der Ansicht, dass strategische strukturelle Modifikationen an DMT und 5-MeO-DMT die Toxizität und Stoffwechselbelastung reduzieren könnten, was zu einer verbesserten und sichereren psychedelischen Therapie führt.

    Dr. Malik Slassi, Mitglied des wissenschaftlichen Beirats von Mindset, sagte: Wir freuen uns sehr, unserem Arzneimittelforschungs- und -entwicklungsprogramm einen weiteren psychedelischen Kandidaten hinzuzufügen. Diese neuartige Familie von DMT- und 5-MeO-DMT-Derivaten erweitert die Vielfalt unseres zum Patent angemeldeten Portfolios an psychedelischen Arzneimitteln der nächsten Generation erheblich und bringt die Gesamtzahl der chemisch unterschiedlichen und differenzierten chemischen Gerüste von zum Patent angemeldeten Verbindungen, die durch unser Wirkstoffforschungs- und Entwicklungsprogramm entstehen, auf sechs. Parallel dazu machen wir in unseren präklinischen Phasen weiterhin stetige Fortschritte und generieren vielversprechende Daten mit unseren neuen Wirkstoffkandidaten durch In-vitro-Charakterisierung und Tierversuche. Wir gehen davon aus, in Kürze die Veröffentlichung der vielversprechendsten Verbindungen für neue Studien zur Wirkstoffbefähigung der neuen Medikamentenfamilien 1 und 2 von Mindset bekannt zu geben, wie in der Pressemitteilung des Unternehmens vom 10. Februar 2021 beschrieben.

    James Lanthier, CEO von Mindset, fügte hinzu: Angesichts der Vielzahl klinischer Indikationen, dass psychedelische Medikamente Wirksamkeit bei der Behandlung zeigen, erwarten wir zukünftige klinische Anwendungen für eine Vielzahl optimierter psychedelischer Medikamente, die auf eine Reihe medizinischer Anwendungsfälle zugeschnitten sind. DMT und 5-MeO-DMT weisen einzigartige pharmakologische und pharmakokinetische Profile auf, und wir glauben, dass optimierte Analoga das Potenzial haben, eine bedeutende Rolle in der Zukunft der psychedelisch inspirierten Medizin zu spielen. Wir freuen uns darauf, in Kürze weitere Updates zu unserem neuen Medikamentenprogramm sowie zu unserem Fertigungsprozess-Programm zu veröffentlichen.

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    James Lanthier
    CEO
    jlanthier@mindsetpharma.com

    Jason Atkinson
    VP, Corporate Development
    jatkinson@mindsetpharma.com
    647-938-5266

    Über Mindset Pharma Inc.

    Mindset Pharma ist ein Unternehmen zur Arzneimittelforschung und -entwicklung, das sich auf die Entwicklung optimierter und patentierbarer Psychedelika der nächsten Generation zur Behandlung neurologischer und psychiatrischer Störungen mit ungedeckten Bedürfnissen konzentriert. Mindset wurde gegründet, um pharmazeutische Assets der nächsten Generation zu entwickeln, die das bahnbrechende therapeutische Potenzial psychedelischer Medikamente nutzen. Mindset entwickelt mehrere neuartige Familien von psychedelischen Wirkstoffen der nächsten Generation sowie ein innovatives Verfahren zur chemischen Synthese von Psilocybin sowie seinen eigenen proprietären Verbindungen. www.mindsetpharma.com

    Zukunftsgerichtete Informationen

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen zeichnen sich häufig durch Begriffe aus wie planen, erwarten, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen, möglicherweise, werden, würden, potentiell, geplant sowie ähnliche Begriffe oder Aussagen, wonach bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Bei diesen Aussagen handelt es sich lediglich um Prognosen. Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf den Meinungen und Schätzungen des Managements zum Zeitpunkt der Bereitstellung dieser Informationen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen prognostiziert werden. Leser finden eine Beschreibung der Risiken und Unsicherheiten, mit denen das Unternehmen in Ausübung seiner Geschäftstätigkeit konfrontiert ist, in den Besprechungen und Analysen der Unternehmensführung (Managements Discussion & Analysis). Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, falls sich die Umstände oder die Schätzungen oder Meinungen des Managements ändern sollten, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Informationen nicht verlässlich sind.

    DIE CANADIAN SECURITIES EXCHANGE UND IHRE REGULIERUNGSORGANE HABEN DIE ANGEMESSENHEIT BZW. GENAUIGKEIT DIESER MELDUNG NICHT GEPRÜFT UND ÜBERNEHMEN DIESBEZÜGLICH KEINE VERANTWORTUNG.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert, Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Mindset Pharma Inc.
    Jason Atkinson
    401 – 217 Queen Street West
    M5V 0R2 Toronto, ON
    Kanada

    email : jatkinson@minsetpharma.com

    Pressekontakt:

    Mindset Pharma Inc.
    Jason Atkinson
    401 – 217 Queen Street West
    M5V 0R2 Toronto, ON

    email : jatkinson@minsetpharma.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Plattform verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Mindset Pharma reicht ein sechstes vorläufiges US-Patent ein und erweitert seine Pipeline für psychedelische Arzneimittelkandidaten um neue DMT- und 5-MeO-DMT-Analoga

    auf dieser Content Plattform veröffentlicht am 15. März 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 3 x angesehen