• FSD Pharma meldet Beginn einer klinischen Studie an Reizdarmsyndrom-Patienten

    FSD Pharma Inc. (FSD Pharma oder FSD) (CSE: HUGE) (OTCQB: FSDDF) (FWB: 0K9) gab heute den Beginn einer klinischen Pilotstudie in Pittsburgh (Pennsylvania) durch seinen Forschungs- und Entwicklungspartner SciCann Therapeutics Inc. (SciCann) bekannt. Im Rahmen der Studie soll die Sicherheit und Wirksamkeit von SciCanns eigens entwickeltem Cannabidiol-(CBD) -Kombinationsprodukt Steady Stomach bei der Behandlung von Patienten mit Reizdarmsyndrom getestet werden. Die Studie baut auf den zuvor gemeldeten Ergebnissen zur Wirksamkeit aus einer präklinischen Studie im Nagetiermodell auf, die bei Anwendung des fortschrittlichen Kombinationsprodukts im Vergleich zu CBD allein eine dreifach höhere Wirksamkeit bei der Senkung der abdominalen Entzündungswerte zeigten.

    An der randomisierten, plazebokontrollierten Doppelblindstudie im Cross-over-Design werden 20 Patienten teilnehmen, um den höchsten strengen wissenschaftlichen Validitäts- und Zertifizierungsanforderungen der internationalen medizinischen Zulassungsbehörden zu genügen.

    Gemäß der strategischen Vereinbarung von FSD mit SciCann hält das Unternehmen die Exklusivrechte für die Herstellung und den Vertrieb des Steady Stomach-Produkts in Kanada.

    Der verantwortliche Studienleiter ist Dr. Bryan Doner von Compassionate Care Certifications Centers in Pittsburgh (Pennsylvania) und das Auftragsforschungsinstitut ist Affinity Bio Partners, das von CEO Dr. Christina DiArcangelo Puller geleitet wird.

    Dr. Raza Bokhari, CEO von FSD Pharma, meinte: Mit dieser innovativen klinischen Studie soll die Sicherheit und die Wirksamkeit dieser leicht zu verabreichenden, nebenwirkungsfreien Therapie bei der Behandlung einer sehr häufigen Erkrankung nachgewiesen werden. Obwohl nur wenig darüber berichtet wird, ist das Reizdarmsyndrom die Ursache für das Leiden vieler Patienten auf der ganzen Welt, indem es deren Lebensqualität drastisch einschränkt. Der Beginn dieser Studie ist ein weiterer bedeutender Meilenstein für FSD auf dem Weg, ein führender Anbieter von hochwertigen und differenzierten medizinischen Therapien auf Cannabisbasis zu werden. Gemeinsam mit unserem Partner SciCann arbeitet FSD unermüdlich an der Entwicklung von neuartigen und revolutionären Cannabinoidtherapien zur Behandlung von Erkrankungen, die weltweit nur unzureichend therapiert werden, und das Reizdarmsyndrom steht ganz oben auf unserer Liste der Zielindikationen.

    Dr. Zohar Koren, Mitbegründer und CEO von SciCann Therapeutics, sagte: Die Prävalenz des Reizdarmsyndroms wird auf 10 bis 15 Prozent der Weltbevölkerung geschätzt. Es ist eine unzureichend diagnostizierte und schwer behandelbare Erkrankung, durch die der Gesellschaft direkte Behandlungs- und indirekte Kosten in Verbindung mit Produktivitätsverlust1 von schätzungsweise mehr als 21 Milliarden USD pro Jahr entstehen. Auf Grundlage unserer Forschungen sind wir der Ansicht, dass unser eigens entwickeltes CBD-Kombinationsprodukt Steady Stomach als neuer Behandlungsstandard zur Verbesserung des Lebensqualität der Patienten dienen kann. Wir freuen uns darauf, über die Ergebnisse dieser klinischen Studie zu berichten.

    1 – www.aboutibs.org/facts-about-ibs/statistics.html

    Über FSD Pharma (CSE: HUGE) (OTCQB: FSDDF) (FWB: 0K9)

    FSD Pharma konzentriert sich auf die Aufzucht von hochwertigem Cannabis in pharmazeutischer Qualität in Gewächshausbetrieben sowie auf die Forschung und Entwicklung neuartiger Cannabinoidtherapien zur Behandlung von Erkrankungen des zentralen Nervensystems, wie etwa chronische Schmerzen, Fibromyalgie und Reizdarmsyndrom. Die erste Phase der Wachstumsstrategie des Unternehmens beinhaltet die Erschließung von 25.000 Quadratfuß Anbauflächen in seinem Gewächshausbetrieb in Ontario sowie einer zusätzlichen Fläche von 220.000 Quadratfuß, die nach der Genehmigung durch Health Canada voraussichtlich im ersten Quartal 2019 in Betrieb genommen werden.

    Der Betrieb von FSD befindet sich auf einem Grundstück mit 72 Acres Grundfläche, von denen 40 Acres erschlossen werden sollen. Die Erweiterungskapazität beträgt bis zu 3.896.000 Quadratfuß.

    FSDs hundertprozentige Tochtergesellschaft, FV Pharma, ist ein lizenzierter Cannabisproduzent, dem am 13. Oktober 2017 eine entsprechende Aufzuchtlizenz nach den ACMPR-Vorschriften (Access to Cannabis for Medical Purposes Regulations) gewährt wurde und der nun nach dem kürzlich verkündeten Cannabis Act betrieben wird. Ziel von FV Pharma ist es, seinen derzeitigen Hauptsitz in einer ehemaligen Anlage von Kraft in Cobourg (Ontario) in den weltweit größten Indoor-Betrieb für die Hydrokultur-Aufzucht von Cannabis umzugestalten. FV Pharma hat die Absicht, sich mit allen Aspekten dieser spannenden neuen Branche – einschließlich der Aufzucht, Verarbeitung, Recht, Herstellung, Extraktion sowie der Forschung & Entwicklung – auseinanderzusetzen.

    Über SciCann Therapeutics

    SciCann Therapeutics ist ein kanadisch-israelisches spezialisiertes Pharmaunternehmen, das sich mit der Entwicklung und Vermarktung neuartiger, bahnbrechender Pharmaprodukte befasst, die das Endocannabinoidsystem anzielen und es modulieren. SciCann Therapeutics ist in den Bereichen Onkologie, Schmerztherapie, neurodegenerative Erkrankungen und entzündliche Erkrankungen tätig und entwickelt eigentumsrechtlich geschützte Produkte für die Behandlung lebensbedrohlicher Krankheiten, für die ein sehr hoher medizinischer Bedarf besteht.

    SciCann hat ein Kooperationsnetzwerk mit führenden wissenschaftlichen Zentren und medizinischen Einrichtungen in Israel geschaffen, um herausragende wissenschaftliche Leistungen zu ermöglichen und rigorose klinische Studien für die Entwicklung seiner Produkte durchzuführen; dabei nutzt es die großzügigen regulatorischen Rahmenbedingungen in Israel, um seine F&E-Programme schnell und effizient durchzuführen.

    Zukunftsgerichtete Informationen

    Die Canadian Securities Exchange und ihre Regulierungsorgane haben die Angemessenheit bzw. Genauigkeit dieser Meldung nicht geprüft und übernehmen diesbezüglich keine Verantwortung.

    Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung können zukunftsgerichtete Informationen enthalten. Diese Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder zukünftige Leistungen. Die Verwendung von Begriffen wie könnte, beabsichtigen, erwarten, glauben, werden, geplant, geschätzt und ähnliche Ausdrücke und Aussagen in Bezug auf Angelegenheiten, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind als zukunftsgerichtete Informationen zu werten und basieren auf den aktuellen Ansichten oder Annahmen des Unternehmens hinsichtlich der Ergebnisse und des Zeitplans solcher zukünftiger Ereignisse. Die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse können in erheblichem Maße abweichen. Diese Pressemitteilung enthält insbesondere zukunftsgerichtete Informationen, die sich auf die Entwicklung der unternehmenseigenen Indoor-Cannabisaufzuchtanlage und auf seine Geschäftsziele beziehen. Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung wurden zum jeweiligen Zeitpunkt getätigt und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu korrigieren weder infolge von neuen Informationen, noch infolge von zukünftigen Ereignissen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert. Aufgrund der hier enthaltenen Risiken, Ungewissheiten und Annahmen sollten sich Anleger nicht auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Die zuvor genannten Aussagen qualifizieren ausdrücklich sämtliche zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung.

    KONTAKT

    FSD PHARMA:
    Zeeshan Saeed, (416) 854-8884
    President und Gründer, FSD Pharma Inc.
    zeeshan@fsdpharma.com

    oder

    Ansprechpartner für Anleger
    IR@fsdpharma.com
    www.fsdpharma.com

    oder

    Ansprechpartner für Medien
    Ned Berkowitz,(646) 942-5629
    Ned.Berkowitz@russopartnersllc.com

    SCICANN:
    Dr. Zohar Koren, +972-52-733-1424
    Chief Executive Officer
    zohardev@gmail.com

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    FSD Pharma Inc.
    Thomas Fairfull
    1 Rossland Road West – suite 202
    L1Z 1Z2 Ajax
    Kanada

    email : thomas.fairfull@fvpharma.com

    Pressekontakt:

    FSD Pharma Inc.
    Thomas Fairfull
    1 Rossland Road West – suite 202
    L1Z 1Z2 Ajax

    email : thomas.fairfull@fvpharma.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Plattform verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    FSD Pharma meldet Beginn einer klinischen Studie an Reizdarmsyndrom-Patienten

    auf dieser Content Plattform veröffentlicht am 31. Oktober 2018 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 3 x angesehen