• Wie kostenlose Yoga Online Stunde die Kursteilnehmer motivieren, zuhause Yoga zu üben und gesund zu bleiben.

    BildIn Corona-Zeiten fehlt uns vieles: von sozialen Kontakten über Kulturveranstaltungen bis hin zum gewohnten Fitness-Programm müssen wir uns sehr einschränken. Zum Glück gibt es aber heutzutage technische Möglichkeiten, umzumindest für manche Dinge Ersatz zu schaffen. Was für die veränderte Arbeitswelt gilt, sollte doch auch für den Freizeitbereich möglich sein. Das dachte sich auch der Yogalehrer Silvio Fritzsche vom Studio Yogabasics in Chemnitz. https://www.yogabasics.de/yoga-chemnitz/

    „Deshalb biete ich allen, die an Yoga interessiert sind, die Chance, mit unserem Online-Yoga-Programm physisch und psychisch in Form zu bleiben“, so Silvio Fritzsche, der vielen schon durch seine YouTube-Videos bekannt ist. Er weiß: In Zeiten von Homeoffice und eingeschränkten Freizeitmöglichkeiten fällt es nicht leicht, sich fit zu halten. Das viele Sitzen auf dem heimischen Sofa hat schon bei vielen in den vergangenen Monaten Spuren hinterlassen. Mangelnde Fitness, zu viele angefutterte Kilos, eventuell auch höherer Stresslevel wegen ungewohnter Arbeitssituationen – das alles hat sich im Laufe der letzten Monate bemerkbar gemacht.

    Aber was kann man tun, um sich trotz geschlossener Sportstudios wieder mehr zu bewegen? Immer nur draußen joggen oder Fahrrad fahren macht gerade in der winterlichen Kälte nicht so viel Spaß. Noch dazu ist es bei Regen, Schnee oder Eis auch nicht ganz ungefährlich. Man kann sich schnell eine Erkältung einfangen oder sich bei Glatteis die Beine brechen. Und schließlich soll der Sport ja auch Freude bringen und nicht zusätzlichen Stress bereiten. Da ist Yoga mit Hilfe einer guten Online-Anleitung eine echte Alternative für das stressfreie Training zu Hause.

    Ungewöhnliches Angebot: kostenlose Online-Yoga-Kurse

    Silvio Fritzsche von Yogabasics bietet allen die Möglichkeit, kostenlos seine Online-Kurse zu nutzen. Gedacht ist dieses ungewöhnliche Angebot nicht nur für diejenigen, die schon an einem seiner Präsenz-Kurse teilgenommen haben, sondern auch für Neulinge, die Yoga gerade erst für sich entdecken. In dieser oftmals frustrierenden Zeit braucht es hin und wieder einen Ausgleich vom seltsamen Krisenalltag. Ganz gleich, ob man abschalten und den Kopf frei bekommen will, ob man sich körperlich auspowern möchte oder Ruhe, Meditation und Entspannung sucht – bei Yogabasics in Chemnitz ist für jeden etwas dabei.

    Silvio Fritzsche lädt pro Woche ein Trainingsvideo hoch, das er zur Zeit allen Interessierten gratis zur Verfügung stellt.

    Wie funktioniert Online-Yoga?

    Über die Website https://www.yogabasics.de/yoga-chemnitz/ kann man sich anmelden. Dann bekommt man einen Zugang zum Mitgliederbereich gemailt, der zeitlich unbegrenzt gültig ist. Die Übungsvideos kann man dort streamen, d.h. online ansehen. Dazu braucht man eine schnelle Internetverbindung. Man kann sich mit dem Smartphone, dem Tablet oder dem PC anmelden.

    Die Videos sind für Anfänger und Fortgeschritte gleichermaßen geeignet. Wer ganz von vorn anfangen möchte, kann den beliebten Grundlagenkurs Teil 1 und Teil 2 einschließlich „Yoga am Morgen und Abend“ nutzen. So kommt man ganz leicht in Übung und kann sich eine wohltuende Routine angewöhnen, die man bald nicht mehr missen möchte.

    Gerade jetzt, wo wir alle unseren Lebensstil mehr oder weniger drastisch ändern mussten, tut es gut, einen Ruhepunkt im Leben zu haben, an dem man sich selbst etwas Gutes tut. Und das geht ganz hervorragend auch von zu Hause aus. Für Silvio Fritzsche gehört ein liebevoller Umgang mit sich selbst dazu, wenn man in dieser fordernden Zeit bestehen will. Seine erprobten Yoga-Übungen sorgen dafür, dass man seine innere Kraft wiederfinden kann, indem man flexibel bleibt, aber auch Ruhe und Entspannung findet.

    Sein Online-Paket ist geeignet, um sich mit Freude und Lernerfolg dem Yoga zu widmen. Es werden sowohl die richtige Körperausrichtung besprochen, um Fehler zu vermeiden, als auch vertiefende Übungen erklärt, in denen es um Atem, Entspannung und Meditation geht.

    Interessierte können hier Genaueres erfahren: https://www.yogabasics.de/yoga-chemnitz/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Herr Silvio Fritzsche
    Puschkinstr. 12
    09112 Chemnitz
    Deutschland

    fon ..: 01757433045
    web ..: https://www.yogabasics.de/yoga-chemnitz/
    email : info@yogabasics.de

    Silvio Fritzsche
    o Eigene Yogapraxis seit 2000
    o YOGABASICS Webseite Start (2002)
    o Yogakurse in Chemnitz (2004)
    o Zertifizierter Kinder-Yogalehrer (2005)
    o Reiseleiter und Wanderführer (2006)
    o Zertifizierter Yogalehrer BDY (2008)
    o Anusara® Yogalehrer (2012)
    o Freier Autor bei Yoga Journal Deutschland
    o eigene YOGABASICS ® DVD-Serie auf Amazon (ab 2013)
    o 300 Stunden Update bei Noah Maze (2017)
    o YOGABASICS ® YouTube Kanal (2018)
    o BLACKROLL Trainer (2018)
    Wir sehen uns auf der Matte!

    Pressekontakt:

    Yogabasics
    Herr Silvio Fritzsche
    Rößlerstr. 30
    09130 Chemnitz

    fon ..: 01757433045
    email : info@yogabasics.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Plattform verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Körperlich und geistig fit bleiben: Online-Yoga mit kostenlosen Kursen von Yogabasics in Chemnitz

    auf dieser Content Plattform veröffentlicht am 14. Dezember 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen