• Aspermont Ltd. (ASX: ASP, FRA: 00W, TDG: 00W), der Marktführer im Bereich von B2B-Medien für die globalen Rohstoffsektoren, freut sich, für das gesamte Geschäftsjahr zum 30. September 2021 ein starkes Wachstum in allen Bereichen zu melden.

    Alex Kent, Managing Director von Aspermont, sagte:

    Aspermont hat im gesamten Geschäftsjahr 2021 trotz der Pandemie in allen Geschäftsbereichen mit Ausnahme von Live-Events ein Wachstum verzeichnet. Unsere Schwerpunktlegung auf die Qualität der Einnahmen hat zu einem Wachstum mit höheren Margen geführt und als Unternehmen sind wir nun durch einen positiven Cashflow selbstfinanziert.

    Wir haben einen klaren Weg vor uns und verfügen über die erforderlichen finanziellen Ressourcen, um unser langfristiges Wachstum zu beschleunigen. Unser Team kann eine langjährige Erfolgsbilanz bei der Entwicklung skalierbarer Abonnements und datenbasierter Geschäftsmodelle vorweisen. Wir werden in den kommenden zehn Jahren organisch weitere Produkte, Dienstleistungen, Sektoren und Regionen hinzufügen.

    Neben unserem operativen Geschäft freuen wir uns auch über unser neues FinTech-Unternehmen, das wir im Geschäftsjahr 2021 mit zwei Partnern gegründet haben. Dieses neue Unternehmen ist gut finanziert und richtet sein Hauptaugenmerk zunächst auf die Bereitstellung einer Kapitalbeschaffungsplattform für anspruchsvolle Investoren auf dem ASX-Markt. Aspermont ist mit einem Anteil von 44 % der größte Aktionär und sieht die Möglichkeit, sein bestehendes Unternehmens- und Investorenpublikum für das neue Unternehmen zu nutzen und gleichzeitig sein eigenes Angebot durch die Bereitstellung zusätzlicher, ergänzender Dienstleistungen zu erweitern, die sich daraus ergeben werden.

    Aspermont verfügt über die Mitarbeiter, die Marken, das Publikum und die Technologien, um im Geschäftsjahr 2022 unabhängig vom wirtschaftlichen Umfeld beträchtliche Fortschritte zu verzeichnen.

    Wesentliche Höhepunkte:

    – 70 % des Cashflows sind nun wiederkehrende Umsätze
    – XaaS-Umsatz erreicht wieder das Niveau von vor der Pandemie (+14 %)
    – Rasches Umsatzwachstum im Datengeschäft (+200 %)
    – Skalierbarkeit bei steigenden GP-Margen von 65%
    – Rückkehr zum gesamten Umsatzwachstum von 6 % mit zunehmender Dynamik
    – Gemeldetes EBITDA von über 1,6 Mio. $ bei einem Wachstum von 288 %
    – Äußerst starker Betriebs-Cashflow von 2,6 Mio. $
    – Netto-Kassenstand auf über 7 Mio. $ verdoppelt

    Obwohl Aspermont in den vergangenen Jahren den Aktionärswert gesteigert hat, sind die Directors zuversichtlich, dass das anhaltende langfristige Wachstum den Aktionärswert in Zukunft beträchtlich steigern wird. Die Marktkapitalisierung und der Aktienkurs sind im vergangenen Geschäftsjahr um über 250 % gestiegen (und um deutlich über 100 % auf Basis der Drei- und Fünfjahresrenditen). Trotzdem ist das Unternehmen nach wie vor deutlich unterbewertet.

    Nach einer beträchtlichen Umstrukturierung der Geschäfts- und Vertriebsmodelle ist Aspermont nun ein Mediatech-Wachstumsunternehmen mit einer skalierbaren Betriebsarchitektur. Deutlich verbesserte Bruttomargen und ein positiver Cashflow werden für das Geschäftsjahr 2022 erwartet, um ein nachhaltiges Investitionsprogramm zur Beschleunigung des langfristigen Wachstums zu finanzieren.

    Das Unternehmen im Überblick:

    1. 6 Jahre altes Mediatech-Unternehmen mit 185-jähriger Bergbaugeschichte
    2. Führender Mediendienstleister für die globale Rohstoffindustrie
    3. Erfahrenes, erstklassiges Managementteam, das beträchtliche Erfolge vorweisen kann
    4. Umfassende Trendwende des Geschäfts zwischen Geschäftsjahren 2015 und 2018 erreicht
    5. Einführung der Plattform Project Horizon zwischen Geschäftsjahren 2016 und 2019, um Folgendes zu fördern:
    a. Langfristige organische Wachstumsmodelle (XaaS, anschließend Daten & Dienstleistungen)
    b. Betriebliche Umstrukturierung hinsichtlich Produktivität, Effizienz und Skalierbarkeit
    6. XaaS-Modell hat 21 aufeinanderfolgende Quartale mit Wachstum in puncto Umsatz, Beiträge, Publikumserweiterung und allen anderen KPIs ermöglicht
    7. Datenmodell gewinnt in schneller Wachstumsphase an Dynamik
    8. Servicemodell erfolgreich von altem Cashflow (Display-Werbung und Live-Events) auf Marketinglösungen umgestellt
    9. COVID-19 wirkte sich auf die Geschäftsumsätze aus, die 2020 um 30 % zurückgingen, doch das Wachstumsniveau von vor der Pandemie ist nun wieder erreicht und die Dynamik nimmt zu
    10. Aspermont wurde im Geschäftsjahr 2020 wieder profitabel und ist im Geschäftsjahr 2021 wieder gewachsen

    Ausführliche Informationen zu den jüngsten Ergebnissen des Unternehmens finden Sie hier:

    Vorläufiger Abschlussbericht Operative Highlights: www.asx.com.au/asxpdf/20211130/pdf/453lgqzmvr1k4q.pdf

    Diese Pressemitteilung wurde vom Board of Directors genehmigt.

    Zusätzliche Informationen erhalten Sie über:

    Aspermont Limited
    Alex Kent, Geschäftsführer +44 207 216 6060
    Tim Edwards, Company Secretary +61 8 6263 9100

    Über Aspermont

    Aspermont (ASX: ASP, FRA: 00W, TDG: 00W) ist der führende Mediendienstleister für die globale Rohstoffindustrie.

    Das kommerzielle XaaS-Modell für B2B-Medien von Aspermont vertreibt hochwertige Inhalte an ein wachsendes globales Publikum. Dieses vielseitige Modell wird skaliert, um neue Geschäftsbereiche in neuen Ländern und Sprachen zu beliefern und außergewöhnliche, langfristige, wiederkehrende Umsätze zu generieren.

    Die Geschäftsbereiche Datenmonetarisierung und Client Marketing Service von Aspermont sind symbiotisch mit dem primären XaaS-Modell und in der Lage, aktuelle Cashflows zu vervielfachen.

    Aspermont ist an der ASX, der Frankfurter Wertpapierbörse und anderen europäischen Börsen notiert. Aspermont hat Niederlassungen im Vereinigten Königreich, in Australien, Brasilien, den USA, Kanada, auf den Philippinen und in Singapur.

    Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.aspermont.com

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Aspermont Limited
    Tim Edwards
    613 – 619 Wellington Street
    6000 Perth,Western Australia
    Australien

    email : contact@aspermont.com

    Pressekontakt:

    Aspermont Limited
    Tim Edwards
    613 – 619 Wellington Street
    6000 Perth,Western Australia

    email : contact@aspermont.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Plattform verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Aspermont Ltd. meldet vorläufige Ergebnisse des Geschäftsjahres zum 30. September 2021

    auf dieser Content Plattform veröffentlicht am 6. Dezember 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 3 x angesehen