• Dr. Dieter Stober und Dr. Klaus Fischer stellen in „Das allmähliche Verschwinden der Gelassenheit!“ erneut Parallelen zwischen der Politik der USA und Deutschland her.

    BildDieses neue Buch baut auf den kritischen Analysen aus Band 1 auf. Im ersten Band der Reihe versuchte Dr. Dieter Stober die sozialen und politischen „Zustände“ in den USA der Jahre 2010 bis 2017 zu beschreiben. Im zweiten Band erläutert er zusammen mit Dr. Klaus Fischer an bekannten Beispielen aus der Politik und der Gesellschaft, warum sich die Bürger der USA und der Bundesrepublik möglicherweise auf dramatische Veränderungen in der Gesellschaft einstellen müssen. Für die Autoren gibt es sichere Anzeichen dafür, dass Trump aber nur ein neuer „Schmetterling“ ist, der die Demokratie zum Wanken, wenn nicht sogar zum Einsturz bringen könnte. Deutschland geht offenbar einen ähnlichen Weg, verpackt die Auflösung der vermeintlich „heilen“ Welt aber in eine gut-gemeinte „Willkommenskultur“ und will nicht erkennen, dass das politische „Business as usual“, das geschickt als politische „Alternativlosigkeit“ verpackt wird, die Tendenz der Bürger, aus Frustration über die mangelnde Lösungskompetenz der Politik, der Demokratie den Rücken zu kehren, nur noch mehr beschleunigt.

    Das Buch „Das allmähliche Verschwinden der Gelassenheit!“ von Dr. Dieter Stober und Dr. Klaus Fischer spannt wie auch der Vorgänger einen Bogen von der amerikanischen zur deutschen Politik. Die Autoren formulieren die These, dass auch Deutschland auf dem Wege zu sein scheint, ein ähnliches Schicksal zu erleiden, wie das des „Großen Bruders“. Das Buch ist eine interessante Lektüre für alle, die sich bereits ähnliche Gedanken gemacht haben und gerne mehr über die Thematik lernen möchten.

    „Das allmähliche Verschwinden der Gelassenheit!“ von Dr. Dieter Stober ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-13589-5 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Plattform verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Das allmähliche Verschwinden der Gelassenheit! – Gesellschaftskritisches Buch

    auf dieser Content Plattform veröffentlicht am 31. August 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen