• Vancouver (British Columbia), 22. Mai 2020. MGX Minerals Inc. (CSE: XMG, FKT: 1MG, OTC: MGXMF) (MGX oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass eine Feldcrew, einschließlich des Vice President of Exploration und des Vice President of Operations von MGX, zur Lagerstätte Heino-Money und zu den Tillicum-Schürfrechten mobilisiert wurde. Die Feldcrew hat eine elf Kilometer lange Zufahrtsstraße zur Mine am Ende einer 14 Kilometer langen aktiven Holztransportstraße errichtet, die an das Highway-Netz von British Columbia angeschlossen ist. Abgesehen von saisonalen Schneefällen und gelegentlichem Waldschutt sind die Zufahrtsstraßen zu den Minen sowie die Holztransportstraßen in hervorragendem Zustand und scheinen für den Transport geeignet zu sein Die Feldcrew hat nun das bereits zuvor errichtete Feldlager für 75 Personen erreicht und mit der Bewertung der bestehenden Strukturen begonnen. Die Feldcrew geht davon aus, in Kürze das Kernlager zu erreichen, wo Berichten zufolge etwa 40.000 Meter an Diamantbohrkernen gelagert sein sollen. Berichten zufolge wurden über 400 Diamantbohrlöcher von früheren Eigentümern abgeschlossen, von denen etwa die Hälfte von fünf Ebenen der Untertageerschließung aus gebohrt wurde. Die Feldcrew ist bestrebt, in den kommenden Wochen mehrere bestehende Minenportale zu öffnen. Die aktuellen Aktivitäten vor Ort unterstützen einen technischen Bericht (Technical Report), der voraussichtlich gemäß den Anforderungen von National Instrument 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects (NI 43-101) erstellt und im Juni eingereicht wird, sowie die Vorbereitung der strukturtechnischen Prüfung zum Zweck von Untertage-Großprobennahmen. Die frühere Produktion im Konzessionsgebiet beinhaltete eine Großprobe von 5.503 Tonnen mit einem Gehalt von 0,599 Unzen pro Tonne in der Zone Heino-Money aus dem Jahr 1993, die mittels Gravitationstrennung und Flotation verarbeitet wurde. Siehe British Columbia MINFILE 082FNW234 für detaillierte Informationen über die Lagerstätte und die Schürfrechte.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/51982/MGX PR 5-22-2020_dePRcom.001.jpeg

    Abb. 1: 3-D-Bohrlochmodell (Bewertungsbericht 27144)

    Ernennung von CFO von MGX und Rücktritt von CEO von PurLucid

    Neil Foran, Vice President of Operations des Unternehmens, wurde zum interimistischen CFO des Unternehmens ernannt, während das Unternehmen seine Suche nach einem dauerhaften CFO fortsetzt.

    Preston McEachern hat seinen Rücktritt als Director und Chief Executive Officer von PurLucid Treatment Solutions (Canada) Inc. (PurLucid), einer Tochtergesellschaft im Mehrheitsbesitz von MGX, angeboten. PurLucid finalisiert zurzeit die Bedingungen des Rücktritts von Preston und das Unternehmen unterstützt PurLucid bei der Suche nach einem neuen CEO. Das Unternehmen geht davon aus, dass PurLucid in Kürze einen neuen CEO ernennen wird.

    Dissidente Aktionäre

    Darüber hinaus scheint die Gruppe der betroffenen Aktionäre, die in einer Pressemitteilung vom 8. März 2020 eine Jahreshauptversammlung forderte (die dissidente Gruppe), die Öffentlichkeit mit Anschuldigungen gegen das Unternehmen zu belasten.

    Diese Aktionen bedrohen die wichtigen laufenden Initiativen zur Maximierung des Unternehmenspotenzials, untergraben die Aktionärsrechte und zweckentfremden Ressourcen von den Betrieben des Unternehmens. Während das Management von MGX sein Hauptaugenmerk weiterhin darauf richtet, den Wert des Unternehmens zu steigern, arbeitet MGX daran sicherzustellen, dass die Interessen der Öffentlichkeit und aller Aktionäre geschützt werden, und wird nicht zögern, bei Bedarf rechtliche Schritte einzuleiten, um die Interessen seiner Aktionäre zu verteidigen.

    Stimmrechtslose Aktien

    Alle Aktien in Zusammenhang mit der Heino-Money-Gold- und der Tillicum-Schürfrechte-Transaktion sowie die Aktien, die für die Datenerfassung emittiert werden, gelten bei der bevorstehenden Jahreshauptversammlung als stimmrechtslos. Die Verkäufer von Heino-Money und der Tillicum-Schürfrechte sind Gustafson Holdings Ltd. und 1240089 B.C. Ltd. Der Verkäufer der geologischen Daten ist Dykes Geologic Systems Inc.

    Qualifizierte Person

    Andris Kikauka, P.Geo., Vice President of Exploration von MGX Minerals, hat die wissenschaftlichen und technischen Informationen in dieser Pressemitteilung erstellt, geprüft und genehmigt. Herr Kikauka ist keine unabhängige qualifizierte Person (Qualified Person) gemäß den Bestimmungen von NI 43-101.

    Berater

    Kingsdale Advisors fungiert als strategischer Aktionär und Kommunikationsberater, während Norton Rose Fulbright Canada LLP als Rechtsberater von MGX Minerals Inc. fungiert.

    Über MGX Minerals Inc.

    MGX Minerals Inc. investiert in Rohstoff- und Technologieunternehmen sowie in Projekte, die auf Batterie- und Energiemassenspeicher-Technologien, die Gewinnung von Mineralien aus Flüssigkeiten sowie auf die Exploration von Industriemineralien und Edelmetallen fokussiert sind.

    Kontaktdaten
    Patrick Power
    Chief Executive Officer
    ppower@mgxminerals.com
    Web: www.mgxminerals.com

    Für Medien:
    Andy Radia
    Director, Communications and Marketing
    Kingsdale Advisors
    Ph: 416-867-2357
    aradia@kingsdaleadvisors.com

    Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Zukunftsgerichtete Aussagen
    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen oder zukunftsgerichtete Aussagen (gemeinsam die zukunftsgerichteten Informationen) im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Alle hierin enthaltenen Aussagen, mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten, sind zukunftsgerichtete Informationen. Zukunftsgerichtete Informationen in dieser Pressemitteilung beinhalten, sind jedoch nicht darauf beschränkt, Aussagen bezüglich der Pläne für die Bewertung und andere Aktivitäten, die auf der Heino-Money-Lagerstätte und den Tillicum-Claims durchgeführt und vorgeschlagen werden, die Vorbereitung und Einreichung des technischen Berichts und die Vorbereitung der bautechnischen Überprüfung zum Zweck der untertägigen Massenprobenahme. Zukunftsgerichtete Informationen werden im Allgemeinen, aber nicht immer, durch die Wörter „erwartet“, „plant“, „antizipiert“, „im Falle“, „wenn“, „glaubt“, „behauptet“, „Position“, „beabsichtigt“, “ vorsieht“, „geht davon aus“, „nimmt an“, „empfiehlt“, „schätzt“, “ annähernd“, „projiziert“, „potentiell“, „zeigt an“ und ähnliche Ausdrücke identifiziert, oder dass Ereignisse oder Bedingungen eintreten „werden“, „würden“, „können“, „könnten“ oder „sollten“. Die zukunftsgerichteten Informationen des Konzerns basieren auf den geltenden Annahmen und Faktoren, die der Konzern zum Zeitpunkt dieses Dokuments für angemessen hält, basierend auf den Informationen, die dem Konzern zu diesem Zeitpunkt zur Verfügung stehen, einschliesslich, aber nicht beschränkt auf den Erhalt notwendiger Genehmigungen, Lizenzen und behördlicher Zustimmungen sowie die Fähigkeit des Konzerns, die Umwelt-, Gesundheits- und Sicherheitsgesetze einzuhalten. Das Unternehmen weist die Anleger darauf hin, dass zukunftsgerichtete Informationen des Unternehmens keine Garantie für zukünftige Ergebnisse oder Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund verschiedener Risikofaktoren erheblich von jenen unterscheiden könnten, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht wurden. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem geologische und Umweltfaktoren, betriebliche oder technische Schwierigkeiten im Zusammenhang mit den in dieser Pressemitteilung in Betracht gezogenen Aktivitäten, allgemeine wirtschaftliche Bedingungen oder die Bedingungen auf den Finanzmärkten. Um eine vollständige Erörterung solcher Risikofaktoren und deren potenziellen Auswirkungen zu lesen, werden die Leser ersucht, die öffentlichen Einreichungen des Unternehmens im Firmenprofil auf SEDAR unter www.sedar.com zu konsultieren. Mit Ausnahme der wertpapierrechtlichen Vorschriften beabsichtigt das Unternehmen nicht und übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, Ereignisse oder aus anderen Gründen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    MGX Minerals Inc.
    Jared Lazerson
    303 – 1080 Howe Street
    Vancouver V6Z 2T1
    Kanada

    email : jared@mgxminerals.com

    MGX is involved in the acquisition and exploration of industrial mineral properties in Western Canada. MGX has the right to acquire a 100% interest in the Driftwood Creek Magnesite Property located in the Golden mining district in southeast British Columbia. In addition to Driftwood Creek, MGX holds a portfolio of magnesite exploration properties in British Columbia. MGX’s wholly owned subsidiary, Manto Gold Corp., is engaged in gold exploration and holds a right to acquire a 100% interest in the 10,000 ha. Fran Gold Property, located 20km southwest of Mount Milligan in central British Columbia.

    Pressekontakt:

    MGX Minerals Inc.
    Jared Lazerson
    303 – 1080 Howe Street
    Vancouver V6Z 2T1

    email : jared@mgxminerals.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Plattform verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    MGX Minerals meldet Mobilisierung der Feldcrew bei der Goldlagerstätte Heino-Money zur Unterstützung von technischem Bericht gemäß NI 43-101

    auf dieser Content Plattform veröffentlicht am 22. Mai 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 0 x angesehen