• NICHT ZUR VERTEILUNG AN US-NACHRICHTENDIENSTE ODER ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN

    Vancouver & Toronto, Kanada – 31. August 2020 – Auryn Resources Inc. (TSX: AUG, NYSE American: AUG) („Auryn“ oder das „Unternehmen“ – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/auryn-resources-inc/ ) und Eastmain Resources Inc. (TSX: ER) („Eastmain“) freuen sich, gemeinsam bekannt zu geben, dass Auryn eine Vereinbarung mit einem Konsortium von Konsortialbanken unter der gemeinsamen Führung von Canaccord Genuity Corp. und Beacon Securities Limited im Zusammenhang mit einer Privatplatzierungsfinanzierung im Rahmen eines garantierten Geschäfts (das „garantierte Geschäftsangebot“) über insgesamt 7.500.000 Zeichnungsscheine des Unternehmens (die „Zeichnungsscheine“) abgeschlossen hat, um einen Bruttoerlös von 22.500.000 CAD$ zu erzielen. Die Zeichnungsscheine werden gleichzeitig mit dem Abschluss der vor kurzem angekündigten Transaktion in Stammaktien von Auryn umgetauscht, wobei Auryn Eastmain („Eastmain-Transaktion“) nach der Ausgliederung des peruanischen Betriebs von Auryn an die Aktionäre von Auryn erwerben wird. Durch die Eastmain-Transaktion wird Fury Gold Mines Limited („Fury Gold“), ein führender Entwickler von kanadischen Goldprojekten, gegründet. Sie wird auch zur Gründung von zwei weiteren neuen unabhängigen Unternehmen führen, die die peruanischen Projekte von Auryn halten. Der Verkauf von Subskriptionseinnahmen wird eine Hauptbedingung der Eastmain-Transaktion erfüllen.

    Ivan Bebek, geschäftsführender Vorsitzender und Direktor von Auryn sagte:

    „Wir freuen uns, diese Investoren als neue Aktionäre von Fury Gold willkommen zu heißen und das Unternehmen mit 22,5 Millionen Dollar zu positionieren, um seine aggressiven Wachstumspläne durch Exploration und Erschließung in den nächsten 12 Monaten umzusetzen. Nachdem diese Finanzierungsbedingung erfüllt ist, freuen wir uns auf unser geplantes 50.000-Meter-Bohrprogramm, das im Herbst dieses Jahres beginnen soll, um die hochgradige Goldlagerstätte Eau Claire nach dem Abschluss der Eastmain-Transaktion zu erweitern.

    Blair Schultz, Interimspräsident und CEO von Eastmain sagte:

    Diese Finanzierung ist ein großer Schritt vorwärts für Eastmain, da wir uns darauf vorbereiten, Aktionäre von Fury Gold Mines zu werden. Fury ist dabei, ein auf Kanada fokussiertes Goldunternehmen zu gründen, das gut positioniert ist, um die Möglichkeiten bei Eau Claire und in seiner gesamten Pipeline an hochgradigen Goldvermögenswerten zu nutzen. “

    Die Subskriptionseinnahmen werden gleichzeitig in zwei Tranchen verkauft. Die erste Tranche der Zeichnungsbelege wird zu einem Preis von C$ 2,00 pro Zeichnungsbeleg für einen Bruttoerlös von C$ 5.000.000 ausgegeben und die zweite Tranche der Zeichnungsbelege wird zu dem höheren Preis von C$ 3,50 pro Zeichnungsbeleg (der „FT-Preis“) ausgegeben und in Fury Gold-Aktien eingetauscht, die wie unten beschrieben als Flow-Through-Aktien bezeichnet werden. Der Preis der Zeichnungsscheine spiegelt wider, dass die Stammaktien von Fury Gold, in die beide Tranchen der Zeichnungsscheine auf der Grundlage eines Zeichnungsscheins in eine Stammaktie von Fury Gold umgetauscht werden, in der Form vorliegen, in der sie sich nach dem Auslaufen der peruanischen Projekte von Auryn und der Konsolidierung der Stammaktien befinden. Daher nehmen die Zeichnungsscheine nicht an den Ausgliederungen teil und werden nicht konsolidiert.

    Stammaktien, die sich als „Flow-through-Aktien“ qualifizieren, erfordern, dass das Unternehmen zugunsten der Investoren, die den FT-Preis bezahlt haben, auf bestimmte kanadische Einkommenssteuerabzüge verzichtet, die dem Unternehmen dadurch entstehen, dass es die Einnahmen für qualifizierte kanadische Explorationsausgaben ausgibt. Das Unternehmen hat keinen kurzfristigen Bedarf für diese Einkommenssteuerabzüge und die als „Flow-through-Aktien“ bezeichneten Aktien sind ansonsten identisch mit den anderen Stammaktien des Unternehmens. Die Flow-Through-Verpflichtungen werden erfüllt, wenn das Unternehmen sein geplantes Bohrprogramm auf dem Projekt Eau Claire in Quebec abschließt.

    Weitere Einzelheiten zu der Eastmain-Transaktion einschließlich ihrer wichtigsten Abschlussbedingungen sind in der gemeinsamen Pressemitteilung des Unternehmens und Eastmain vom 29. Juli 2020 zu finden. Der Abschluss des garantierten Übernahmeangebots ist für den 24. September 2020 geplant und unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Erhalt bestimmter fachlicher Stellungnahmen und die Genehmigung der amerikanischen Börsen TSX und NYSE.

    Diese Wertpapiere werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in seiner geänderten Fassung registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nicht angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind registriert oder von den Registrierungsanforderungen befreit. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf dieser Wertpapiere dar.
    IM NAMEN DES VERWALTUNGSRATS VON AURYN RESOURCES INC.
    Ivan Bebek
    Geschäftsführender Vorsitzender und Direktor

    IM NAMEN DES VERWALTUNGSRATS VON EASTMAIN RESOURCES INC.
    Blair Schultz
    Interim Präsident und CEO

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
    Auryn Resources
    Natasha Frakes, Leiterin der Unternehmenskommunikation
    +1778-729-0600
    info@aurynresources.com

    Eastmain Resources
    Blair Schultz, Interimspräsidentin und CEO
    647-347-3735
    bschultz@eastmain.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Über Auryn

    Auryn Resources ist ein technisch orientiertes, gut finanziertes Junior-Explorationsunternehmen, das sich auf die Entdeckung und Förderung von weltweit bedeutenden Edel- und Grundmetallvorkommen konzentriert. Das Unternehmen baute ein Portfolio von sechs Projekten in Kanada und Peru auf, die Gold-, Silber- und Kupferressourcen und Explorationsziele enthalten. Am 29. Juli 2020 gab Auryn seine Absicht bekannt, seine peruanischen Aktiva in zwei neue Unternehmen auszugliedern und Eastmain Resources zu erwerben, wodurch ein kanadisches goldfokussiertes Explorations- und Erschließungsunternehmen geschaffen wurde, das in Fury Gold Mines umbenannt werden soll. Die beiden kanadischen Vorzeigegrundstücke des Unternehmens sind das Goldprojekt Committee Bay in Nunavut und das Goldprojekt Homestake in British Columbia, für die mit Wirkung vom 24. Juni 2020 eine geänderte vorläufige wirtschaftliche Bewertung eingereicht wurde. Nach Abschluss der Spinout- und Akquisitionstransaktionen, die für Oktober 2020 erwartet werden, werden die drei Hauptaktivposten von Fury Gold Eau Claire in Quebec, Committee Bay und Homestake Ridge sein. Auryn-Aktionäre, die vor dem Abschluss der Transaktionen investiert wurden, werden Aktionäre von Fury und erhalten auch Anteile an den beiden neuen kanadischen Spin-Out-Unternehmen, von denen eines das Kupfer-Gold-Projekt Sombrero und das andere sowohl das Silber-Gold-Projekt Curibaya als auch das Goldprojekt Huilacollo hält. Die technischen und Management-Teams von Auryn verfügen über eine beeindruckende Erfolgsbilanz bei der erfolgreichen Monetarisierung von Vermögenswerten für alle Interessengruppen und lokalen Gemeinschaften, in denen Auryn tätig ist. Auryn führt sich selbst nach den höchsten Standards der Unternehmensführung und Nachhaltigkeit. Für weitere Informationen über das Unternehmen und die Transaktionen besuchen Sie bitte www.aurynresources.com.

    Über Eastmain
    Eastmain ist ein kanadisches Explorationsunternehmen, das im aufstrebenden Goldlager Eeyou Istchee in James Bay in Québec tätig ist. Eastmain hält eine 100%-Beteiligung am Grundstück Clearwater, auf dem sich das Projekt Eau Claire befindet, für das es im Mai 2018 eine vorläufige wirtschaftliche Bewertung (Preliminary Economic Assessment – „PEA“) veröffentlichte, sowie an der Entdeckung von Percival im November 2018. Eastmain ist auch der Betreiber des Jointventures Éléonore South, das sich unmittelbar südlich der Mine Éléonore von Newmont befindet und Gastgeber der Moni/Contact Trend Discovery (2017) ist.

    Vorausschauende Informationen und zusätzliche warnende Sprache

    Diese Mitteilung enthält bestimmte Aussagen, die als „zukunftsgerichtete Aussagen“ betrachtet werden können. Vorausblickende Informationen sind Informationen, die implizierte zukünftige Leistungen und/oder Prognoseinformationen einschließen, einschließlich Informationen, die sich auf den Erwerb beziehen oder damit in Zusammenhang stehen, Eigentumsrechte an Mineralkonzessionen und in Bezug auf das gekaufte Verkaufsangebot, einschließlich der Verwendung der Erlöse und des erwarteten Abschlussdatums, sowie in Bezug auf die Eastmain-Transaktion. Diese Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens erheblich (entweder positiv oder negativ) von jeglichen zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Die Leser sollten sich auf die Risiken beziehen, die im Annual Information Form und MD&A des Unternehmens für das am 31. Dezember 2019 endende Jahr und in den nachfolgenden kontinuierlichen Offenlegungsmeldungen des Unternehmens bei den Canadian Securities Administrators, die unter www.sedar.com verfügbar sind, sowie in der Registrierungserklärung des Unternehmens auf Formular 40-F, die bei der United States Securities and Exchange Commission eingereicht wurde und unter www.sec.gov verfügbar ist, diskutiert werden.

    Die Toronto Stock Exchange hat diese Pressemitteilung nicht überprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Auryn Resources Inc.
    Jochen Staiger
    600-1199 West Hastings Street
    V6E 3T5 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@resource-capital.ch

    Pressekontakt:

    Auryn Resources Inc.
    Jochen Staiger
    600-1199 West Hastings Street
    V6E 3T5 Vancouver, BC

    email : info@resource-capital.ch


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Plattform verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Auryn und Eastmain kündigen Beteiligungsfinanzierung über 22,5 Millionen CAD an

    auf dieser Content Plattform veröffentlicht am 31. August 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen