• Inflation ist das Angstgespenst vieler Anleger. Mit Gold auch in Form von Goldaktien im Gepäck sollte die Furcht weichen.

    Nein, es muss nicht die Hyperinflation wie in der Weimarer Republik in den 1920er-Jahren oder wie in Zimbabwe und Venezuela sein. Auch eine geringe schleichende Geldentwertung reißt Löcher in die Kaufkraft des Angesparten. Dies gilt vor allem für Zeiten wie aktuell. Denn die Zentralbanken meiden hohe Zinsen. Damit können auch Anleger der Geldentwertung keine Zinseinkommen entgegensetzen. Der Realzins, Verzinsung minus Inflationsrate, ist negativ oder zumindest sehr niedrig, je nach Land.

    Aktuell stiegen in den USA im April die Konsumentenpreise, ein anderer Ausdruck für die Inflationsrate, um 4,2 Prozent gegenüber dem Vorjahres-April. Damit ist die reale Geldentwertung bei nahezu drei Prozent angekommen. Auf mehrere Jahre schneidet dies tiefe Kerben in das Ersparte. In Deutschland erwarten selbst einige Zentralbanker bereits auch Inflationsraten von drei Prozent, bei negativen Renditen der Zehnjahres-Staatsanleihen.

    Abhilfe bei inflatorischen Tendenzen brachte historisch eine Anlage in Gold und auch Silber. Denn Gold wird seit Jahrtausenden als Werterhalt genutzt. Wer sich absichern will, greift also zum Edelmetall. Und Investoren, die risikobereit sind und ihr Aktiendepot vergolden wollen, können Aktien von Unternehmen mit Goldprojekten mit ins Depot legen. Beispiele könnten hierfür Bluestone Resources und Revival Gold sein.

    Bluestone Resources – https://www.youtube.com/watch?v=a7FWN1MXe7g&t=16s -, Präsident und CEO ist Jack Lundin, besitzt in Guatemala das fortgeschrittene Cerro Blanco-Goldprojekt. Es sollen laut einer Vormachbarkeitsstudie mehr als 300.000 Unzen Gold jährlich in der Anlage produziert werden können, dies bei niedrigen Gesamtkosten.

    Revival Gold – https://www.youtube.com/watch?v=e3V4HcnLm6s – will der früher produzierenden Beartrack-Arnett-Liegenschaft in Idaho, die einmal die größte Goldmine in Idaho war, noch mehrere Millionen Unzen Gold entlocken.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Bluestone Resources (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/bluestone-resources-inc/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Plattform verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Geldentwertung in vollem Gang

    auf dieser Content Plattform veröffentlicht am 18. Mai 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen