• 05. Mai 2023. Aspermont (ASX: ASP, FWB: 00W), der Marktführer im Bereich B2B-Medien für die internationalen Rohstoffbranchen, freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen im 27. Quartal in Folge ein zweistelliges Wachstum bei den Aboeinnahmen mit positiven Beiträgen von Content Works verzeichnen konnte.

    Wichtig ist vor allem, dass Aspermont im zweiten Quartal neue Positionen geschaffen und erfahrene neue Führungskräfte rekrutiert hat, um die betrieblichen Kapazitäten auszubauen und die Weichen in Richtung Wachstum zu stellen.

    Eckdaten 2. Quartal

    – Die Gesamteinnahmen beliefen sich auf 4,9 Mio. Dollar und lagen damit um 3 % über dem Vergleichswert des Vorjahres.
    – Die Aboeinnahmen lagen bei 2,3 Mio. Dollar und damit um 10 % über dem Vergleichswert des Vorjahres.
    – Die Einnahmen aus Content Works waren mit 0,3 Mio. Dollar um 102 % höher als im Vorjahr.
    – Die Nettoliquidität Nettoliquidität = (Bankguthaben + Forderungen aus Lieferungen und Leistungen) – (Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen + Schulden)
    verzeichnete mit 4,5 Mio. Dollar ein Plus von 10 % gegenüber dem Vorjahr.
    – Die Partnerschaft mit Saudiarabien wurde bestätigt (siehe Mitteilung vom 6. Februar 2023).

    – Josh Robertson wurde zum Chief Marketing Officer bestellt.
    – Graeme McCracken wurde zum Non-Executive Director ernannt.
    – Lindsay Santos wurde mit der Funktion des Group Head of Events betraut.

    Alex Kent, der Managing Director von Aspermont, erklärt:

    Wir sind sehr zufrieden, dass wir das 27. Quartal in Folge ein zweistelliges Wachstum bei den Aboeinnahmen und insgesamt ein resilientes Wachstum verbuchen konnten. Content Works hat mit einer Medienpartnerschaft mit Saudiarabien einen nennenswerten Beitrag zum Erfolg des zweiten Quartals geleistet und das Potenzial dieses neuen Geschäftszweigs unter Beweis gestellt.

    Im zweiten Quartal kam es wie erwartet zu großen Marktherausforderungen. Die Sensitivität der Kunden bei den Marketingausgaben wirkte sich auf bestimmte Umsatzsparten wie z.B. Werbung aus, aber trotz des Gegenwinds hat sich unser Geschäft finanziell und operativ weiterentwickelt.

    Wie in unserem Jahresbericht für das Geschäftsjahr 2022 angekündigt, ist unser progressives Programm für Inneninvestitionen bereits im Gange. Die Projekte Skywave und Esperanto sowie unsere Archivdigitalisierungen schreiten zügig voran und wir haben auch unsere Führungsriege erweitert, um unsere betrieblichen Kapazitäten zu steigern. Wir haben die Ernennungen von Josh Robertson (CMO) und Lindsay Santos (Group Head Events) bekannt gegeben und dürfen auch Graeme McCracken als Non-Executive Director bei uns begrüßen. Auch beim Führungsnachwuchs haben wir eine Reihe von Posten an Personen vergeben, die über das nötige Fachwissen verfügen, um unser Wachstum auf ein höheres Niveau bringen.

    Im zweiten Quartal reisten die wichtigsten Führungskräfte von Aspermont nach Sydney, London und quer durch Deutschland, um die Aktionäre über unsere Fortschritte zu informieren und Rückmeldungen einzuholen. Wir haben es genossen, zahlreiche neue Aktionäre zu treffen, vor allem in Deutschland, wo sich derzeit der größte Anteil unseres Streubesitzes befindet. Während unserer Auslandsreisen wurden uns von den Anlegern verschiedene Fragen gestellt, und wir haben die Absicht, ein Update der am häufigsten gestellten Fragen zu gegebener Zeit in einem Abschnitt mit dem Titel Häufig gestellte Fragen der Anleger“ auf www.aspermont.com zu veröffentlichen.

    Diese Mitteilung wurde vom Board of Directors genehmigt.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Aspermont Limited
    Alex Kent, Managing Director +44 207 216 6060
    Tim Edwards, Company Secretary +61 8 6263 9100

    Über Aspermont

    Aspermont ist der führende Mediendienstleister der globalen Rohstoffbranche. Aspermont hat ein XaaS-Wirtschaftsmodell für den B2B-Mediensektor entwickelt, das hochwertige Inhalte an eine wachsende globale Klientel verbreitet. Dieses vielseitige Modell kann so skaliert werden, dass es neue Geschäftsbereiche in neuen Ländern und Sprachen bedient. Da das globale (zahlende) Publikum von Aspermont weiter wächst, eröffnen sich neue Möglichkeiten zur Monetarisierung der umfassenden Datenbasis von Aspermont, die durch die Neueinstellungen zur Erweiterung des Know-hows und der Kapazitäten des Konzerns beitragen werden.

    Aspermont notiert an der Australian Stock Exchange und an der Börse Frankfurt. Es notiert auch an der Tradegate und anderen regionalen Börsen in Deutschland. Das Unternehmen unterhält Niederlassungen im Vereinigten Königreich, Australien, Brasilien, den USA, Kanada, Singapur sowie auf den Philippinen.

    Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.aspermont.com

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Aspermont Limited
    Tim Edwards
    613 – 619 Wellington Street
    6000 Perth,Western Australia
    Australien

    email : contact@aspermont.com

    Pressekontakt:

    Aspermont Limited
    Tim Edwards
    613 – 619 Wellington Street
    6000 Perth,Western Australia

    email : contact@aspermont.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Plattform verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Aspermont konnte im zweiten Quartal sein dynamisches Wachstum aufrecht erhalten und die betrieblichen Kapazitäten weiter ausbauen

    auf dieser Content Plattform veröffentlicht am 5. Mai 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen