• Berlin, den 22.03.2019. In der Praxis Stefan Datt bekommt man ein alternativ-medizinisches Behandlungs-Konzept zur Behandlung einer Atlaswirbel-Fehlstellung.

    Der Atlas (erste Halswirbel) ist bei vielen Menschen die Schwachstelle im Skelett. Schon kleinste Fehlstellungen und/oder Verletzungen können die Ursache für chronische Irritationen, Schmerzen und sonstige Beschwerden, beispielsweise Schwindelgefühle und Migräne. Ein verschobener Atlas verursacht immer auch eine Verschiebung des 5. Lendenwirbels aus seiner ursprünglich waagerechten Lage. Dadurch kommt es zu einer Skoliose (Beckenschiefstellung). In diesem Fall verschafft eine von Stefan Datt in Berlin durchgeführte Atlaskorrektur den Patienten effizient Linderung. Durch die von Stefan Datt durchgeführte Atlaskorrektur wird auch gleichzeitig der ebenfalls verschobene 5. Lendenwirbel wieder in seine richtige Position gebracht.

    Atlaskorrektur in Berlin lindert zahlreiche Beschwerden

    Eine durch die Fehlstellung des Atlas verursachte Skoliose verursacht beispielsweise einen Beckenschiefstand, eine seitliche Verkrümmung der Wirbelsäule (Skoliose), Schulterschiefstand und/oder eine schiefe Kopfhaltung. Atlasverschiebungen können unterschiedliche Gründe haben, beispielsweise eine schlechte Körperhaltung, geistige und/oder körperliche Überanstrengung, Verspannungen (hauptsächlich Schulter- und Nackenbereich), Unfall, Schleudertrauma, Sportverletzungen, Stürze oder Komplikationen bei der Geburt. Die von Stefan Datt in Berlin durchgeführte Atlaskorrektur berichtigt Fehlstellungen des Atlaswirbels, wodurch auch Migräne und sonstige Beschwerden gelindert oder vollständig beseitigt werden.

    Kostenloser Infoabend zum Thema Atlaswirbelkorrektur in Berlin

    Alle, die sich für das alternative Therapie-Verfahren Atlaskorrektur in Berlin interessieren, lädt Stefan Datt zum kostenlosen Infoabend in seiner Physiotherapie Praxis ein. Termine sowie weitere Informationen zur Atlastherapie und weiterer alternativer Therapiemöglichkeiten sind auf atlaskorrektur-berlin.de nachlesbar.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Praxis Stefan Datt
    Herr S. Datt
    Weimarer Str. 29
    10625 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 030 38 106 108
    web ..: https://www.atlaskorrektur-berlin.de
    email : info@atlaskorrektur-berlin.de

    Atlaswirbelkorrektur, Dorn-Therapie, Skoliose Therapie nach Schroth, klassische Physiotherapie und feinste Massagen am wunderschönen Karl-August Platz im Herzen Charlottenburgs. Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    Praxis Stefan Datt
    Herr S. Datt
    Weimarer Str. 29
    10625 Berlin

    fon ..: 030 38 106 108
    web ..: https://www.atlaskorrektur-berlin.de
    email : info@atlaskorrektur-berlin.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Plattform verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Atlaswirbelkorrektur – ein schonendes und natürliches Therapieverfahren

    auf dieser Content Plattform veröffentlicht am 22. März 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 0 x angesehen